Vergaser

Reparatur, Alles rund um Serienteile
Antworten
Gast

Vergaser

Beitrag von Gast » Donnerstag 8. November 2007, 20:26

Hallo, ich bin seit heute neu hier,
Besitze zwei Wartburg tourist,zwei Trabanten, ein SR2, S50, S 51, Schwalbe, S70, ETZ 250 usw.
so nun meine frage:
in meinen warti habe ich heut nach langer zeit einen Vergaser eingebaut,
aber ich weiss nicht wo die drei Kabel angeschlossen werden ?
könnt ihr mir helfen?

mfg und frohe fahrt
Franz

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2278
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Beitrag von Franz » Donnerstag 8. November 2007, 20:38

das oben hat kein Gast geschrieben, sondern ich.
hab noch ne frage:
Das Getriebe lässt sich schwer Schalten, also der schalthebel bewegt sich als ob das Gestänge noch nie Öl gesehen hätte obwohl ich das schon mehrmals geölt habe?
mfg.
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Gast

Beitrag von Gast » Freitag 9. November 2007, 08:31

probiers mal mit neuem getriebe öl...
ist bei den meisten noch nie gewechselt worden...

steffen1.3
Beiträge: 2486
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Freitag 9. November 2007, 10:21

Geht es nun um 353 oder 1.3?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2278
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Beitrag von Franz » Freitag 9. November 2007, 16:05

Es ist ein 1.3 Tourist Bj. 90
Das Getriebe habe ich schon vor ner woche mit Diesel gefüllt, hat sich aber nichts verbessert
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7616
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Beitrag von T.S. » Freitag 9. November 2007, 16:31

Mal nach dem Umlenkhebel sm Getriebe schauen, zu viel Spiel, ausgeleiert....

Kabel muss ich kucken.

bigmade
Beiträge: 9
Registriert: Montag 30. April 2007, 20:19

Beitrag von bigmade » Freitag 9. November 2007, 18:27

Mein Wartburg hatte auch Jahre gestanden und mit der Schaltung das gleiche Problem. Habe die Gelenke mit Rostlöser eingesprüht und ein paar Tage gewartet. Jetzt flutscht es wieder.

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2278
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Beitrag von Franz » Freitag 9. November 2007, 21:09

mein Getriebe geht leider immer noch nicht :( , hab alles versucht.
Ich kann am Schaltgestänge auch nirgens Spiel feststellen.
übrigens Km stand: 97000.

mal ne andere Frage
Hat jemand erfahrung mit dem bei ebay angebotenen Walker Kat?
ist der zu empfehlen, oder Finger davon lassen?
Was bringt der?
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Westwartburg
Beiträge: 300
Registriert: Samstag 24. März 2007, 12:10

Beitrag von Westwartburg » Freitag 9. November 2007, 21:30

Was bringt der?
Nicht´s! Außer besseres Abgasverhalten als ohne Kat.
Steuerlich unbedeutend. :(
Alles wird gut!

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2278
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Beitrag von Franz » Samstag 10. November 2007, 12:57

Weiß den keiner wo die Vergaserkabel ran kommen :?:
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Gast

Beitrag von Gast » Samstag 10. November 2007, 13:20

Hallo,

Das braune (falls vorhanden) kommt irgendwo an Masse, eines ist für die Schnellstoppdüse, eines für die Vorwärmung der Kaltstarteinrichtung und eines der Drosselklappenschalter.
Die dazugehörigen Stecker müßten noch irgendwo bei dir am Kabelbaum rumhängen.
Ansonsten gabs hier irgendwo mal einen Link zu einem Schaltplan müßtest du mal suchen.

mfg Gert

steffen1.3
Beiträge: 2486
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Samstag 10. November 2007, 17:04

Mir ist so als hätten wir auch schonmal gepostet welches Kabel wo an den Vergaser kommt.
Den Schaltplan gibts doch bei den Erfurtern, www.project-wartburg.de

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2278
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Beitrag von Franz » Montag 12. November 2007, 20:06

Dankeschön für die ganzen tipps.
Der Motor läuft jedenfalls wieder :)

mfg.
franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

tommi

Beitrag von tommi » Sonntag 27. Januar 2008, 20:56

ich weis auch net wo die kabel ran kommen
und beim schaltplan seh ich nich durch
könnt ihr mir helfen?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2278
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Beitrag von Franz » Montag 28. Januar 2008, 18:45

Hallo
an meinem Vergaser befindet sich hinter dem Blasenabscheider ganz unten am vergaserflansch ein Kabelschuh. kommt da ein Kabel ran oder ist das original so, sieht nämlich so aus als wenn da noch nie eins dran gewesen ist oder täusche ich mich da jetzt?

mfg.
franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Antworten