Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7587
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Beitrag von T.S. » Donnerstag 27. August 2020, 10:14

Schicke Innenausstattung.
Sind die Haubenembleme Aufkleber?

Karlhorst
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 19:46

Re: Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Beitrag von Karlhorst » Donnerstag 27. August 2020, 11:24

"Sind die Haubenembleme Aufkleber?"
Nein

Karlhorst
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 19:46

Re: Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Beitrag von Karlhorst » Sonntag 30. August 2020, 07:48

Freitag war ich auf dem Bremsen Prüfstand. Ich hatte mit nicht so guten Werten gerechnet. Vorn beidseitig 1500N Hinten 1300N Handbremse auch über 1000, das hatte ich nicht erwartet. Die Fahrt zur Werkstatt war die erste erwas längere Fahrt des Auto und es sind wie erwartet einige Fehler aufgetaucht die ich übersehen hatte. Die Lüfterwelle ist ausgeschlagen und der Vergaser war undicht. Das Schalten ist immer noch kein Vergnügen, da muss ich nochmal rann.

https://www.youtube.com/watch?v=x735fkebG2Y

Suche dringent ein brauchbares Kombiinstrument

Schönes Wochenende

Karlhorst
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 19:46

Re: Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Beitrag von Karlhorst » Sonntag 20. September 2020, 16:21

Ich habe eine Frage zur Bereifung.
Kann man auf die Originalfelgen des Wartburg 311 4jx15 schlauchlose Reifen aufziehen,bzw. wird das zugelassen.

bic
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 00:52

Re: Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Beitrag von bic » Sonntag 20. September 2020, 17:25

Karlhorst hat geschrieben:
Sonntag 20. September 2020, 16:21
Ich habe eine Frage zur Bereifung.
Kann man auf die Originalfelgen des Wartburg 311 4jx15 schlauchlose Reifen aufziehen,bzw. wird das zugelassen.
Nö - warum nicht, wird z.B. hier schön erklärt: https://www.oldtimer-markt.de/aktuell/O ... e-Schlauch

Ach so, selbstverständlich kannst Du Reifen mit "tubless"-Bezeichnung verwenden, aber natürlich mit Schlauch :) Und stör Dich nicht daran, dass die halbe Welt und selbst der ADAC meint, das wäre nicht zulässig - dem ist aber nicht so.

Karlhorst
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 19:46

Re: Neuaufbau 311 Bj.64 vom Schrott zum Auto

Beitrag von Karlhorst » Sonntag 20. September 2020, 18:21

Danke, das hilft

Antworten