Suche Anlasser für 1.3

Fahrzeuge, Ersatzteile, Zubehör und sonstige Angebote rund um Wartburg
Gesperrt
Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von Jugendtraum » Freitag 14. September 2018, 08:06

Ich suche einen regenerierten Anlasser für den 1.3er. Meiner zuckt sich nun fast gar nicht mehr.

Aber wenn ich mich schon ans Ausbauen mache, möchte ich einen garantiert funktionstüchtigen daneben liegen haben. In der Bucht sind die Preise abartig... :shock:

Kann natürlich sein, das es nur der Magnetschalter ist, aber das prüfe ich lieber in Ruhe hinterher.

Und ja, Kabel werden gleich gegen Cu gewechselt, die sind aber gerade nicht das Problem. :)

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von Butzemann » Freitag 14. September 2018, 18:26

Schau mal hier: https://www.trabantwelt.de/Trabant-1-1/ ... ::580.html da kannst du den alten Anlasser wenigstens nach Einbau des regenerierten hinschicken (Wenn das Angebot noch gilt)

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2268
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von EMST » Freitag 14. September 2018, 19:37

Jugendtraum hat geschrieben:Ich suche einen regenerierten Anlasser für den 1.3er. Meiner zuckt sich nun fast gar nicht mehr.

Aber wenn ich mich schon ans Ausbauen mache, möchte ich einen garantiert funktionstüchtigen daneben liegen haben. In der Bucht sind die Preise abartig... :shock:

Kann natürlich sein, das es nur der Magnetschalter ist, aber das prüfe ich lieber in Ruhe hinterher.

Und ja, Kabel werden gleich gegen Cu gewechselt, die sind aber gerade nicht das Problem. :)
ganz ehrlich? warum baust du jetzt nicht auf VAG um?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 762
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von SDLer » Sonntag 16. September 2018, 15:48

Aus welchem VW Model würde denn einer passen ?

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von Jugendtraum » Montag 17. September 2018, 05:19

So wie ich gelesen habe, passt eben nix aus dem VAG-Regal, die Ritzel sind wohl zu kurz. Regenerierte werden gerade mit 160,- plus Altteil aufgerufen, abartig.

Ich habe nen Tipp bekommen, das was Anderes passen sollte und werde das probieren. Ich melde mich. :)

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von Erich » Montag 17. September 2018, 14:27

VAG/VW-Umrüstung find' ich sinnlos, ist inzwischen auch alles alter Mist, wir haben jetzt 20 1 8 !
Die Zeiten, dass Ostautos Appel- und Ei-Autos waren, sind eben vorbei, 160,-EUR ist nicht billig, aber dann haste was neues, geht dann wieder ewig... Kauf mal für ein heutiges Auto so ein Teil, kostet 3mal so viel. Ich fahre nur Originalteile und es hält alles lange, manchmal muss man was löten oder frickeln...oder es kostet halt...

Toll, meine Meinung gehört hier nicht her, es geht um die Suche des Anlassers, aber die Diskussionen find' ich jedesmal daneben...sorry.

Viele Grüße
Erich
:driver:
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von Jugendtraum » Dienstag 18. September 2018, 07:48

Naja, ich hatte Glück, es gibt Anlasser aus aktueller Neuproduktion, die nur 140,- kosten. :wave:

Gestern eingebaut und funktioniert 1A, ohne frickelei oder Adapter etc. pp.

Allerdinges bekenne ich mich, hab die Ansaugbrücke demontiert, hab ja keine Chirurgenhände, aber der Mehraufwand von 10 min. wars mir wert. :masked:

Benutzeravatar
phi
Beiträge: 121
Registriert: Montag 10. August 2009, 00:44
Wohnort: nicht in der EU ;-)

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von phi » Dienstag 18. September 2018, 16:04

Verrätst du uns deine Quelle?

Eigentlich sollte man den Anlasser doch auch problemlos mit einem Satz neuen Kohlen instandstellen können, ggf. die Rotorflächen überdrehen. Oder nicht? Was ist da in der Regel kaputt?

Magnetschalter sollte auch kein grosses Ding sein (gibt's ja neu) und das mit der Startspannungsanhebung für die Zündspule kann man zur Not auch anders lösen.
Ich habe 1 von momentan 2 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in der Schweiz ;-)

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von Erich » Montag 8. Oktober 2018, 19:51

Hi phi:
irgendso'n Chinesenteil halb aus Plaste, solchen Mist karre ich hier bestimmt mit meinem Dampfer nach Europa ;)
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -223-14508

Ich glaube nicht, dass es sich lohnt dafür 20,- zu sparen.... :roll: machste lieber bei nem benutzten Anlasser neue Kohlen rein, alles ausblasen, Zugmagneten nachlöten, haste was vernünftiges. Anlasser-Vorwiderstand (das weiße Ding) ist bei meinem 1.3 gar nicht drin, ham sie am Anfang noch nicht durchgehend eingebaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5067
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Suche Anlasser für 1.3

Beitrag von orange » Dienstag 16. Oktober 2018, 21:18

Chinesenteil hin oder her... Das Ding macht optisch doch einen relativ stabilen. Für meine trüben Augen ist das auch kein Plaste, eher Guss. Aber egal: ich finde erstmal grundsätzlich gut, dass es neue Teile gibt!

Dennoch: Das ist eine SUCHE!!!! Verlegt die Diskussionen bitte in ein eigenes Thread, Danke!

Gesperrt