Biete Wartburg 89er 1.3 Tourist und 88er Limousine original

Fahrzeuge, Ersatzteile, Zubehör und sonstige Angebote rund um Wartburg
Gesperrt
Benutzeravatar
awe353
Beiträge: 586
Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Wohnort: Bernsdorf

Biete Wartburg 89er 1.3 Tourist und 88er Limousine original

Beitrag von awe353 » Samstag 27. September 2014, 21:39

Ich löse auf und biete daher wegen wegen Hobbyaufgabe einen restaurationsbedürftigen 1.3 Tourist in Atlasweiß von 1989 zum Kauf an. Die Grundkarosserie ist ganz solide, aber die Anbauteile (Türen, Kotflügel vorn links) sollten erneuert werden. Der rechts Kotflügel wurde schonmal erneuert und ist absolut neuwertig. Das Auto wurde vor ca. 5 Jahren aus eigener Kraft ca. 80km überführt und steht seitedem trocken in der Scheune und bis vor 3 Monaten in einer trockenen Garage. Leider ist nur noch die Zulassung vorhanden. Es gibt aber einen Kaufvertrag von der Vorbesitzerin mit dazu. Das Auto hat einem mittlerweile verstorbenen KfZ-Elektrikermeisster gehört. Diverse Teile für einen Neuaufbau können mit dazu erworben werden, wie Türen, Kotflügelhaut vorn links (neu original AWE) Beleuchtung usw. Das Auto verfügt über Nebelscheinwerfer und eine Anhängerkupplung. Die Innenausstattung ist die graue Velourausführung wie bei den Limousinen, also kein Streifendesign. Preislich setze ich mal 1500 Euro VHB an. 1.3er Tourists wachsen nicht an Bäumen. Hier gibt es eine solide Restaurationsbasis mit überschaubaren Aufwand.

Dann gibt es noch eine ahorngelbe 1.3 Standart-Limousine von Dezember 1988. das Auto ist in einem guten Zustand,allerdings müsste die Bremse gemacht werden. Das auto ist im unverbastelten originalzustand mit leichten problemlos behebaren Gebrauchsspuren. Er hat die braune Velouraustattung im guten Zustand, den originalen Innenraumteppich, die Steinschlagfolie an den Radläufen, einteilige Rückleuchten, Armaturenbrett unverbohrt, Ablagefach statt Radio. Es ist kein runtergerittenes Nachwendeauto (ist konserviert) sondern ein gepflegtes Rentnerfahrzeug. Als ich das Auto vor ca. 7 Jahren aus der Autoverwertung geholt habe, war er voll fahrbereit, In Die Autoverwertung kam er durch die Enkel des damals verstornbenen letzten und einzigen Vorbesitzers, da es für die eine alte stinkende Karre war. Der Behindertenausweis, des Vorbesitzers steckt immer noch in der Sonnenblende. Der Lack an dem Auto ist erhaltenswert bis auf den der vorderen Türen. Diese sollten aber eh getauscht werden. Die hinteren Türen sind dagegen top. Unter dem linken Rücklicht wurde das Heckblech mal etwas unprofessionell ausgebeult worden. Dort gibt es aber keinen Rost. Ein neues Heckblech kann bei Bedarf mit dazu gegeben werden. Sonst ist das Fahrzeug optisch in einem tadelosen Zustand und nicht zwangsläüfig restaurationsbedürftig. Am Rahmen sollte mittelfristig mal etwas gegen den Rost getan werden. Ist aber noch nicht akut. Es ist ein Auto, welches mit relativ wenig Aufwand wieder treffentauglich gemacht werden kann. Er hat sogar schon einen EU-Brief. Preislich setze ich mal 2000 Euro VHB an. Falls wer Interesse hat einfach eine PN an mich. Habe auch noch viele Teile für den 353er (Bleck, Beleuchtung, Chrom, Zierrat, Achsen) und den 311er (Beleuchtung, Chrom, Innenraumzugs) abzugeben. Ich habe aber kein Verschleißteilezeugs und auch keine Motoren. Es wird aber nichts verrammscht.

Fotos von beiden Fahrzeugen mache ich die Tage noch. Beide Autos sollten mit einem Anhänger oder geeigneten Transporter geholt werden. Sind aber problemlos rollfähig und lenkbar, aber die Bremsen :noplan: . Standort ist 02994 Bernsdorf. Das ist ca. 50km östlich von Dresden und ca. 130km südlich von Berlin.

Benutzeravatar
awe353
Beiträge: 586
Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Wohnort: Bernsdorf

Re: Biete Wartburg 89er 1.3 Tourist und 88er Limousine origi

Beitrag von awe353 » Donnerstag 23. Oktober 2014, 21:19

kann zu

Gesperrt