Blaue Fahne maximieren?

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
IFA-kosmonaut
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 21:49

Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von IFA-kosmonaut » Montag 2. Mai 2016, 19:22

Abend.

Eine blöde Frage: Wie maximiert man die sichtbaren Abgase beim 353 ohne den Motor zu gefährden? Mein "Problem" ist, dass ich ein "Gesamtkunstwerk" aus den Warti machen möchte - und dass auch die Abgase so erscheinen, wie sie zu DDR-zeiten aussahen. Ich denke dass die 2T-öle von Heute einfach zu gut und raucharm sind.

Den Anteil Öl im Gemisch zu erhöhen habe ich probiert. Dann läuft der Motor deutlich schlechter mit Zuendaussetzer - und die Kerzen verölen.

Ein liter Diesel in den Tank kippen? Verträgt der Motor das? Oder sind wir so weit in die Zukunft gelangen, dass eine Blaue Fahne der alten Art nicht mehr möglich ist?
Zuletzt geändert von IFA-kosmonaut am Montag 2. Mai 2016, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

Friesentrabi
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Wohnort: Friesland (D)

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von Friesentrabi » Montag 2. Mai 2016, 19:54

Sachma, willst Du uns hier auf die Rolle nehmen?
Bild

IFA-kosmonaut
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 21:49

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von IFA-kosmonaut » Montag 2. Mai 2016, 20:14

Nein.

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 730
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von Gepi 13 » Dienstag 3. Mai 2016, 16:36

Mein "Problem" ist, dass ich ein "Gesamtkunstwerk
Was will uns der Künstler damit sagen? :D


Nichts für ungut aber, deine Sorgen will ich haben!!


Versuchs mal mit ein paar Wochen untertourig fahren, danach haste deine ddr Fahne.....

Ick war ja nu früher noch klein, möchte aber behaupten das das nicht unbedingt jeder Trabant/Wartburg ne Fahne gezogen hat! Es gab auch früher schon Leute die zu blöde zum mischen und fahren wahren :blah: ....
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 400
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von Jugendtraum » Dienstag 3. Mai 2016, 17:45

Fahr 1:1 mit Altöl! :laugh: :laugh: :laugh:

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2079
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von timi » Dienstag 3. Mai 2016, 17:47

blaue fahne alter art....was soll das sein.... im ddr strassenbild gab es im gegenteil zu heute ja deutlich mehr zweitakter und wie auch schon geschrieben genug leute die nicht mischen konnten. bei reiner kurzstrecke hab ich nach einer woche fahren meist mehr "blaue fahne" hintenraus als sonst.... alles was dem motor schadet ist totaler blödsinn...also lass es auch mit dem diesel...funktioniert zwar aber ist nicht gut für die technik...

hier mal ddr altagsbild bei 50-70 kmh....ich seh die autos vor blauer fahne kaum noch.... :roll: :roll: :mrgreen:

http://www.br.de/themen/wissen/wartburg ... sion=68ae0
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

IFA-kosmonaut
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 21:49

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von IFA-kosmonaut » Donnerstag 5. Mai 2016, 14:41

Wie gesagt - den Motor will ich selbsverständlich nicht schaden. Und fuer den Alltagsbetrieb bin ich natuerlich mit den modernen ölen zufrieden.
Aber jetzt werden auch die juengsten Wartis so alt, dass sie fuer Concours d'charme - und ähnliche veranstaltungen - aktuell sind. Dann geht es um, dass Fahrer wie Wagen so zeittypisch wie möglich dastehen. Also Dederon-hemd an und los geht's.

Also, ich will ja keinen Waldbrand hinter dem Warti - aber so was wie in diesen Film wäre OK:
https://www.youtube.com/watch?v=7lhW6OYTK58

(Und ja, das hier ist natuerlich kein grosses Problem. Selbstverständlich nicht. Hab ich auch nicht behauptet. Aber man muss nich nur ueber griechische Philosphie und Kinderkrebs diskutieren. :) )

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von EMST » Donnerstag 5. Mai 2016, 16:22

Du hast da schon aufs Hochladedatum geachtet? Ich mein nur ist kalt gewesen und der Motor kalt. Das sieht beim 4-Takter dann auch so aus. Vielleicht bin ich Farbenblind aber die Abgase sind doch eher grau/weiß oder nicht?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von Butzemann » Donnerstag 5. Mai 2016, 17:11


IFA-kosmonaut
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 21:49

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von IFA-kosmonaut » Donnerstag 5. Mai 2016, 20:01


Benutzeravatar
Chris77
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 20:17
Wohnort: Brieselang

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von Chris77 » Donnerstag 5. Mai 2016, 20:34

Rolling Coal!
Die Mode in den USA, kein Wunder das die so sauer auf VW sind :flamed:

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Blaue Fahne maximieren?

Beitrag von EMST » Donnerstag 5. Mai 2016, 20:37

Gibts da nicht auch noch diese "strengen" California Umweltnormen?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Antworten