Die Suche ergab 291 Treffer

von Thilo K
Donnerstag 14. Februar 2019, 20:05
Forum: Biete
Thema: Konterschlaggerät o. Radnabenabzieher 312/1,353,353W u. 1.3
Antworten: 2
Zugriffe: 1447

Re: Konterschlaggerät o. Radnabenabzieher 312/1,353,353W u. 1.3

Da mich ein Nutzer diesbezüglich per PN anschrieb, wollte ich mal nachfragen, ob auch noch andere Leute daran Bedarf hätten. Wäre gewisser Mindestbedarf vorhanden, könnte man nochmal so eine Nachfertigung anleiern. Zweiteilig, also Stange mit Gewinde M16x1,5 und Anschlag, dazu das 2KG-Schlaggewicht ...
von Thilo K
Sonntag 2. Dezember 2018, 22:55
Forum: Rund ums Forum
Thema: neues Forum-Design
Antworten: 11
Zugriffe: 1272

Re: neues Forum-Design

Was'n hier los? Passend zur 353er Trendfarbe "Biberbraun"...? :mrgreen:
von Thilo K
Dienstag 23. Oktober 2018, 10:32
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Wartburg LAD Anzugsmoment von Mutter an den der Stange
Antworten: 5
Zugriffe: 674

Re: Wartburg LAD Anzugsmoment von Mutter an den der Stange

Bei tatsächlich gefahrenen Fahrzeugen hat das ganze Konstrukt eine sehr begrenzte Lebensdauer. Betätigungsbolzen scheuert mit seiner Spitze gerne die Aludruckguss-Aufnahme des LAD durch. Aufnahme dann durchgerieben und Bolzen dolchartig angeschliffen. Solche Teile (natürlich in neu) sollte man samme...
von Thilo K
Sonntag 14. Oktober 2018, 19:55
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Schraube locker
Antworten: 6
Zugriffe: 754

Re: Schraube locker

Ganz einfach. Die Schraube wurde während des Werkstattaufenthaltes aus Gründen der Kontaktsicherheit präventiv ausgetauscht. Geht schneller, so eine alte Schraube kratzt keiner mühselig wieder blank. Man siehts aber auch schon an der Kopfform. Inbus waren zu Erichs Zeiten schon rar gesäht, aber an T...
von Thilo K
Donnerstag 19. Juli 2018, 18:02
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Ruckeln im Teillastbereich Vergaser TLA32 TLA34 T1.1 W1.3
Antworten: 11
Zugriffe: 2173

Re: Ruckeln im Teillastbereich Vergaser TLA32 TLA34 T1.1 W1.

Besteht vielleicht die Möglichkeit, versuchsweise die ZZP-Verstellung ausser Kraft zu setzen, so das ständig die volle Frühzündung anliegt? ZZP-Verstellung ist ja sowieso nur eine Art "Starthilfe", die regelt ja nicht über den gesamten Drehzahlbereich, sondern knapp oberhalb der Leerlaufdrehzahl müs...
von Thilo K
Freitag 21. Juli 2017, 22:14
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Bremslichtschalter
Antworten: 17
Zugriffe: 4171

Re: Bremslichtschalter

Die Leuchten müssen angehen, wenn das Pedal nur leicht berührt wird,
ohne zu bremsen. Alles andere ist wenig vorteilhaft. Auch mit einem neuen Originalschalter
wird man das nicht hinbekommen, dieses Manko aber etwas vermindern, sicherlich schon. :)
von Thilo K
Freitag 14. Juli 2017, 16:10
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Bremslichtschalter
Antworten: 17
Zugriffe: 4171

Re: Bremslichtschalter

Wenn man nur stark genug drauf latscht, werden die schon leuchten.
Altbekanntes Problem. Die Empfindlichkeit läßt einfach nach. Es hilft nur
der Austausch. M.E. haben diese hydraulischen Schalter aber auch im Neuzustand
nicht das gleiche Ansprechverhalten, wie mechan. betätigte Schalter am Bremspedal.
von Thilo K
Donnerstag 1. Juni 2017, 09:45
Forum: Sonstiges
Thema: Hallo zusammen....
Antworten: 42
Zugriffe: 7659

Re: Hallo zusammen....

