Nachbarn (ZWF) Forum

Hinweise zur Benutzung des Forums, zur Verlinkung auf Euren Seiten und Vorschläge
bic
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 00:52

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von bic » Mittwoch 15. Juli 2020, 23:06

Wilfried hat geschrieben:
Mittwoch 1. Juli 2020, 08:47
bic hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 10:23
ffuchser hat geschrieben:
Samstag 16. Mai 2020, 13:23
ich hab auch 2x hingeschrieben, keine Reaktion, schade eigentlich. :noplan:
Nun, nach anfangs ausführlichen und umfangreichen Nachrichtenaustausch erhielt ich dann das letzte Lebenszeichen von Maddin am 11.12.19, seitdem ist Ruhe. Man wird sich wohl damit abfinden müssen, dass das Forum tot ist - hätte nicht sein müssen, ist aber nun so.
Das sagt der Richtige.
Nö - das schrieb ich.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1343
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Hamburg/Rostock

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Erich » Montag 20. Juli 2020, 00:19

schreibt Ihr immer so RIESEN Texte im ZWF, wie neuerdings hier im Technik-Abschnitt??? Wahnsinn..dazu noch die Befindlichkeiten..kein Wunder, dass Ihr Euch da zofft :masked:
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Friesentrabi
Beiträge: 81
Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Wohnort: Friesland (D)

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Friesentrabi » Montag 20. Juli 2020, 16:26

Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht :noplan:
Bild

berlintourist
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 8. Februar 2019, 14:56

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von berlintourist » Mittwoch 22. Juli 2020, 21:06

Friesentrabi hat geschrieben:
Montag 20. Juli 2020, 16:26
Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht :noplan:
da kann dir geholfen werden: es gibt keinen. (nach 00:00 uhr isses manchmal auch schwer.. :mrgreen:)

manche lesen eben nicht gern, andere finden mathe sei ein arschloch und physik der bruder..

:zwink:

Thilo K
Beiträge: 311
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Thilo K » Mittwoch 22. Juli 2020, 22:43

Manche Themen sind eben etwas komplexer und lassen sich nicht mit 2-3 Sätzen abarbeiten.
Triebwerksüberholungen wurden hier aber auch noch nie so oft und ausführlich behandelt.
Wahrscheinlich auch deswegen, weil der 1.3er Viertakter deutlich über der regulären Lebensdauer hinaus betrieben werden kann,
zumindest im Gegensatz zum Zweitakter. :mrgreen:
Und wenn die Maschine dann doch mal zu schrottig sein sollte, kommt ein gebrauchtes Austauschaggregat vom Kollegen
"Jonar" für 50 Eus zum Einsatz. :group:

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2325
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von EMST » Donnerstag 23. Juli 2020, 00:51

Genau Thilo, zur not geht man zum VAG Händler bestellt, Kolben, Pleul, Dichtungen und das ganze Anbau Gedöns halt neu. Der Block ist so als EA211 evo bis heute in Produktion. Wenn man Bedenkt das der Motor auf dem EA 801 basiert den wir seit anfang der 70er kennen ist das der Wahnsinn. Neu Produziert wurde der EA111 bis 2011
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Friesentrabi
Beiträge: 81
Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Wohnort: Friesland (D)

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Friesentrabi » Samstag 25. Juli 2020, 09:07

berlintourist hat geschrieben:
Mittwoch 22. Juli 2020, 21:06

da kann dir geholfen werden: es gibt keinen. (nach 00:00 uhr isses manchmal auch schwer.. :mrgreen:)

manche lesen eben nicht gern, andere finden mathe sei ein arschloch und physik der bruder..

:zwink:
Ja, so muss es wohl sein :zwink:
Bild

Rengtengteng
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 25. Oktober 2019, 21:10

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Rengtengteng » Sonntag 4. Oktober 2020, 13:49

Hallo,

gibt es Insiderinfos :) ob und wann mit einem Restart zu rechnen ist?

Thilo K
Beiträge: 311
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Thilo K » Sonntag 4. Oktober 2020, 20:08

Nähere Infos gibt es "in Kürze". Aber das bedeutet sicherlich soviel wie, nochmal 3 Monate zu warten.
Also alleine auf die Infos. :-)

ffuchser
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 16:48

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von ffuchser » Montag 26. Oktober 2020, 18:26

Ich finde es sehr bedauerlich was im ZWF EX Forum nicht mehr abgeht.
Ich würde hier und da schon gerne mal nachlesen was an Wissen zusammengetragen wurde.

bic
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 00:52

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von bic » Montag 26. Oktober 2020, 21:18

ffuchser hat geschrieben:
Montag 26. Oktober 2020, 18:26
Ich finde es sehr bedauerlich was im ZWF EX Forum nicht mehr abgeht.
Ich würde hier und da schon gerne mal nachlesen was an Wissen zusammengetragen wurde.
Tja, ich weiß nicht, ob ich es eigentlich so schreiben darf, aber egal, ist ja kein Staatsgeheimnis :D

