30. Geburtstag 12.10.1988

Für alles, was sonst nirgendwo passt
Benutzeravatar
Hirschie
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Hirschie » Mittwoch 7. November 2018, 09:25

Ab wann wurde der Trans gebaut?
Bild

Benutzeravatar
Hirschie
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Hirschie » Samstag 6. April 2019, 07:00

Hirschie hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 17:49
Bei mir zwar "erst" zum 30.03.19, aber ich weiß, wo der Brief liegt 8)
Die erste Fahrt nach der Saisonpause wird zur Werkstatt führen, zwecks H-Abnahme.

Gesagt, getan. 8)
Noch jemand schon mit H unterwegs?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1306
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Erich » Samstag 6. April 2019, 17:51

Gratulation Sebastian, meiner war ja am 28.03.2019 mit dem 30-jährigen dran. Ich will noch bisschen was dran frickeln (optisch) und hoffe bis Mai das H dranzukriegen, kommende Woche habe ich auch Zeit, aber das wird echt knapp.

Schick!

Da ich keinen anderen Wagen habe und mein 1.3 mein Erstauto ist, werde ich ihn ohne Oldi-Versicherung einfach lt StVZO als Oldtimer fahren lassen mit normaler Haftpflicht. Das macht meine Versicherung. Das geht also, das war mir nämlich vorher nicht klar
:)
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
Hirschie
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Hirschie » Samstag 6. April 2019, 21:32

In der letzten Oktan gab es einen Artikel zu Oldtimer-Versicherungen. 70% der Oldtimer fahren mit "normaler" Haftpflicht und Kasko, also ohne speziellen Oldie-Tarif.
Ich nutze erstmal auch meine alte Versicherung weiter.
Bild

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2284
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von EMST » Samstag 6. April 2019, 22:52

H macht bei meinem 1.3 garkeinen sinn bei 4 EUR unterschied pro Jahr GKAT ggü. H
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1306
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Erich » Sonntag 7. April 2019, 18:25

ehrlich gesagt ist mir das Geld egal, ich habe keinen Kat drin...ob ich 329,-EUR im Jahr bezahle oder 191... Die Versicherung kostet mich 80,- im Jahr, das sind peanuts... andere bezahlen das 10-fache. Mir geht es um den Status, dass ich keinen Stress mit den Fahrverboten habe und gut isses ;) Die Oktan habe ich nicht, ich lese sie manchmal bei nem Kumpel mit.

@Hirschie: brauchtest Du bei der Zulassungsstelle irgendwas außer den fahrzeugpapieren, dem §23-Gutachten und den alten Kennzeichen? Versicherungsbestätigung auch? Meine DEVK sagte, ich brauche keine eVB, weil die Versicherung weiterläuft, also nur mit den Papieren und den Kz. hingehen soll reichen.
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
Hirschie
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Hirschie » Montag 8. April 2019, 08:24

Mir geht es auch um den Status, das H macht mich schon ein bischen stolz :)
Mit ihm das H zu erreichen war beim Kauf vor 10 Jahren mein Ziel, jetzt ist es geschafft.

Der Tüv darf nicht abgelaufen sein und deinen Personalausweis brauchst Du, eigentlich klar. Versicherungsnachweis brauchst Du normal nicht. Bei mir gab es da nur etwas Stress, weil ich nicht daran gedacht hatte, dass ich ja vorher ein Saisonkennzeichen hatte. Das heißte ich musste fix (im Büro der Zulassungsstelle) meine Versicherung auf Ganzjahresbetrieb umstellen und mir eine eVB geben lassen.
Bild

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3558
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Krtek » Montag 8. April 2019, 08:26

Welchen Zustand hat er denn bekommen?
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
Hirschie
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Hirschie » Montag 8. April 2019, 17:18

Es wurde keine Note vergeben.
Der Prüfer hat eine Liste von Prüfpunkten und hinter jedem Punkt steht einfach nur "erfüllt".
Und am Ende steht das Ergebnis der Begutachtung: Das beschriebene Fahrzeug ist Oldtimer im Sinne...

Zustandsnoten gibt es nur bei Wertgutachten, glaube ich.
Bild

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2284
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von EMST » Montag 8. April 2019, 20:34

So ist es! Zustand muss fürs H besser als 4 sein und der sieht nach einer Stabilen 2 aus
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1306
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Erich » Montag 8. April 2019, 21:21

Hirschie hat geschrieben:
Montag 8. April 2019, 08:24
... Bei mir gab es da nur etwas Stress, weil ich nicht daran gedacht hatte, dass ich ja vorher ein Saisonkennzeichen hatte. Das heißte ich musste fix (im Büro der Zulassungsstelle) meine Versicherung auf Ganzjahresbetrieb umstellen und mir eine eVB geben lassen.
H-Kennzeichen gibt es nun auch mit Saison... https://www.autobild.de/klassik/artikel ... 08708.html
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3558
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Krtek » Dienstag 9. April 2019, 08:16

EMST hat geschrieben:
Montag 8. April 2019, 20:34
So ist es! Zustand muss fürs H besser als 4 sein und der sieht nach einer Stabilen 2 aus
Genau deshalb fragte ich. Wenn er besser als 4 sein soll, müsste er ja angegeben werden, offensichtlich wird nicht in Schulnoten bewertet... wahrscheinlich ähneln sich die Vorgaben mit den Wertgutachtenpubkten, die für ein vier reichen würden.
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2284
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von EMST » Dienstag 9. April 2019, 08:57

So fern ich das im Kopf hab, bei der Bewertung zum H Kennzeichen steht da nur: erhaltenswert oder sowas in der art
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Hirschie
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Hirschie » Dienstag 9. April 2019, 19:06

Also um genau zu sein steht da:

"Die Begutachtung Ihres Fahrzeuges gem. § 23 StVZO wurde positiv abgeschlossen.
Das Fahrzeug entspricht einem Oldtimer im Sinne des § 23 STVZO." :blah:

Ach ja, ganz wichtig: " Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt."
Bild

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1306
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: 30. Geburtstag 12.10.1988

Beitrag von Erich » Dienstag 9. April 2019, 21:31

Hey Leute,

Hirschie hat es geschrieben wie es jetzt läuft: eine Reihe von Begutachtungspunkten wird als erfüllt angesehen oder nicht; wenn alles erfüllt ist gibt es das positive Ergebnis und Ihr könnt Euer H bei der Zulassungsstelle abholen. Das mit den Noten von 1...5 und dass das Auto besser als Note 4 sein muss, war früher so, das wurde aber abgeschafft.

Gruß
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Antworten