Da wird gar nichts gebrochen sein. Nur normaler, oberflächlicher Gammel. Wichtig ist aber, daß alle Federaufnahmen am gesamten Fahrgestell i.O. sind. Diese sind stark korrosionsgefährdet. Mit Federaufnahmen meine ich die Stoßdämpferdome vorne, inkl. Federtopf oben, obere Querlenker mit unterer Feder...
von Thilo K
Samstag 27. Mai 2017, 11:00
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Barkas Problem
Antworten: 7
Zugriffe: 2637

Re: Barkas Problem

Nachsehen, wie die Kerzen aussehen. Schwimmerstand kontrolliert? Leerlauf bei betriebswarmem Motor per Leerlaufgemischschraube und Anschlagschraube Drosselklappenmitnehmer eingestellt? Evtl. auch das Drosselklappenspaltmaß kontrollieren. Ist auch bei diesem Vergasertyp notwendig. Vielleicht auch ein...
von Thilo K
Donnerstag 4. Mai 2017, 15:29
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Mal kein Wartburg, sondern VW
Antworten: 9
Zugriffe: 4467

Re: Mal kein Wartburg, sondern VW

Hat gerade 232000 Km runter. Mit 115000 übernommen. Schweller. Kotflügelspitzen bzw. vordere Schwellerenden müssen regelmäßig geschweißt werden. Spätestens eben aller 2 Jahre aus bekannten Gründen. TÜV wieder mal um einen Monat überzogen, nächste Woche soll das auch aus der Welt geschafft werden. Ma...
von Thilo K
Donnerstag 4. Mai 2017, 10:26
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Zündaussetzer, Überdruck im Kühlsystem, Leerlaufprobleme
Antworten: 52
Zugriffe: 10718

Re: Zündaussetzer, Überdruck im Kühlsystem, Leerlaufprobleme

Ähm...Die Bolzenenden müßten dann natürlich sehr aufwändig aus dem
Kopf ausgebohrt werden. Da ist Geduld und Können gefragt. Wer will das
schon freiwillig?
von Thilo K
Mittwoch 3. Mai 2017, 22:32
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Zündaussetzer, Überdruck im Kühlsystem, Leerlaufprobleme
Antworten: 52
Zugriffe: 10718

Re: Zündaussetzer, Überdruck im Kühlsystem, Leerlaufprobleme

Habe sowas am Viertakter noch nicht gemacht, aber soweit ich weiß,
bleibt der Krümmer an seinem Platz, da sich die Befestigungsmuttern sowieso
nicht beschädigungsfrei entfernen lassen. Sprich, die Stehbolzen würden zu
90% abbrechen. Also bleibt er dran und lediglich das Hosenrohr wird gelöst.
von Thilo K
Samstag 29. April 2017, 19:12
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Mal kein Wartburg, sondern VW
Antworten: 9
Zugriffe: 4467

Re: Mal kein Wartburg, sondern VW

So, nach 1,5 Jahren und 36000 Kilometern läuft der Hobel immer noch. Ich meine, nach der Reparatur. Wär schon nicht schlecht, wenn ich vielleicht doch noch die 300000-Kilometermarke erreichen würde. Jetzt isser 20 geworden. kleiner Offtopic, ich weiß, aber irgendwie macht mich das bischen stolz. Jed...
von Thilo K
Samstag 29. April 2017, 18:50
Forum: Rund ums Auto
Thema: Scheibenwischergummi wechseln
Antworten: 6
Zugriffe: 2817

Re: Scheibenwischergummi wechseln

Die Gummis nur alleine wechseln?
Blechlaschen soweit umbiegen wie gerade nötig (sonst brechen die vielleicht
unnötigerweise auch noch ab), Gummi herausziehen, neuen Gummi zuschneiden
und wieder einsetzen. Blechlaschen zurückbiegen. Welcher Wischergummi sich dafür am besten
eignet - keine Ahnung.
von Thilo K
Samstag 15. April 2017, 22:47
Forum: Technik - Serie/ Original
Thema: Scheibenwischer
Antworten: 3
Zugriffe: 1301

Re: Scheibenwischer

Wenn alle Stricke reißen, würde ich mir neue Wischergummis passend zuschneiden
und in die originalen Wischer einschieben. Sicherlich aufwändiger, aber wenns nischt gibt?