Jedenfalls gibt es den Wunsch und auch Bestrebungen von zwei (ehemaligen muss man ja schon sagen) Mitgliedern, das Forum weiterzuführen. Leider stoßen die beiden bis jetzt mit diesem Ansinnen bei den bisherigen Betreibern weitgehend auf taube Ohren, dies wohl überwiegend wg. Interessenverlagerung bei denen (Beruf, Familie, Haus etc. sind wichtiger als das Forum geworden) und wegen rechtlicher Bedenken. Außerdem sind sich die bisherigen Betreiber untereinander wohl auch nicht so grün. Nicht einmal bzgl. des völlig unbedenklichen Vorschlags der beiden Interessenten, das Forum wenigstens für lesenden Zugriff wieder zu öffnen, konnte man sich einigen.

Es bleibt also spannend :mrgreen:

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7608
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von T.S. » Dienstag 27. Oktober 2020, 10:42

Was ich nicht verstehe....

Der Großteil wünscht sich das Forum zurück, anstatt die Leute kurz zu Maßregeln oder wasweissich....hat man jetzt fast Jahrestag der Abschaltung.
Besser wird es dadurch garantiert nicht.

Wilfried
Beiträge: 36
Registriert: Samstag 27. Juni 2020, 12:47

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von Wilfried » Dienstag 27. Oktober 2020, 11:29

Das sind einfach rechtliche Probleme. Das ZWF ist über Jahrzehnte gewachsen und beinhaltet ein Unmenge an Beiträgen. Wenn jetzt jeder Querulant, welcher aus welchen Gründen auch immer, aus dem Forum ausgeschlossen wird, damit droht die Admis zu verklagen, sollte auch nur ein Kommentar von ihm zu lesen sein, kann ich die Admins verstehen, dass das ZWF geschlossen bleibt.

bic
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 5. Dezember 2014, 00:52

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von bic » Dienstag 27. Oktober 2020, 14:07

Wilfried hat geschrieben:
Dienstag 27. Oktober 2020, 11:29
Das sind einfach rechtliche Probleme. Das ZWF ist über Jahrzehnte gewachsen und beinhaltet ein Unmenge an Beiträgen. Wenn jetzt jeder Querulant, welcher aus welchen Gründen auch immer, aus dem Forum ausgeschlossen wird, damit droht die Admis zu verklagen, sollte auch nur ein Kommentar von ihm zu lesen sein, kann ich die Admins verstehen, dass das ZWF geschlossen bleibt.
Nun - ganz so einfach ist es mit dem Verklagen jetzt auch nicht, jedenfalls nicht, was die Verhinderung der weitere "Lesbarkeit" von bereits veröffentlichten Beiträgen anbelangt. Um damit Erfolg zu haben, müsste der Kläger schon nachweisen, dass seine Beiträge tatsächlich dem Urheberrechtsschutz unterliegen (also die dafür erforderliche "Schöpfungshöhe" aufweisen), was wohl aber kaum gelingen dürfte (mit Bildern/Fotos sieht es da nach deutschem Recht etwas anders aus).

Völlig anders sieht es jedoch mit der Chance auf Erfolg einer Klage aus, wenn ein Querulant gegen den Ausschluss aus dem Forum klagen würde, denn ein solcher darf nicht willkürlich erfolgen (daher nicht nach dem persönlichem Ermessen irgendeines Forengewaltigen) sondern unterliegt dem allgemeingültigen Recht (siehe hierzu aktuell die Sperrungen bei Twitter & Co und die vielen hiergegen erfolgreichen Klagen), dies vor allem auch dann, wenn der Nutzungsvertrag (z.B. die Forenregeln) hierzu überhaupt nichts hergibt.

Ein solcher Fall, bzw. solche Fälle scheinen beim ZWF vorzuliegen -vielleicht nur als Beschwerde und noch nicht als Klage- und da scheint es dann wohl am einfachsten zu sein, statt der Beschwerde abzuhelfen, mal gleich das ganze Forum dicht zu machen - persönliche Animositäten sind eben schwer abzustellen, wer gibt schon gerne nach. Das ist dann aber nicht die Schuld des Beschwerdeführers, sondern die der Forengewaltigen, wenn diese sich in ihrer Allmacht beeinträchtig sehen und es eben auch versäumt haben, solche Dinge z.B. per Nutzungsvertrag zu regeln.

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2325
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nachbarn (ZWF) Forum

Beitrag von EMST » Dienstag 27. Oktober 2020, 15:07

T.S. hat geschrieben:
Dienstag 27. Oktober 2020, 10:42
Was ich nicht verstehe....

Der Großteil wünscht sich das Forum zurück, anstatt die Leute kurz zu Maßregeln oder wasweissich....hat man jetzt fast Jahrestag der Abschaltung.
Besser wird es dadurch garantiert nicht.
ernsthaft schon über ein Jahr?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Gesperrt