Farbe für Stahlfelgen

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Minol Pirol
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 18:52
Wohnort: M/V

Farbe für Stahlfelgen

Beitrag von Minol Pirol » Montag 5. April 2010, 13:07

Hallo, sagt mal was ist das für eine Farbe, die die 1.3er und die letzten 353er hatten? Ich meine diesen Grauton der Felgen. Wollte meine nämlich wieder original herrichten :wink:
Wer Wartburg fährt fährt nie verkehrt

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2270
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von EMST » Montag 5. April 2010, 15:56

Delfin Grau - ist ein Blaugrau
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Beitrag von Erich » Montag 5. April 2010, 16:55

EMST hat geschrieben:Delfin Grau - ist ein Blaugrau
Und die andere Farbe, wie heißt die, weißt Du das auch noch? Da gab es je nach Karosserielack noch so ne oliv-stichige Felgenfarbe. Die war z.B. drauf, wenn die Karre an sich delphingrau lackiert war...

:)
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Minol Pirol
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 18:52
Wohnort: M/V

Beitrag von Minol Pirol » Montag 5. April 2010, 17:14

ne, Delfin Grau mein ich nicht, da gab es noch einen anderen Ton, ziemlich zum ende.
Wer Wartburg fährt fährt nie verkehrt

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Beitrag von Butzemann » Montag 5. April 2010, 17:34

So einen ins gelbliche/weiße oder beige gehenden Farbton habe ich bei mir auch drauf, täte auch mal wissen wollen wie sich die Mixtur nennt.

mfg Gert

IFA-Qualitätsprodukt
Beiträge: 343
Registriert: Samstag 13. Oktober 2007, 14:56
Wohnort: Stadt der Hallorenkugeln

Re: Farbe für Stahlfelgen

Beitrag von IFA-Qualitätsprodukt » Dienstag 6. April 2010, 07:49

Minol Pirol hat geschrieben:Hallo, sagt mal was ist das für eine Farbe, die die 1.3er und die letzten 353er hatten? Ich meine diesen Grauton der Felgen. Wollte meine nämlich wieder original herrichten :wink:
Ich denke du meinst dieses grünstichige Grau der Stahlfelgen. Vor kurzem habe ich auch nach diesem Farbton Ausschau gehalten. Das Problem ist, dass sich die heute gängigen Farbtöne (überwiegend RAL-Farben) nicht an den alten DDR-Farben orientieren (oder umgekehrt :D ). Als alternative RAL-Farbe kannst du papyrusweiß RAL 9018 nehmen. Dann geht aber der Grünstich verloren. Wenn du den Farbton möglichst genau treffen möchtest, bleibt dir nur, die Farbe auslesen zu lassen.

Bild

Links im Bild eine Felge, die dem von dir gesuchten Farbton entsprechen dürfte, rechts RAL 9018.
Wartburg 1.3 - ein Qualitätsprodukt von IFA

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Beitrag von Erich » Dienstag 6. April 2010, 15:49

Können wir jetzt mal anerkennen, dass es bei den letzten 353W und beim 1.3 ZWEI verschiedene Felgenfarben gab?? Sonst reden wir hier noch seitenweise aneinander vorbei.

1. gab es einen blaustichigen grauen Farbton, wie EMST oben geschrieben hat, das war das DELPHINGRAU

2. gab es einen ocker-/helloliv-geprägten Grauton, schon grau, aber weder grün- noch blauhaltig. Von dem wissen wir die Farbe bis jetzt noch nicht. Der Farbton war v.a. an Fahrzeugen, zu denen das delphingrau der Felgen optisch weniger "passte" (wer auch immer seine Geschmacksnerven da spielen ließ ;) ) - nämlich z.B. an delphingrauen und den indianroten 1.3ern.

In fast jedem thread, in dem es um Farben hier ging, haben wir ja nun ausführlich behandelt, dass IFA-Lackierungen und RAL-Farbtöne NIX miteinander zu tun haben und man das nicht vergleichen kann, nur annähern kann. Kommt mir vor, als wäre das hier jedesmal was neues... hmm

Jedenfalls wäre es sinnvoll, wenn einer von Euch
I) den zweiten grau-helloliven Farbton in der DDR-Bezeichnung weiß
II) herausgefunden hat, welche RAL den IFA-Farbtönen "delphingrau" und diesem olivgrau unter Punkt "2." nahekommt!

Später wollen wir ja auch über die Suche die Themen wieder finden und mal zum Punkt kommen und nicht stundenlang über Mutmaßungen lesen, finde ich.

@IFA-Quali: Dieses RAL 9018 ist als papyrus geeignet, ich finde es aber als Felgenfarbe unoriginal und zu hell, oder?

so, DANKE
:)
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2270
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von EMST » Dienstag 6. April 2010, 19:21

hier Felge mit Grün ;)

Bild
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Dienstag 6. April 2010, 20:23

Ich bin mir nichtmal sicher ob diese verschiedenen Felgenfarben Absicht waren oder doch eher Zufall.
Selbst eigentlich gleiche farben zur karossenlackierung können ja von jahr zu jahr unterschiedlich sein, wohl je nachdem, wer da am Mischpult stand... :D

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2270
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von EMST » Dienstag 6. April 2010, 20:53

gab es nicht ab 1987/1988 eine Computergesteuerte Lackierstr?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko » Dienstag 6. April 2010, 21:27

EMST hat geschrieben:gab es nicht ab 1987/1988 eine Computergesteuerte Lackierstr?
Robotron? :mrgreen:
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Beitrag von Erich » Dienstag 6. April 2010, 23:31

es ist unglaublich... :blah:

hin oder her, das was Steffen1.3 sagt, mit den verschiedenen Farbnuancen je nach Farbencharge: das stimmt prinzipiell auch! Vor allem bei Karosserielacken. Aber bei den Felgen gab es zwei verschiedene Farbtöne. Ihr habt doch wohl irgendwelche Farbprogramme, die ich nicht habe... schaut da rein, vlt steht da was. Beim 1.3 gab es definitiv zwei verschiedene und zwar beabsichtigt verschiedene Felgenfarben... So blind waren die nun auch wieder nicht....

:roll:

@EMST: ja die gab es, mit Hilfe von "DÜRR" (BRD) installiert, damals eine der modernsten in ganz Europa.
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Mittwoch 7. April 2010, 08:51

Naja, die Felgen wurden bestimmt beim hersteller lackiert und ob man nur um Felgen zu lackieren eine hochtechnisierte Anlage hatte, glaub ich weniger.
Es ist durchaus möglich, das es beabsichtigt verschiedene Felgenfarben gab, in dem Farbprospekt, was ich habe, steht dazu aber nix drin.

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2270
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von EMST » Mittwoch 7. April 2010, 09:06

Für die Felgen war doch damit der Waggonbau Gotha seit dem Planjahr 82/83 zuständig oder?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Minol Pirol
Beiträge: 36
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 18:52
Wohnort: M/V

Beitrag von Minol Pirol » Mittwoch 7. April 2010, 20:22

Die zweite Variante von Erich ist es glaub ich (2. gab es einen ocker-/helloliv-geprägten Grauton, schon grau, aber weder grün- noch blauhaltig. Von dem wissen wir die Farbe bis jetzt noch nicht.) wobei ich über die Beschreibung auch ziemlich schmunzeln muss :D Ich habe auch schon ein Foto gemacht, aber ich bekomme das einfach nicht hin das einzustellen :(
Wer Wartburg fährt fährt nie verkehrt

Antworten