Elektrik Probleme

Reparatur, Alles rund um Serienteile
AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Samstag 24. Oktober 2015, 13:20

Moinsen

Da ich jetzt ein Wartburg 1.3 mit 4 Zylinder hab und den allmählich fertig mache gibt es da auch Probleme. Motor läuft Gottseidank
Jetzt zum problem. Schmeiß ich den Wagen an brennen die Blinker vo/hi und Standlicht. ( Standlicht aus )!
Schalte ich licht an und will blinken denn geht das ziemlich schnell. Mach ich Licht aus blinkt er normal aber vorne nur Ganz schwach. So Motor ist aus und schalte ich Standlicht an geht es. Will ich dabei blinken. Flackert das standlicht mit. Ich bin echt ratlos letzt.
Motor an geht der blinker ganz schnell. Motor aus läuft der Blinker normal

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1289
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von Erich » Samstag 24. Oktober 2015, 18:07

eines der sechs Blinklichter hat keine Masseverbindung, ich würde mal auf eines der vorderen Blinklichter tippen, neben den Scheinwerfern oder die in den Kotflügeln. Deshalb leuchten die schwach oder die Standlichter "blinken mit"... die fehlende Masse holt sich das entsprechende Blinklicht über den Pluspol des Standlichts... da ist der Weg länger, deshalb blinkt der Blinker schwach und das Standlicht blinkt mit, weil dieses die Masseverbindung ja noch hat und dann plus und minus bekommt... wenn die Zündung an ist gehen andere Verbraucher über Plus und das funktioniert nicht mehr, dann wirkt der Blinker wie ausgefallen (wie Lampe kaputt) und die betreffende Seite (links oder rechts) blinkt ganz schnell.... logo. Finde die Seite heraus und klemme der Reihe nach an jede der drei Blinkleuchten der Seite eine extra Masse (ein extra Kabel) an den MINUS-Stecker des Blinklichts und verbinde das mit dem Rahmen oder Motorblock oder ähnlichem oder der Batterie direkt! Du brauchst ordentliche Verbindungen, sonst wird das nix. Reinige danach einfach alle anderen möglichen Kabelanschlüsse, dann vermeidest Du solche Probleme künftig!

Gruß Erich
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Sonntag 25. Oktober 2015, 09:39

Hat wer ein Stromlaufplan rumliegen?

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5071
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von orange » Sonntag 25. Oktober 2015, 22:51

Stromlaufplan - gut und schön!

Berherzige den Rat von Erich: alle elektrischen Anschlüsse reinigen oder erneuern!!! Der Wartburg hat seit jeher Masseprobleme! Also putze und alles gut durch, angefangen bei den Sicherungskästen, und Du wirst Erfolg haben!

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Montag 26. Oktober 2015, 07:32

ich bin da schon schon bei. Hab da auch ein Paar kabel gefunden die ich nirgends einordnen kann :noplan:

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2273
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von EMST » Montag 26. Oktober 2015, 13:48

ich scan meine Pläne mal ein
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1289
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von Erich » Montag 26. Oktober 2015, 19:33

die Pläne müssten auch schon i-wo im Netz sein...komm an meine gerade nicht ran ;)

@Andy: das was Du schreibst mit Licht und Blinker an, wenn Du die Zündung anschaltest, ist noch ein paralleles Problem... mach erstmal das was ich oben schrieb und guck dann mal was passiert. Das mit dem Licht bei der Zündung klingt nach Brücke im Sicherungskasten oder der Kabelage, die dort dranhängt....

viel Erfolg :)
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Montag 26. Oktober 2015, 19:53

Erich hat geschrieben:die Pläne müssten auch schon i-wo im Netz sein...komm an meine gerade nicht ran ;)

@Andy: das was Du schreibst mit Licht und Blinker an, wenn Du die Zündung anschaltest, ist noch ein paralleles Problem... mach erstmal das was ich oben schrieb und guck dann mal was passiert. Das mit dem Licht bei der Zündung klingt nach Brücke im Sicherungskasten oder der Kabelage, die dort dranhängt....

viel Erfolg :)
Licht und blinker gehen erst wenn der Motor Läuft. Sonst wenn aus ist und nur Zündung an ist geht Standlicht. Naja die Nebelscheinwerfer wollen auch nicht so recht. Strom liegt an der Leitung an aber laufen wollen sie auch nicht. Wird alles nach und nach Checken

Benutzeravatar
Wabu13Fan
Beiträge: 216
Registriert: Dienstag 2. September 2014, 20:02
Wohnort: Timmenrode/Harz

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von Wabu13Fan » Mittwoch 28. Oktober 2015, 09:32

Zum Thema Nebelscheinwerfer: "Klickt" das Relais? Wenn ja und wenn Spannung an den Scheinwerfern anliegt, dann fehlt nur die Masse.

MfG. Stephan
Ein Blitz, ein Stern oder vier Ringe? Nee lieber eine Burg! --> Wartburg

Seht mal, das Ding kommt aus Eisenach!

Bild

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Freitag 30. Oktober 2015, 08:44

Wabu13Fan hat geschrieben:Zum Thema Nebelscheinwerfer: "Klickt" das Relais? Wenn ja und wenn Spannung an den Scheinwerfern anliegt, dann fehlt nur die Masse.

MfG. Stephan

Nee Da Klickt Leider nüscht

Benutzeravatar
Wabu13Fan
Beiträge: 216
Registriert: Dienstag 2. September 2014, 20:02
Wohnort: Timmenrode/Harz

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von Wabu13Fan » Sonntag 1. November 2015, 21:47

Nee Da Klickt Leider nüscht
Dann musst du den Stromkreis überprüfen, der das Relais für die Nebler versorgt. Oder das Relais selber ist kaputt.

MfG. Stephan
Ein Blitz, ein Stern oder vier Ringe? Nee lieber eine Burg! --> Wartburg

Seht mal, das Ding kommt aus Eisenach!

Bild

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Montag 2. November 2015, 20:20

Wabu13Fan hat geschrieben:
Nee Da Klickt Leider nüscht
Dann musst du den Stromkreis überprüfen, der das Relais für die Nebler versorgt. Oder das Relais selber ist kaputt.

MfG. Stephan

jop we geht's weiter mit der suche denn schauen wir mal

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von AndyV8 » Dienstag 3. November 2015, 14:07

So heute mal wider dran gesessen wegen dem Licht Problem. Und leider ist es immer noch. Hab sämtliche Massekabel erneuert und das Problem besteht weiterhin. Jetzt bin ich echt ratlos. Hab sogar alle Sicherungshalter sauber gemacht aber immer noch das gleiche Spiel

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5071
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von orange » Dienstag 3. November 2015, 17:03

Alle Kabelschuhe reinigen! Wenn noch genug Kabel hinten dranhängt, einfach mal ein Stück abknipsen und neue Schuhe dran drücken! Es muss daran liegen!

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Probleme

Beitrag von Gepi 13 » Freitag 6. November 2015, 16:11

Hat vieleicht mal einer die Plus/Zündungsplus Anschlüsse am Zündschloß vertauscht? :right:
einsdreierverunstalter.

Antworten