Biete Wartburg 353 Tourist

Fahrzeuge, Ersatzteile, Zubehör und sonstige Angebote rund um Wartburg
Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Sonntag 8. März 2015, 14:34

wartburg 027.JPG
wartburg 028.JPG
wartburg 026.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Sonntag 8. März 2015, 14:35

wartburg 025.JPG
wartburg 035.JPG
wartburg 036.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Sonntag 8. März 2015, 14:37

wartburg 037.JPG
Sind noch mehrere Bilder vorhanden, aber ich belasse
es erstmal dabei. Ersatzteile gehören auch noch zum Angebot dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 730
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Gepi 13 » Montag 9. März 2015, 22:23

Bisher sind mir irgendwie mehrere Jahre einfach so zwischen
den Fingern versickert, ohne Ergebnisse.
Kenn ich nur all zu gut, es geht nicht nur dir so....
Hat irgendwie alles wenig Sinn, wie ich nach tieferem Nachdenken
feststellen mußte.
Die Frage ist, was macht den überhaupt Sinn?
Sich für entlos viel Geld nen Haus zu bauen, welches man in 50 Jahren noch abbezahlt?
4 mal im Jahr ins Ausland reisen und sich wohlmöglich noch ne kommische Krankheit einheimsen?
Ein Kind in diese eckelhaft böse Welt zu setzten ( ich würde es nicht nochmal machen)?
........

Na egal, nur tue mir einen Gefallen: Verschenke dieses Auto nicht!!!!


Gruß, Geppi
einsdreierverunstalter.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Montag 9. März 2015, 23:53

Den Kommentar unter meiner Omoma-Anzeige finde ich lustig.
Kann nur Jemand schreiben, der noch kein Auto aufgebaut hat.

Muß aber gleichzeitig doch nochmal etwas korrigieren.
Schweißarbeiten + Lackierung = ca. 1500€
Rest = Teile, Verzinkung v. Bremsankerplatten usw.
, kleinere Dienstleistungen.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Dienstag 10. März 2015, 00:52

Spritzverzinkung folgender Teile:

Bremsankerplatten, Bremsscheibenschutzbleche, Schwenklagergehäuse
(oder Achsschenkel :mrgreen: ), Lenkhebel vom Schwenklagergehäuse (2x),
Drehstabilisator und Bugspoiler vorne. Bugspoiler entspricht der alten, flachen
Ausführung.

Chrombeschichtung von folgenden Teilen:

Alle Türgriffe, C-Säulen-Blenden, Plastringe der Luftduschen im Armaturenbrett,
Außenspiegel und Heckklappengriff.

Die Arbeiten wurden von Heiko Klauk durchgeführt. ("Der Aluschweißer")

PS: Die vordere Stoßstange ist nicht angegammelt, das sind nur Elaskon-Rückstände.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Dienstag 17. März 2015, 17:01

Preisvorschläge sind immer willkommen.
Außerdem Brief (West) dazu und Teile.

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 730
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Gepi 13 » Dienstag 17. März 2015, 19:05

Ich fürchte so lange der Wartburg nicht fertig gestellt ist und Tüv hat, kauft den keiner :? .

In den letzten Jahren habe ich festgestellt das es eig. nur 2 Sorten von ,,Oldtimerfreunden´´ gibt:

Wir, die Schrauber, die einen Schrotthaufen finden und ihn ,,koste es was es wolle´´ wieder herrichten. Eine mehr oder weniger Preiswerte ,,Basis´´ würden wir auch noch kaufen....
Um einen ferig restaurierten zu kaufen haben wir a kein Geld, da alles in die ,,Schrotthaufen´´ fließt und b würde uns der Reiz fehlen.

die 2. Sorte sind die ,,Ichkannzwarnichtschraubenglänzeabermitderarbeitanderer´´ Typen.
Chrom, Lack und Polster müßen einwandfrei sein, mit dem Auto möchte man bitte sofort fahren können.
Ob die Technik in Ordnung ist, wie Motorraum und Unterboden aussehen ist nicht so wichtig, damit hat er nichts am Hut, soll sich doch eine Werkstatt oder der Leibeigene Haus und Hof Schrauber darum kümmern, und da der Motorwagen eine gültige Hauptuntersuchung besitzt ist es eine Unmöglichkeit das bis zur nächsten Mängel und Defekte auftreten.

