Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 11:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 09:25 
Offline

Registriert: Samstag 18. Juni 2011, 05:20
Beiträge: 22
Wohnort: Spremberg
Hoffentlich hat kein Vorbesitzer die Klappe getauscht. :wave:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
Du sagst es, zumal die Ausleuchtung bei der hallenser Variante der Kennzeichenfläche besser sein soll. Ob da aber nun 3 oder wie bei KWD 2 Stoffitten ihren Dienst versehen ist da glaube ich egal.

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 18. März 2016, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Mai 2006, 14:06
Beiträge: 422
Wohnort: Rheinhessen
Irre, wieder was gelernt. Darauf habe ich noch nie geachtet und hätte an dieser Stelle nie einen Unterschied vermutet.
Dass KWD zwei von außen eingesetzte Leuchten verbaut hat, kann ich als Erstbesitzer mit Abholung im Werk bestätigen.

_________________
Denken ist ein spanabhebendes Verfahren...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. April 2016, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
Wie ich am Wochenende gelernt habe sind noch ein paar andere Details sehr verschieden - Entwässerung, Lichtschalter für die Beleuchtung Kofferraums usw. Unglaublich

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. April 2016, 16:42 
Offline

Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36
Beiträge: 25
Hallo EMST, dann liste die Unterschiede doch mal genau auf. Mast uns ja alle neugierig!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2016, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
puh ich weiß lange Geburt - abver jetzt habe ich mal Zeit und Muße dazu:

vielleicht was fürs FAQ?

fangen wir mit Dresden an

Optisch schon mal auffällig die 2 Leuchten

aber die Bilder Kennt ihr ja schon ;)

Nun zur zweiten Sache - der Dichtung - und auch ja da gibt es echt unterschiede!

Ich hoffe erkennbar - die Dichtung ist recht Tief in die Klappe rein gedrückt und hat einen Umlaufenden Kanal der auch der Entwässerung dient.

Dateianhang:
IMG_0097.jpg


Dateianhang:
IMG_0101.jpg


Mit einem Gummistopfen welcher auf den Schalter für die Kofferraumbeleuchtung drückt, wird die Kofferraumbeleuchtung :flamed: gesteuert.

Dateianhang:
IMG_0136.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Zuletzt geändert von EMST am Samstag 7. Mai 2016, 19:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2016, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
und jetzt Halle

Hier die Entwässerung der Klappe mit kleinen Löchern die Dichtung ist im idealfall kurz davor / dahinter unterbrochen für den Abfluss des Wassers

Dateianhang:
IMG_0098.jpg


Da seht ihr schon kein Umlaufender Steg die Klappe ist sogesehen verklebt/verpresst, die Dichtung ist also lange nicht so Tief wie beim Typ Dresden

Der Ausschalter für die Kofferraumbeleuchtung ist beim Typ Halle wiederrum ist eine Ausbeulung im GFK - kein Gummistopfen erforderlich

Dateianhang:
IMG_0102.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2016, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
Hier mal ein Vergleich der beiden Klappen an 2 Hallensener Wartburgs

echt Halle
Dateianhang:
13Touriheck.jpg


nachgerüstet Dresden
Dateianhang:
IMG_9883.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Beiträge: 580
Wohnort: Bernsdorf
Ich habe mich heute mal mit jemand unterhalten, der in der Materie genaueres weis und auch belegen kann. Die Klappen wurden weder in Halle noch in Radeberg gefertigt. Die Klappen wurden zuerst bei jetzt Haase in Großröhrsdorf gefertigt und später sogar in Jugoslawien. Es haben beide Werke immer die gleichen Klappen bekommen. Das eine Werk hatte nur evtl. einen etwas größeren Vorrat und das andere weniger. Es hat nichts mit dem Produktionsstandort zu tun. Vielleicht schon mal darüber nachgedacht, daß die Klappen auch mal getauscht worden sein könnten. Ich denke mal die wenigsten haben ihren 1.3 Tourist neu gekauft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
Na dann an die Details, jetzt wirds ja Interessant! Da der Betrieb noch existiert müssten auch noch die Formen da sein und damit kann man neue Heckklappen bauen!

