Nachbarn (ZWF) Forum

Hinweise zur Benutzung des Forums, zur Verlinkung auf Euren Seiten und Vorschläge
Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7516
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von T.S. » Dienstag 12. Mai 2015, 20:08

Gegenfrage: Wieviele Räder wollen noch erfunden werden? Das jüngste Auto ist 24 Jahre...seht man die Anfänge der Umbauten in den 90er Jahren an, seht euch Restaurationsmöglichkeiten aller Fahrzeugklassen im Laufe der letzten 20 Jahre an...

Wenn ihr über die Richtigkeit von Kabelfarben diskutieren wollt, bitte :zwink:

Friesentrabi
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Wohnort: Friesland (D)

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Friesentrabi » Sonntag 21. Februar 2016, 13:01

Gehts nur mir so oder kommen auch andere ZWF-Nutzer nicht ins Forum? Weiß jemand, was da los ist?
Bild

Thilo K
Beiträge: 293
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Thilo K » Sonntag 21. Februar 2016, 13:05

Jo, kommt vor.
Es bietet sich an, mehrere Hobbys in Petto zu haben...
Oder auf Schicht gehen, wie ich jetzt.

:)

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7516
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von T.S. » Sonntag 21. Februar 2016, 13:38

Passiert....

davon geht die Welt nicht unter... :zwink:

Friesentrabi
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Wohnort: Friesland (D)

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Friesentrabi » Sonntag 21. Februar 2016, 14:10

Doch. Wenn ich so rausgucke, sieht das nach Sintflut aus.... :D
Bild

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2086
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von timi » Sonntag 21. Februar 2016, 17:57

ja bei mir kommt auch diese nsa nachricht :right:
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Bort
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 00:27

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Bort » Mittwoch 6. November 2019, 17:00

Die Nachbarn haben wieder zu, wie lange weiß man nicht...

bonnevillehund
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 13:09

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von bonnevillehund » Donnerstag 7. November 2019, 11:37

...hab´ ich auch schon festgestellt... Ein paar Tage, nachdem ich mich als "Wiedereinsteiger" (wartburgmäßig) dort angemeldet hatte...- Nun ja, so habe ich denn wenigstens dadurch dieses Forum kennen gelernt... :) - Was mir auffällt ist allerdings die offenbar doch recht geringe Frequentierung; hüben wie drüben. Nun ist ja Wartburg wohl nicht das Mainstream-Thema schlechthin, aber verglichen z.B. mit dem MZ- oder Flyingbrick-Forum im Motorradbereich frage ich mich schon, wo denn der Austausch der Wartburg-Jünger stattfindet? (Meine ich jetzt nicht als Kritik sondern als ehrliche Frage... - Mit FB habe ich als alter Sack und Smartphone-Verweigerer so meine Probleme...)

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7516
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von T.S. » Donnerstag 7. November 2019, 19:31

In letzter Zeit ist überall nicht viel los... egal welches Thema, entwerder machen alle etwas anderes oder haben ihre Ziele und Plattformen verändert.

Vor paar Jahren waren die Themen, die bewegten, noch Wochenfüllend.... heute ist selbst ein grosses Ereigniss, Treffen o.ä. in spätestens 2 Tagen abgefrühstückt....
Dazu wie ich vor Jahren schon gesagt habe, ist eig. vieles schon gesagt, aufgearbeitet, 30 Jahre ist die letzte Entwicklung durch.... Nachwende spielt bei den Fetischisten keine Rolle.
FB ist eig. nur Zeigeplattform, Diskussionen finden dort soweit nicht statt...
Problem FB.... es gibt dort Infos, Bilder, Geschichten, die findet man nirgends im Netz, ausländische Gleichgesinnte haben dort nat. die höchste Quote, das sehe ich (wir) mit den Modellbaugeschichten... da kommt kein Forum mit.
Viele Veranstaltungen werden auch nur noch auf der Plattform verbreitet, siehe auch Heimweh.

Wieviele aus dem Forum waren wir in ESA in "unserer" Ecke? 8 Autos und 15 Personen? Und diese Zahl ist gleichbleibend oder mehr, weil Serientäter... 8)

Ich bin ebenso gespannt, wie sich das in der Zukunft entwickelt.

bonnevillehund
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 13:09

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von bonnevillehund » Donnerstag 7. November 2019, 20:02

T.S. hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 19:31

FB ist eig. nur Zeigeplattform, Diskussionen finden dort soweit nicht statt...
Problem FB.... es gibt dort Infos, Bilder, Geschichten, die findet man nirgends im Netz, ausländische Gleichgesinnte haben dort nat. die höchste Quote, das sehe ich (wir) mit den Modellbaugeschichten... da kommt kein Forum mit.
...es gibt da aber auch Gegenbeispiele: Z.B. das "Dual-Board" (Dual-Plattenspieler-Forum), welches täglich geradezu "brummt" (o.k., einen FB-Auftritt gibt´s wohl auch und vielleicht brummt der ja noch mehr...) Das Schöne an diesen "aktiven" Foren ist auch, dass sich daraus Kontakte auch über das "Primärhobby" hinaus entwickeln bzw. wiederaufleben. So konnte ich letztens durch einen Diskussionsfaden im MZ-Forum feststellen, dass ich einen der Diskutanten vor mehr als 35 Jahren mal auf der Isle Of Man kennengelernt , dann aber irgendwann aus den Augen verloren hatte. Diesen Kontakt konnten wir zu unser beider Freude wieder reaktivieren. Aber wie dem auch sei: zwingen kann man´s nicht!

Gruß Gerhard

rallye123
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von rallye123 » Freitag 8. November 2019, 19:49

Hallo
Manche Themen haben sich im Forum auch zu Monologen entwickelt, zumindest im Nachbarforum wenn es tiefer in die Technik ging, zB der Vergaserumbau von BIC am F9, oder schon Jahre zu vor das Fragenpaket zur Verdichtung, bei beiden ( und auch bei manch anderen) Themen ging es zu sehr in die Tiefe, das man ohne sich die Antwort genau zu überlegen und entsprechendem Wissen nichts sinnvolles antworten konnte.
Selten das es eine Diskussion wie früher wurde.
Manches wurde von Originalfetischisten zerredet und Verbesserungen / Veränderungen wurden und werden damit abgetan......" das war schon immer so und das hat auch früher so funktioniert "
Dabei gab und gibt es genug Dokumente vom Werk wo am Zweitakter verschiedene Sachen von a wie Ansaug bis z wie Zündung ( in dem Fall eine Kennlinienzündung ) getestet wurden.

Das 1.3 er Forum hier ist für umbauten viel offener, hier kam aber kaum was von uns aus der Zweitaktecke.

Bei den kleinen Treffen sind wie oben von meinen Vorrednern schon erwähnt immer eine Handvoll die alten und gleichen Gäste.
Siehe Dornburg.
Die paar Bilder die da entstehen sind dann mehr in den WA Gruppen und bei FB.

Veileicht sollten / können die Vereine die Treffen organisieren hier wieder aktiver werden, da kommen vielleicht der eine oder andere mehr zum Treffen .

Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Lars

Antworten