Ein Hallo aus Dresden an die Wartburg- und Oldtimergemeinde

Für alles, was sonst nirgendwo passt
Antworten
wartifreund
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 14. März 2015, 10:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ein Hallo aus Dresden an die Wartburg- und Oldtimergemeinde

Beitrag von wartifreund » Samstag 14. März 2015, 10:46

Hallo Wartburgfreunde,

bevor ich hier einen Beitrag schreibe, möchte ich mich und unsere Fahrzeuge zuerst einmal kurz vorstellen.
Ich heiße André, komme aus Dresden und bin schon ein paar Jahre mit dem Wartburgvirus infiziert.
Möglicherweise kennt mich der eine oder andere auch schon aus dem ZWF oder dem Barkasforum.
Das Hobby Oldtimer, gibt es bei unserer gesamten Familie, schon seit DDR-Zeiten. Nach unseren Alltagsautos Moskwitch 408 E und Wartburg 353 Tourist, stieß Anfang der 1980er Jahre ein DKW F7 aus dem Jahr 1937 zu uns. Ein schönes Fahrzeug, den wir nach umfangreicher Restaurierung leider nach der Wende verkaufen mussten.
Zweite Vorkriegsanschaffung war dann ein alter Opel 1.2 l von 1934, der auch heute noch in unserem Besitz ist.
Während der Zeit meines Studiums Anfang der 90er versuchte ich dem allgemeinen Wegwerftrend etwas gegenzusteuern und schuf damit den Grundstock unserer kleinen Oldiesammlung. MZ TS 150 und ES 175-1 waren meine ersten Alltagsfahrzeuge, mit denen ich regelmäßig unterwegs war. Nachdem ich den 1984er Wartburg 353 Tourist von meinem Vater übernehmen durfte, stießen später auch noch einige W311, darunter ein PickUp, eine Limousine, ein 57er Cabrio und ein Coupe zu uns. Den Wartburg bin ich seitdem treu geblieben und kann mein Hobby mit einigen Gleichgesinnten bei den http://www.wartburgfreunde-dresden.de ausleben. Mein Bruder startete auch mit den Eisenachern ins Fahrerleben und so kamen noch W 1.3 Limo und Kombi dazu. Ein großer Verlust war der Diebstahl unseres W311 Coupe und eines AWO-Gespanns nach dem Elbehochwasser 2002, die wir leider bis heute nicht wiederentdeckt haben.
Nachdem wir immer wieder unsere Mietplätze verloren haben, konnten wir zur Jahrtausendwende mit dem Kauf eines alten Bauernhofes auch die räumlichen Gegebenheiten für uns und unsere Fahrzeuge verbessern. Damit steht nun seit etlichen Jahren auch Hausbau und Scheunensanierung auf dem Programm. Irgendwie ein Dauerbrenner. Für die notwendige Baumaßnahmen kamen dazu noch ein Barkas B1000 HP, zwei Multicar (M21 + M22) und ein Zwiebelzieher (T157/2) hinzu.
Das aktuellste Projekt ist der Aufbau des doch sehr vernachlässigten Multicar M22-Kippers, der seiner baldigen Wiedererweckung entgegensieht. Irgendwann möchte ich auch unser nur noch aus dem Grundkörper bestehendes 311er Cabrio wieder aufbauen. Ein bisschen Respekt habe ich da schon, da es dem Zustand nach, einem Neubau gleichkommt.
Ein weiteres Hobby von mir ist das Sammeln von DDR-Spielzeugfahrzeugen, so dass mittlerweile zu vielen großen Vorbildern auch die kleinen Gegenstücke existieren (und umgekehrt). :P
Ich denke, dass ich mit meinen Projekten bei Euch bestens aufgehoben bin und freue mich schon jetzt auf viele nette Schraubergespräche.

Mit besten Grüßen aus Sachsen
André
Fuhr- und Standpark: Wartburg 311 Limo, Cabrio, PickUp, W353 Limo, Tourist, W1.3 Limo,Touri,B1000 HP,Multicar Dieselameise M21 + M22,T157/2, Opel 1.2, AWO, EMW R35, MZ (viele), Simson(Vogelserie),IWL-Roller,Jawa 150, Duo,Wohnwagen(Eigenbau), Klappfix...

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5067
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Ein Hallo aus Dresden an die Wartburg- und Oldtimergemei

Beitrag von orange » Samstag 14. März 2015, 14:37

Ein herzliches Willkommen!!! :)

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 762
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Re: Ein Hallo aus Dresden an die Wartburg- und Oldtimergemei

Beitrag von SDLer » Samstag 14. März 2015, 21:03

Auch von mir.....willkommen hier im Forum :)

Benutzeravatar
G.
Beiträge: 504
Registriert: Sonntag 18. Februar 2007, 16:51
Wohnort: Dresden

Re: Ein Hallo aus Dresden an die Wartburg- und Oldtimergemei

Beitrag von G. » Samstag 28. März 2015, 22:40

Hähä ... dich kenne ich. Herzlich willkommen hier und grüß Thomas schön
rängdädängdängdäng

wartifreund
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 14. März 2015, 10:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ein Hallo aus Dresden an die Wartburg- und Oldtimergemei

Beitrag von wartifreund » Sonntag 5. April 2015, 06:48

G. hat geschrieben:Hähä ... dich kenne ich. Herzlich willkommen hier und grüß Thomas schön
Hab ich gemacht. Auf dem Weg schöne Grüsse zurück. Hätt'ch mir ja denken können, dass du dich auch hier rumtreibst. :P
Na da wünsche ich euch auch noch paar schöne Osterfeiertage. Bin leider viel zu selten hier (derzeit unser aktuelles Restaurierungsojekt bedingt, mehr Multi + Barkasforum) um auch mal zeitnah zu antworten.
André + Thomas
Fuhr- und Standpark: Wartburg 311 Limo, Cabrio, PickUp, W353 Limo, Tourist, W1.3 Limo,Touri,B1000 HP,Multicar Dieselameise M21 + M22,T157/2, Opel 1.2, AWO, EMW R35, MZ (viele), Simson(Vogelserie),IWL-Roller,Jawa 150, Duo,Wohnwagen(Eigenbau), Klappfix...

Antworten