Instrumente und Optimierungen

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von TrabiG40 » Dienstag 26. Juli 2016, 07:31

Seat Ibiza Bj. 1991
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7428
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von T.S. » Montag 13. Februar 2017, 19:34

Ich greife das nochmal auf....

Habe am Motor ja einen Öldruckgewinde ungenutzt, 1.3er Temp.geber passt da rein, allerdings will ich ein 2T Temp.instrument einbauen, welche andere Widerstandswerte hat...
Nach Möglichkeit ohne extra Anschluss im Wasserkreislauf.
Jemand von den Stromis eine Idee?

steffen1.3
Beiträge: 2348
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 19. Februar 2017, 21:51

Hmm, du willst den originalen 1.3er tempgeber am Zylinderkopf reinschrauben für die öltemperatur?
Und das denn von nem 2T Kombiinstrument anzeigen lassen?

Da müsstest du mal die Werte von den 1.3 und 353 Tempgebern vergleichen. Eventuell lässt sich da was anpassen.
Den Temperaturbereich muß man eh kontrollieren damit man weiß, was denn angezeigt wird.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7428
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von T.S. » Montag 20. Februar 2017, 18:48

War eine Idee, da das Gewinde vom 353 Geber das gleiche ist, wieim Kopf für den Öldruck, was aber nicht gebraucht wird.
1.3er Gewinde ist ja grösser, ein Anschluss ist am Thermoststgehäuse wäre noch frei, für einen Adapter ist die Wandung aber zu dünn.

steffen1.3
Beiträge: 2348
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von steffen1.3 » Montag 20. Februar 2017, 21:33

Ahh jetzt. Der 353er Geber soll da rein. Zumindest passt er auch zur 2T-Anzeige.
Müsstest du mal probieren was er denn anzeigt. Notfalls kann man mit nem Zusaätzlichen Widerstand in Reihe, oder parallel da noch was verschieben.
Je nachdem, wie es gebraucht wird.

Antworten