Novator

Fahrzeuge, Ersatzteile, Zubehör und sonstige Angebote rund um Wartburg
Antworten
Benutzeravatar
garfield353
Beiträge: 124
Registriert: Freitag 6. Juni 2008, 20:56
Wohnort: Bernsdorf

Novator

Beitrag von garfield353 » Donnerstag 8. April 2010, 20:35

Hi,

hat jemand eine Bedienungsanleitung als Kopie oder PDF für das
Novator Lichteinstellgerät aus guter alter Zeit und das USM 1. :)

Gruß, Sylvio

Benutzeravatar
TommyOAL
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2013, 14:03
Wohnort: Rettenbach am Auerberg, Kreis OAL (Ostallgäu)

Re: Novator

Beitrag von TommyOAL » Mittwoch 16. Oktober 2013, 14:08

Hi Sylvio,

ich stehe vor dem gleichen Problem. Hast du inzwischen eine Anleitung gefunden? - Mir ist insbesondere die Funktion dieses Peilstabes zu Parallelausrichtung des Gerätes nicht klar ...

Gruß
Tommy
Wenn ein Mann sagt: ich mach das - dann macht er das.
... da braucht man ihn nicht jedes halbe Jahr zu erinnern!

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Novator

Beitrag von T. » Mittwoch 16. Oktober 2013, 16:38

haste mal ein bild dazu? ein kumpel von mir hat ein altes DDR lichteinstellgerät meiner Meinung nach mit Bedienungsanleitung. Wohnt bei dir gleich um die ecke......

Benutzeravatar
TommyOAL
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2013, 14:03
Wohnort: Rettenbach am Auerberg, Kreis OAL (Ostallgäu)

Re: Novator

Beitrag von TommyOAL » Mittwoch 16. Oktober 2013, 21:53

Ui,
das wäre ja gut ...
Bild habsch nur das von dem (ausm Barkasforum), von dem ich das Gerät gekauft hatte:
image.jpg
Wäre ja toll, wenn das nicht weit weg wäre, könnte ich ja hinfahren und mir das einfach ansehen und erklären lassen ...
Aber woher weißt du, dass der Mann nicht weit weg von mir ist? Ich Schlamper hab ja mein Profil noch gar nicht richtig ausgefüllt ...

Gruß
Tommy (Besserung gelobend)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wenn ein Mann sagt: ich mach das - dann macht er das.
... da braucht man ihn nicht jedes halbe Jahr zu erinnern!

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Novator

Beitrag von T. » Donnerstag 17. Oktober 2013, 17:42

dein Pech. :D :D :D nicht weit weg von Garfield353

ich wird trotzdem mich mal kümmern , wird aber erst am woend....

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Novator

Beitrag von thomas » Donnerstag 17. Oktober 2013, 20:18

Moderne Scheinwerfer (auch Wartburg) haben in der Streuscheibe ziemlich Mittig einen Punkt. Den Peilstab stellst Du genau auf diesen Punkt, natürlich muß das Gerät zusätzzlich parallel zum Auto stehen.
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Re: Novator

Beitrag von Haiko » Freitag 18. Oktober 2013, 17:02

Modern und Wartburg :D
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2322
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Novator

Beitrag von EMST » Freitag 18. Oktober 2013, 17:06

Na H4 gibt es doch schon recht lange und ich meine das ab da eine Streuscheibe sein musste?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
TommyOAL
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2013, 14:03
Wohnort: Rettenbach am Auerberg, Kreis OAL (Ostallgäu)

Re: Novator

Beitrag von TommyOAL » Freitag 18. Oktober 2013, 18:04

thomas hat geschrieben:Moderne Scheinwerfer (auch Wartburg) haben in der Streuscheibe ziemlich Mittig einen Punkt. Den Peilstab stellst Du genau auf diesen Punkt, natürlich muß das Gerät zusätzzlich parallel zum Auto stehen.
Ja - genau das parallel ausrichten ist ja das Problem.
Oder besser gesagt. WAR. - Denn ich habe inzwischen eine BA füür das Gerät aufgetrieben; ein netter Wartburgfahrer im ZWF hat sie mir freundlicherweise gescannt und gemailt, wofür ich ihm herzlich danke. Und schon an der Titelseite sah ich: mein Gerät ist nicht ganz komplett. Es muss eigentlich zwei solcher Peilstäbe an einem viel längeren Viertkantprofil haben; die werden dann an beiden Scheinwerfern mittig angelegt - damit ist das Gerät parallel ausgerichtet. Na, da muss ich mir also was passendes basteln ...

Gruß
Tommy
(der die Anleitung nun auch gerne weitergeben kann - vorausgesetzt, der, von dem ich sie habe, hat nichts dagegen - werd ihn mal fragen ...)
Wenn ein Mann sagt: ich mach das - dann macht er das.
... da braucht man ihn nicht jedes halbe Jahr zu erinnern!

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Novator

Beitrag von T. » Mittwoch 23. Oktober 2013, 17:23

na dann hat sich das ja erledigt

MuttiGutti
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 16. Oktober 2020, 23:57

Re: Novator

Beitrag von MuttiGutti » Sonntag 18. Oktober 2020, 13:51

moin.....
De Mutti Gutti hier ;)
Bin eigentlich hauptsächlich im TB-Bereich unterwegs,
aber da hier der einzige Beitrag bzgl. "Novator" im Netz
zu finden war, habe ich mich hier mal eben angemeldet ;)

Gibt es denn nun irgendwen, der mal´ne Kopie/PDF/Foto ...etc-whatever
von der damaligen Bedienungsanleitung dieses Gerätes hat ?
Ich habe so ein Teil geschenkt bekommen und würde das gerne sinnvoll einsetzen.

Greetz

Antworten