Leerlauf nur mit gezogenem Schock | Wartburg 353W

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
KulturgutWarti
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 11:54

Leerlauf nur mit gezogenem Schock | Wartburg 353W

Beitrag von KulturgutWarti » Dienstag 1. Mai 2018, 12:58

Hi, bin neu hier :)
Habe einen Wartburg 353W. Das Anlassen und Gasgeben (Fahren) geht echt super. Nur wenn ich kein Gas mehr gebe, möchte er sofort ausgehen. Mit gezogenem Schock bleibt er jedoch an.

Könnt Ihr mir da bitte weiterhelfen?

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Re: Leerlauf nur mit gezogenem Schock | Wartburg 353W

Beitrag von Butzemann » Dienstag 1. Mai 2018, 17:37

Ich will dich ja nicht vergraulen, aber im Zentralen Wartburg-Forum http://w311.info beschäftigt man sich fast ausschließlich mit den Zweitaktern, dort wird dir eventuell schneller geholfen.

Benutzeravatar
coolmodie
Beiträge: 913
Registriert: Freitag 10. November 2006, 19:53
Wohnort: berlin 90210

Re: Leerlauf nur mit gezogenem Schock | Wartburg 353W

Beitrag von coolmodie » Mittwoch 2. Mai 2018, 10:39

wasn mal mit standgas hochdrehen ?

Friesentrabi
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Wohnort: Friesland (D)

Re: Leerlauf nur mit gezogenem Schock | Wartburg 353W

Beitrag von Friesentrabi » Donnerstag 3. Mai 2018, 15:11

Gleich zwei Fäden? Na gut, schreib ich's hier auch.

Schließe mich coolmodie an. Der Leerlauf muss eingestellt werden. Welcher Vergaser? BVF oder Jikov?
Bild

KulturgutWarti
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 11:54

Re: Leerlauf nur mit gezogenem Schock | Wartburg 353W

Beitrag von KulturgutWarti » Montag 7. Mai 2018, 18:45

Vergaser ist ein BVF 40F1-11..
den Schwimmwesten haben wir schon mit den vorgegebenen Maßen eingestellt.
Die Einstellschraube haben wir auch bereits gedreht, das hilft jedoch leider auch nicht

Antworten