Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von CalzIfer » Donnerstag 8. Juni 2017, 10:57

Hallo zusammen,

In den letzten Tagen ist mir aufgefallen dass ich, vorallem im Kalten Motorzustand, enorme Schwankungen. Auch während der Fahrt bei gleichbleibender Drehzal. Schwankungen betreffen alle Leuchtmittel, innen sowie aussen.

Ist das Normal?

Hätte zu erst gedacht es läge an der Batterie...

Generator bringt 13,87 V im Standgas.

Viele Grüsse....


SuFu benutzt, nichts gefunden.

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 760
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von SDLer » Donnerstag 8. Juni 2017, 12:30

Hallo.

Kontrolliere mal alle Masseverbindungen an deinem Wagen . Insbesondere die von der Lichtmaschiene.
Eine Kontrolle der Masse ( Minuspol ) der Batterie kann auch nicht schaden. Dort die Pressverbindung
des Batteriekabel am Kabelschuh am Getriebe kontrollieren. Das Batteriekabel besteht original aus Aluminium und oxidiert gerne mal im aufgepressten Kabelschuh.

Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von CalzIfer » Donnerstag 8. Juni 2017, 13:55

So langsam werd ich mir mal ne Liste erstellen denke ich...

Danke dir

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1283
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von Erich » Donnerstag 15. Juni 2017, 23:30

Hab' das Flackern auch im Leerlauf, v.a. am Abblendlicht zu sehen, sonst nicht. Offenbar sind auch die LiMa-Wicklungen nicht so 100pro penibel bei FER gemacht worden - das passiert bei Polo-Lichtmaschinen z.B. nicht. Ich habe daher auch regelmäßig bei der HU Probleme wenn der Prüfer mit seinem Zigarettenanzünderstecker zur Drehzahlmessung kommt :roll:
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von CalzIfer » Dienstag 27. Juni 2017, 12:44

Erich hat geschrieben:Hab' das Flackern auch im Leerlauf, v.a. am Abblendlicht zu sehen, sonst nicht. Offenbar sind auch die LiMa-Wicklungen nicht so 100pro penibel bei FER gemacht worden - das passiert bei Polo-Lichtmaschinen z.B. nicht. Ich habe daher auch regelmäßig bei der HU Probleme wenn der Prüfer mit seinem Zigarettenanzünderstecker zur Drehzahlmessung kommt :roll:

Zigarettenanzünderstecker zum Drehzahlmessen? Da wird er sich bei mir freuen, da gibts nur eine Original DDR Steckdose :D

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von EMST » Dienstag 27. Juni 2017, 21:42

Da gibts so einen klopfsensor das reicht für die AU
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1283
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von Erich » Dienstag 27. Juni 2017, 23:50

Hat mein Prüfer nicht...nur den Zigarettenanzünderstecker oder den Zündkabelabgreifer... den zweiteren lässt er immer zu hause, weil man bei aktuellen Karren wohl nichtmal mehr frei liegende Zündkabel hat, die man abgreifen könnte :shock:

@CalzIfer: Habe nen Adapterstecker für die DDR-Dose (die gab's früher auch im Westen, das sind DIN-Steckdosen; diese modernen Zigarettenanzünderdosen sind einfach ne "neue" ISO-Norm). Rauchen vor >4Jahren aufgehört ;)
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
CalzIfer
Beiträge: 40
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 04:41
Wohnort: Leipzig

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von CalzIfer » Freitag 30. Juni 2017, 16:53

Mhhh bei mir wird auch nicht geraucht, aber was den Strom angeht hab ich schon ne schöne Einbausteckdose in der Bucht gefunden. Nicht größer als ein kippschalter, für 2 usb geräte :)

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von EMST » Freitag 30. Juni 2017, 20:56

Das ist dann aber nicht mehr originaal ;)
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
1.3erCustom
Beiträge: 755
Registriert: Montag 22. Mai 2006, 16:41
Wohnort: Ilmenau

Re: Stromschwankungen Beleuchtung Wartburg 1.3

Beitrag von 1.3erCustom » Sonntag 2. Juli 2017, 17:17

Hatte damal auch das Problem mit dem Lichtflackern. Lima Regler gegen neuen ersetzt hatte nix gebracht.
Also die Lima vom VW Polo rein und seit dem keine Probleme mehr.
Custom`s never die...

Antworten