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Beiträge: 580
Wohnort: Bernsdorf
Emst mal ehrlich, was willst du mit einer Neuauflage von Heckklappen? Jede Woche eine neue dranschrauben rooli ? Die Dinge sind ja nun im Gegensatz zu zahlreichen anderen Teilne keine Mangelware. Wem nutzt eine Charge neue Heckkklappen, wenn die Karossen dazu fehlen? Das würde mit Sicherheit dein Finanzgrab werden. Mal ehrlich gesagt, komm mal von der Illusion runter, daß Wartburgs für immer und ewig in den Stückzahlen existieren werden. Die Heckklappen wurden bis irgendwann 89 dort gefertigt. Die DDR hat dann mit Sicherheit die Form nach Jugoslawien geschafft um dort die Produktion sofort starten zu können. Dort wurde dann wahrscheinlich irgendwann die Form(en) in den genannten Bereichen abgeändert. Die Firma Haase baut GFK-Tanks. Die haben mit Sicherheits nichts mehr da, sonst wäre es mit sehr goßer Wahrscheinlichkeit schon im Besitz vom Detlev (Projekt 601). Der hat seinen Firmensitz nur ca. 100m (wenn überhaupt) von da entfernt.
Mit den Details müsst ihr euch aber noch eine ganze Weile gedulden, da ich mich erst in unbestimmter Zeit wieder ausführlich mit der Thematik Wartburg beschäftigen kann. Vielleicht ist es ja schon einigen aufgefallen, daß ich nur noch sehr selten hier im Forum bin. Das heißt aber nicht, daß das Thema für mich durch ist.


Zuletzt geändert von awe353 am Dienstag 10. Mai 2016, 23:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2207
Wohnort: Berlin / Leipzig
mir gehts eher darum das die Klappen an so bestimmten punkten gern reißen - das ist halt mit Kleber und Farbe einfach keine Dauerlösung

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Beiträge: 580
Wohnort: Bernsdorf
Da lege dir eine intakte Klappe hin, lackiere die entsprechend und gut ist. im Normalfall werden die Autos ja nicht zig Tausende Kilometer bewegt, daß da Risse bei ordentlich eingestellten Kalppen, meiner Meinung nach nicht mehr entstehen dürften. Wenn man aber imm wieder klebt, entsteht automatisch eine Sollbruchstelle, da sich die Komponennten unterschiedlich verhalten. Lass dir eine rissfreie Klappe lackieren, baue diese an und gut ist. Eine Neuproduktion ist und wird unwirtschaftlich sein. Vor allem bei der relativ geringen Stückzahl der Fahrzeuge, die noch fahren bzw. in Zukunft wieder fahren werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 13. Mai 2016, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Beiträge: 2073
Wohnort: Ost-Berlin
bei mir kommen auf einen 1.3 tourist 4 ersatzklappen....ich brauch auch keine neue :zwink: :zwink:

_________________
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Mai 2016, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Februar 2007, 16:51
Beiträge: 504
Wohnort: Dresden
An dieser Stelle möchte ich EMST einmal loben für seine ausführlich detalierte Auflistung der Unterschieder der Heckklappe des Wartburg 1.3 Tourist.

Ich kenne die Unterschiede selbst und kann als Besitzer noch eines Fahrzeugs und 3 Ersatzklappen diese Unterschiede nur bestätigen. Bei der dreier Kennzeichenleuchte handelt es sich fast 1:1 um die Kennzeichenbeleuchtung das Trabant P 601. (falls jemand Ersatzteile braucht) Woher die zweier Kz bel stammt weis ich leider nicht.

Wo welche Klappen verbaut wurden entzieht sich leider meiner Kenntnis.
Ich habe lediglich bei diversen früheren Schrottplatz Besuchen bemerkt das die Fahrzeuge mit der Fahrgestellnummer K9 (also 89'er) die dreier Kz bel und den Wulstigen Höcker für die Betätigung der Zus. Schlussleuchten Blinkleuchten aufweisen.

_________________
rängdädängdängdäng


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de