Bremsschläuche vorn beim 353

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
Hanseali
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 10:23

Bremsschläuche vorn beim 353

Beitrag von Hanseali » Donnerstag 30. November 2017, 15:18

Hallo, ich verwende auf meinem Tourist 185iger Reifen und originale Bremsschläuche vorn und hinten. Nun habe ich das Problem, daß vorn beim Lenkereinschlag - beide Seiten - die Bremsschläuche in Mitleidenschaft gezogen werden, sprich der Reifen reibt sich am Bremsschlauch...
Hat jemand eine zündende Idee - abgesehen vom Reifentausch - wie man das Malheur beseitigen kann...?
Bin für jede Idee sehr dankbar. Ich hatte mir schon überlegt die beiden Bremsschläuche mit einem Kabelverbinder etwas zusammen zu ziehen, ich weiß aber nicht wie das beim TÜV ankommt :wow:
Vielleicht hat jemand die zündende Idee - bedanke mich im Voraus Ali

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 762
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Re: Bremsschläuche vorn beim 353

Beitrag von SDLer » Sonntag 3. Dezember 2017, 19:55

Hallo.
Dein Problem kann sehr einfach gelöst werden.
An der oberen Verbindung, Schlauch auf Bremsleitung,
Die Überwurfmutter von der Leitung etwas lösen.
Bremsschlauch an der Schlüsselfläche vom Reifen wegdrehen und somit ihn etwas
auf Spannung drehen. Überwurfmutter von der Leitung wieder
festziehen dabei aber den Schlauch in seiner neuen Stellung festhalten.
Beim zweiten Bremsschlauch das gleiche.
Hilfreich ist ein offener Ringschlüssel für Bremsleitungen.

Hanseali
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 13. Juli 2017, 10:23

Re: Bremsschläuche vorn beim 353

Beitrag von Hanseali » Freitag 8. Dezember 2017, 15:23

Bedanke mich :zwink:

xxx
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 15. Juli 2007, 00:14
Wohnort: Wittenberge

Re: Bremsschläuche vorn beim 353

Beitrag von xxx » Dienstag 20. März 2018, 23:38

Hallo, ich hoffe es ist o.k. das ich meine Frage hier einfach anhänge!?

Ich habe noch alte unbenutzte original Bremsschläuche aus DDR Zeiten, die sehen noch gut aus.
Kann man die noch verbauen? Der Gummi ist nicht spröde oder würdet ihr lieber gleich neue Kaufen?

Vielen Dank

Gruß

rallye123
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Bremsschläuche vorn beim 353

Beitrag von rallye123 » Mittwoch 21. März 2018, 06:12

Hallo

Das ist dein ermessen,
Ich würde sie zumindest probehalber mal einbauen, wenn ein Auto so etwas gleich nach der Wende bekommen hat und nicht groß gefahren wurde sind sie ja auch noch drin.

Bei Betriebe ( meist Autohäuser ) die nach DIN ISO 9002 zertifiziert werden, müssen die Bremsschläuche die eingelagert sind regelmäßig nach dem Verfalldatum geprüft werden, das ist dann auf der Verpackung gedruckt......die es ja in deinem Fall ja nicht vorhanden

VG Lars

Antworten