Bremslichtschalter

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Benutzeravatar
BWB1353
Beiträge: 92
Registriert: Dienstag 15. März 2016, 17:45

Bremslichtschalter

Beitrag von BWB1353 » Freitag 14. Juli 2017, 14:55

Hallo, bei meinem Wartburg leuchten beide Bremslichtlampen nicht mehr. Die Glühbirnen sind in Ordnung und die Sicherung auch. Also könnte es ja nur der Bremslichtschalter sein. Ich hab nur keine Ahnung wo der genau ist und ob ich vom Motorraum aus einfach rankomme? kann jemand vielleich ein Foto machen wo er genau liegt?

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von EMST » Freitag 14. Juli 2017, 15:09

der versteckt sich hinter dem verteiler im motorraum auf der fahrerseite zur karosse hingewanten seite ;) kann auch sein das da einfach die Kabel ab sind
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7442
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von T.S. » Freitag 14. Juli 2017, 16:07

Kabelprobleme hatte ich nie, war immer der Schalter selbst... mind 3x
Rausdrehen, 2. Person leicht am Pedal, das keine Luft reinkommt, neuer rein, fertig.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von Thilo K » Freitag 14. Juli 2017, 16:10

Wenn man nur stark genug drauf latscht, werden die schon leuchten.
Altbekanntes Problem. Die Empfindlichkeit läßt einfach nach. Es hilft nur
der Austausch. M.E. haben diese hydraulischen Schalter aber auch im Neuzustand
nicht das gleiche Ansprechverhalten, wie mechan. betätigte Schalter am Bremspedal.

Benutzeravatar
BWB1353
Beiträge: 92
Registriert: Dienstag 15. März 2016, 17:45

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von BWB1353 » Freitag 14. Juli 2017, 17:30

EMST hat geschrieben:der versteckt sich hinter dem verteiler im motorraum auf der fahrerseite zur karosse hingewanten seite ;) kann auch sein das da einfach die Kabel ab sind
Ist der Zündverteiler gemeint?

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von Butzemann » Freitag 14. Juli 2017, 17:41

Doch nicht der Zündverteiler, der Verteiler für die Bremsleitungen. Hier viewtopic.php?f=9&t=7604&p=78244&hilit=motorraum#p78244 ist ein Bild vom Motorraum. An der rechten Seite siehst du den Zündverteiler und dahinter in Richtung Spritzwand noch ein Stück vom Bremsverteiler (das Teil wo die ganzen Bremsleitungen rein und rausgehen) obendrauf sind zwei Entlüfterschrauben.

AWE 312/1.3
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 18. Juni 2011, 05:20
Wohnort: Spremberg

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von AWE 312/1.3 » Samstag 15. Juli 2017, 08:46

http://www.wartburgpeter.de/technik/bremse/img_1572.jpg

Oben da wo die beiden Kabel ankommen dort ist der Bremslichtschater.

Da kommt man sehr gut ran.

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 760
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von SDLer » Samstag 15. Juli 2017, 21:43

Ist bestimmt der Bremslichtschalter. War bei mir auch schon öfter defekt.
Da hilft auch kein ordentliches drauflatschen mehr.
Meine Erfahrungen sagen, rausdrehen und durch einen neuen ersetzten.
Ohne Druck vom Brempspedal ! Braucht man nacher auch nicht die Bremsanlage entlüften .
Gruß SDLer

Jonar
Beiträge: 85
Registriert: Dienstag 10. Januar 2017, 14:06

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von Jonar » Sonntag 16. Juli 2017, 21:09

Habe irgendwo gelesen, das ein vorgeschaltetes Relais sich positiv auf die Bremslichtschalterlebensdauer auswirkt

Benutzeravatar
BWB1353
Beiträge: 92
Registriert: Dienstag 15. März 2016, 17:45

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von BWB1353 » Montag 17. Juli 2017, 10:26

Wie lange hält denn so ein Bremslichtschalter?

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von EMST » Montag 17. Juli 2017, 10:50

Das kommt darauf an wie du ihn so fährst ;) also ob im Gespannbetrieb oder nicht ob viel Stadt oder Land. Meinen hab ich jetzt vor 4 Jahren getauscht, mein alter löste zuspät aus - eins der ersten Anzeichen. Sehen und Gesehen werden.
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7442
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von T.S. » Montag 17. Juli 2017, 19:09

Über sowas würde ich mir keine Gedanken machen, tauschen ...gut.

Benutzeravatar
Jürgi
Beiträge: 540
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 14:29
Wohnort: Bautzen

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von Jürgi » Mittwoch 19. Juli 2017, 20:15

Mechanischen Schalter parallel angeschlossen - hält schon ewig.
Auch ein neuer originaler Schalter löst mir zu spät aus wenn im Winter die Räder schon stehen ( ja... ich bin ihn wirklich mal ganzjährig gefahren)
Bild

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von EMST » Mittwoch 19. Juli 2017, 22:15

die original schalter haben wohl eine andere Kennlinie was das Auslösen angeht, ich hab jetzt auf einen neuen Schalter umgebaut da ist das Ansprechverhalten erheblich besser
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: Bremslichtschalter

Beitrag von Krtek » Donnerstag 20. Juli 2017, 08:21

Ich hatte zuletzt einen silbernen Stopplichtschalter vom Golf 2 verbaut, der arbeitet schon recht früh. Für einen Schaltkontakt habe ich bisher keine Notwendigkeit gesehen. (Habe zur Kontrolle eine 3. Bremsleuchte verbaut, die Reflexion in der Heckscheibe reicht, um zu sehen, dass alles gut ist.)
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Antworten