Konterschlaggerät o. Radnabenabzieher 312/1,353,353W u. 1.3

Fahrzeuge, Ersatzteile, Zubehör und sonstige Angebote rund um Wartburg
Antworten
Thilo K
Beiträge: 298
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Konterschlaggerät o. Radnabenabzieher 312/1,353,353W u. 1.3

Beitrag von Thilo K » Dienstag 25. März 2014, 15:54

Konterschlaggeräte bzw. Radnabenabzieher (noch 3 verfügbar) zu verkaufen.

Besseres Arbeiten u. Zeitersparnis beim Radlager -, Bremsscheiben -,
und Radmitnehmerwechsel.


Besteht aus Bremstrommelabzieher für Trabant von MAFA-Wurzen +
orig. Druckspindel + nachgefertigten Bolzen mit Feingewinde M16x1,5 und
angeschweißtem Anschlag + 2Kg-Schlaggewicht mit orig. Abmessungen und
Kreuzrändelung.
Mit vers. Versand = 70€. Auch sind die nachgefertigten Drehteile einzeln
zu erwerben (32€), also ohne Abzieher, bspw. zum Nachrüsten eines solchen.
Da die Spindel mit dabei ist, kann das KSG schnell als Trabant-Brems-
trommelabzieher verändert werden.
Bild
Gruß Thilo

Thilo K
Beiträge: 298
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Konterschlaggerät o. Radnabenabzieher 312/1,353,353W u.

Beitrag von Thilo K » Donnerstag 10. April 2014, 19:09

Sieht so aus:
Waage1 003.JPG
Waage1 006.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Thilo K
Beiträge: 298
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Konterschlaggerät o. Radnabenabzieher 312/1,353,353W u. 1.3

Beitrag von Thilo K » Donnerstag 14. Februar 2019, 20:05

Da mich ein Nutzer diesbezüglich per PN anschrieb, wollte ich mal nachfragen, ob auch noch andere Leute daran Bedarf hätten.
Wäre gewisser Mindestbedarf vorhanden, könnte man nochmal so eine Nachfertigung anleiern.
Zweiteilig, also Stange mit Gewinde M16x1,5 und Anschlag, dazu das 2KG-Schlaggewicht mit Kreuzrändelung.
Ohne Trabantabzieher, den müßte sich jeder selbst organisieren. Das Ganze ist natürlich nicht unbedingt lebensnotwendig für
Wartburgfahrer, die meisten improvisieren und bauen selbst was. Ist eben was für Leute gedacht, die auf (fast) originales
Spezialwerkzeug aus sind.
Thilo

Antworten