Deshalb immer als Ersatzteilspender verkaufen, Neuaufbau hin oder her!! :right: :right:
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
Wabu13Fan
Beiträge: 206
Registriert: Dienstag 2. September 2014, 20:02
Wohnort: Timmenrode/Harz

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Wabu13Fan » Dienstag 17. März 2015, 20:02

Na ja Gepi, das ist aber Schwarz-Weiß-Malerei. Ich weiß zwar, was du meinst, aber es gibt auch noch Leute "dazwischen". Dazu würde ich mich zählen.

Ich bin zwar teilweise Schrauber, aber mir fehlen einige Mittel, um eine Rostlaube komplett aufzumöbeln. Daher kaufe ich was Fahrbereites, woran man aber noch das Eine oder Andere machen kann (Elektrik machen, teilweise was lackieren, hier und da mal was abschrauben und wechseln). Aber von Grund auf alles bis zur letzten Schraube zu zerlegen und neu zu machen, kriege ich momentan nicht hin. Das habe ich zwar bisher bei MZ und Simson so gemacht, aber was Vierrädriges ist doch irgendwie anders.

MfG. Stephan
Ein Blitz, ein Stern oder vier Ringe? Nee lieber eine Burg! --> Wartburg

Seht mal, das Ding kommt aus Eisenach!

Bild

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Franz » Dienstag 17. März 2015, 20:47

Ich kann mich da Gepi´s Meinung nur anschließen, das ist auch eine beobachtung.

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 730
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Gepi 13 » Dienstag 17. März 2015, 21:16

Ich bin zwar teilweise Schrauber, aber mir fehlen einige Mittel, um eine Rostlaube komplett aufzumöbeln.
@Wabu: Ich möchte dich bitten mich am Wochenende mal zu besuchen, du wirst sehen das man auch mit sehr wenig Platz und ,,normalen´´ Mitteln Autos aufbauen kann :wow: Hab grad nen Lada in der Mache..... :)

@Franz: Hey dich gibt es ja auch noch :waved:



Sooo, nun aber genug o.T. der Thilo muß hier nen auto verkaufen!!!

Sorry Thilo :oops:
einsdreierverunstalter.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Thilo K » Dienstag 17. März 2015, 21:24

So, Moped ist heute schon mal weggegangen.
Am kommenden Dienstag kommt jemand aus Dresden sich den
Wartburg anschauen.
Je nach dem, bei welchem Wagen mehr was rausspringt und
zügig verkauft wird, kommt entweder der Lada oder Wartburg unter den
Hammer. Wartburg: Natürlich mehr minus gemacht, aber ganz so eng
sehe ich das auch nicht mehr.
That´s life.
Im Grunde genommen ist das ganze Leben eine Verlustwirtschaft.

Ansonsten: Die bisherigen SMS- oder E-Mail-Schreiber (Anrufen, wozu denn?)
entpuppten sich als Dummquatscher, die gerne nur sabbeln und einem die
Zeit stehlen.
Auch wird bspw. davon ausgegangen, daß ein Lada 1500 frühen Baujahres für 2500€
tiptop sein muß. (Rost steht hierbei nicht zur Debatte, da nicht vorhanden)

Wir werden sehen...

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 730
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von Gepi 13 » Dienstag 17. März 2015, 21:34

Hau den ollen Lada weg! Davon gibt es gefühlt noch 1000000000000 Exemplare auf der ganzen Welt, dein Wartburg hingegen ist einzigartig. :zwink:
Wartburg: Natürlich mehr minus gemacht, aber ganz so eng
sehe ich das auch nicht mehr.
That´s life.
Im Grunde genommen ist das ganze Leben eine Verlustwirtschaft.


Das ist die falsche Lebensweise!!!
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von EMST » Dienstag 17. März 2015, 22:35

Minus macht man bei solchen Aufbauten immer ;) aber keiner Ersetzt einem den Spaß den man damit hatte ;)

ähm kein Rost frühes Baujahr ? wo leben die Leute denn nur? In der Wüste von Nevada? :D
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7442
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Biete Wartburg 353 Tourist

Beitrag von T.S. » Mittwoch 18. März 2015, 16:52

Angebot steht, wer etwas wissen will, der Verkäufer gibt mit Sicherheit gerne Auskunft, via PM etc...

Gesperrt