Lenkgetriebe

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
Marcellus
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2022, 20:17

Lenkgetriebe

Beitrag von Marcellus » Dienstag 22. November 2022, 18:24

Sali zsamme
Bei meinem Tourist habe innerhalb von 5 km plötzlich eine halbe Umdrehung Spiel in der Lenkung .
Hardyscheibe ist OK . Spurstangenköpfe auch . Kann es sein dass der Gummipuffer zerbröselt ist ?

Toni
Beiträge: 91
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 07:55
Wohnort: 99713 Keula
Kontaktdaten:

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von Toni » Mittwoch 23. November 2022, 10:22

Moin, das klingt nach neuer Ausführung vom Lenkgetriebe..
Mal mit offener Haube gelenkt und nachgesehen, dass die Spurstangen sich wirklich nicht bewegen beim "lenken"? Wenn dem so ist, ist der Mitnehmer im LG zerbröselt.

wartburg85
Beiträge: 38
Registriert: Montag 15. März 2010, 07:56

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von wartburg85 » Mittwoch 23. November 2022, 10:26

Lenkung.jpg
Bei mir hats auch mal die Kunststoffpuffer (T.30) zerstört.
Das hatte den gleichen Effekt.
Vielleicht isses das...

Marcellus
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 9. Juni 2022, 20:17

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von Marcellus » Sonntag 27. November 2022, 06:08

Sali zsamme
Ich hab das Lenkgetriebe ausgebaut und geöffnet . Es ist tatsächlich der Gummipuffer . Er ist gerissen und aus seinem Loch gerutscht .
Was für ein Fett nehmt ihr zum füllen des Lengetriebes ? Ich würde gerne ein Fett mit MoS2 nehmen .

Toni
Beiträge: 91
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 07:55
Wohnort: 99713 Keula
Kontaktdaten:

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von Toni » Sonntag 27. November 2022, 10:49

Ich habe LiquiMoly LM50 Litho genommen, das ist ein Lagerfett. Das LM47 mit MOS2 finde ich abseits der üblichen Verwendung in Gleichlaufgelenken eher ungeeignet.

Antworten