Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von AndyV8 » Samstag 17. Oktober 2015, 16:30

Moinsen bin neu hier und Stolzer Besitzer von ein Wartburg 1.3 Mit Vw Motor.

Da ich den jetzt bald Fertig Machen will hab ich da jetzt 3 Fragen.

1 da alle 4 Fensterheber verrostet sind ( die schiene die auf der Scheibe ist ) bekomm ich natürlich die Fenster nimmer zu. Wo bekomm ich sone schienen noch her?

2 Bekommt der Gute Motor aus dem haupttank kein sprit. Hab mal ein kleinen an Vergaser ran gemacht und da läuft er solala. Kann da die Pumpe kaputt sein? Leitungen bis hinten sind alle frei.

3 Da ist das Schalt Gestänge zum Getriebe rausgegangen hab es jetzt einfach wider rein Gedrückt, Muss ich da jetzt eine neue schaltkolisse einbauen oder reicht wider so eine Lagerbuchse aus?
Für tips bin ich dankbar

steffen1.3
Beiträge: 2348
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von steffen1.3 » Samstag 17. Oktober 2015, 19:51

zu 1) die Schienen sind ein generelles problem. Da hilft nur suchen, gelegentlich hat man auf teilemärkten Glück.

zu 2) Kann gut sein. Ich würd die Pumpe erneuern.

zu 3) probieren, wenn es nicht geht, muß die Buchse neu. Kontrolliere auch mal den Umlenkhebel auf zuviel Spiel

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von AndyV8 » Samstag 17. Oktober 2015, 22:18

Naja das mit den Fensterschienen ist ja wie eine Nadel in Heuhaufen suchen. Da sind ja in bekannten verkaufs Plattformen nichts zu finden.

Benutzeravatar
Chris77
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 20:17
Wohnort: Brieselang

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von Chris77 » Montag 19. Oktober 2015, 18:58

http://otto-schinke.de/epages/3e57658a- ... s/90025000

Hat die Dinger schon mal jemand verbaut?

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5057
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von orange » Montag 19. Oktober 2015, 20:25

sieht jedenfalls sehr interessant aus. und für den Preis könnte man ja mal bestellen...

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von AndyV8 » Dienstag 20. Oktober 2015, 16:39

So mal alles auf den neuesten Stand bringen. Da die Pumpe doch kaputt war bekommt er jetzt wider Sprit. Nur leider folgt da das nächste Problem. Und zwar will er ums verrecken nicht anspringen. Erst ging der Magnet Schalter Flöten und da ich noch Ersatz hatte hab ich es wider probiert. Und Ende von Lied der 2 Magnet Schalter ist im a..... Und lief bis dato nur mal ganz kurz und ging immer wider aus.

Nach was muss ich denn jetzt noch schauen. Vergaser ist sauber. Bin echt ratlos im Moment

Mit freundlichen Grüßen

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von AndyV8 » Mittwoch 21. Oktober 2015, 17:25

So Wartburg läuft nur hab ich wider ein Problem
Und zwar wenn ich den normal starte bekomm ich den Hobel nicht an. Mach ich hingegen die Kerze aus Zylinder 3 raus springt er sofort an und läuft. Verteilerkappe sieht gut aus und auch der kerzenstecker verrichtet ihr Dienst. Woran kann das nun wider liegen?

steffen1.3
Beiträge: 2348
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 22. Oktober 2015, 17:24

Hast du die Kerze mal getauscht?
Trittst du auch vorm Start das gaspedal 2 mal durch?

AndyV8
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 16:21
Wohnort: Eixen

Re: Fensterheber und andere Kleinigkeiten

Beitrag von AndyV8 » Donnerstag 22. Oktober 2015, 18:14

jo hab den fehler gefunden da war ein kabel vertauscht.
aber jetzt kommts wider dicke. Heute morgen lief er super. Wollte probefahrt machen lief auch ein paar km und denn ging er aus. Normal gestartet und er läuft unrund und geht fast aus. Will ich los fahren geht der aus. Nur auf Vollgas kann ich fahren und das geht garnicht,
Hab alles gecheckt was geht. vergaser ist sauber und er bekommt auch genug sprit

Antworten