Sprit-Verbrauch

Für alles, was sonst nirgendwo passt
Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7456
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Sprit-Verbrauch

Beitrag von T.S. » Sonntag 6. August 2006, 18:31

Nach nun einigen Kilometern mit meinem wollt ich mal hören was die 1.3er hier so im Schnitt sich gönnen.
Letztes Jahr war mit Serienmotor + 5 Gang Polo ein grober Schintt von 9l...
Dieses Jahr mit den 75PS + Golf3 5 Gang, Stadt auch um die 9l
Dornburg Tour, also eher langsam (Vmax 110)+ gemütlich 7l
ESA Hinfahrt Schnitt 140-160km/h(Vmax lt. Tacho 180) 8,7 l....dafür das es Provezeiungen (richtig geschrieben?) gab , das er zu mager und demzufolge mehr nimmt, hat sich der Verbrauch ja sogar in meinen Augen deutlich verbessert....war mich positiv wundert, auch der Vergaser hatte keine Anzeichen am Limit zu sein :)
Also ne Vollgasorgie mit nem Serien + 4 Gang, da waren mal schnell 12l durch.....
Was mich trotzdem nicht drann hindert auf Spritze umzubauen :!: :mrgreen:

Marco
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 21. Februar 2004, 13:20
Wohnort: DD

Beitrag von Marco » Sonntag 6. August 2006, 19:09

Wie jetzt zu mager und dann höherer Spritverbrauch???wohl eher andersrum oder :D
Zu den Werten: auch wenns kein 1.3er is, laut MFA zwischen 7,8 und 10l bei meinen Versuchsfahrten

bin eigentlich zufrieden damit....

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Beitrag von Krtek » Sonntag 6. August 2006, 21:26

Mein Tourist, ohne Kat also pur zieht wie kein anderer, Vmax liegt im 4. bei lärmbetäubenden 180 rum, bergauf immerhin 170, im Stadtverkehr; 8,2, bei zügigem Fahren, Autobahn bei vollem Blech 9 - 9,5l. Mein grauer in der Stadt und auf der Autobahn knapp unter 7l, nach Eisenach, 6.9 bei durchschnittlich 130 Km/h, zurück bin ich so 100, 110 gefahren, wird unter 7l, da ich bei 470 gefahrenen Kilometern noch zwei LEDs leuchten habe (die erste kommt bei 280Km :mrgreen: ). Der graue hat AKL System und vor kurzem eine Vergasergrundreinigung gehabt mit neu einstellen wegen dem "Ständigausgehfehler", der sich dann, nachdem alles fertig war, nur als Steuerteildefkt erklärte (@ Wartidriver; :mrgreen: ).
Krtek geht jetzt schlafen...
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

1.3rulez
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 15:16
Wohnort: im Schwarzwald

Beitrag von 1.3rulez » Montag 7. August 2006, 13:05

Nimmt der Kat soviel Leistung weg??
Meiner macht wenn er mal Lust hat max 160 und das hab ich erst einmal gemacht, weil dann das Kühlwasser gekocht hat.
Also bei meiner letzten Urlaubsfahrt an den Bodensee hat er sich 7.5l gehnemigt (3 personen und bis zum bersten gefüllter Kofferraum).
Wir sind auch immer so zwischen 100-140 auf der Autobahn gefahren.
und ne Stunde Stopp and go hatten wir in Friedrichshafen auch.
Also ich bin mit dem Verbrauch ganz zufrieden. 8)

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Beitrag von Krtek » Montag 7. August 2006, 13:32

1.3rulez hat geschrieben:Nimmt der Kat soviel Leistung weg??
Naja, das sagt zumindest meine Erfahrung, nur der direkte Beweis steht noch aus, da im Nicht-Kat-Auto noch keinen verbaut habe, folgt aber und dann mal sehen...
Krtek.
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

1.3rulez
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 15:16
Wohnort: im Schwarzwald

Beitrag von 1.3rulez » Montag 7. August 2006, 13:35

Was machste den für nen Kat rein? Wohl kaum nen U Kat oder?
ich würde nämlich auch gerne auf G Kat umrüsten. Auch wenn meiner nur von 05-11 läuft sind 150€ ziemlich viel.

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Beitrag von Krtek » Montag 7. August 2006, 14:01

Naja, das wird wohl Umbau auf 86C und Spritze, dadurch hingt der Vergleich sofort wieder...solte ich den Motor mit Getriebe auch übernehmen kann man nicht vergleichen.
Interessant wäre es schon zu wissen, wie der selbe Wartburg mit und ohne Kat läuft, sowohl im Verbrauch als auch in Hinblick auf die Leistung. Da jeder anders eingefahren ist, die Vergaser unterschiedlich gut sind und und und.
Krtek
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 18. Mai 2006, 14:06
Wohnort: Rheinhessen

Beitrag von Dirk » Montag 7. August 2006, 14:42

Also mein Tourist braucht mit Originaltechnik + AKL - U-Kat so um die 7,5 bis 8,5 auf 100, je nach Fahrweise. Nach ESA hin habe ich am Freitag 7,8 auf 100 verbraucht, dabei haben mich Verkehr und Mistwetter aber auch ganz schön ausgebremst. Tanke übrigens Super, da ich den Eindruck habe, dass er damit ruhiger läuft. Kann aber auch Einbildung sein. Und bei den heutigen Preisen machen's die 2 Cent Unterschied pro Liter auch nicht mehr... Für ältere Verbrauchswerte müsste ich mal mein Tankheft befragen.
Viele Grüße,
Dirk
Denken ist ein spanabhebendes Verfahren...

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Montag 7. August 2006, 16:38

Ich komme mit orginaltechnik in meiner Limo auch auf 6-7 L wenn ich einigermaßen vorrauschauend fahre.
Genau Dirk, meiner läuft auch ruhiger, seit ich super tanke.
Man gönnt sich ja sonst nix. :D

Tja, ne Spritze mit G-Kat werdsch auch noch einbauen.
@ krtek, hat es schon mit dem motoraumbild von dem goldenen 1.3er geklappt? Nach ESA konnte ich ja nicht kommen. :(

1.3rulez
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 15:16
Wohnort: im Schwarzwald

Beitrag von 1.3rulez » Montag 7. August 2006, 17:16

ja ich bin auch von normal auf Super umgestiegen und er läuft besser.
Das merkt man vor allem an langen Bergen.
Ich habe auch das Gefühl das er etwas weniger braucht, könnte aber auch nur Einbildung sein.
Was für G Kat nehmt ihr? Kann man den von einem 86c nehmen?

Wartidriver
Beiträge: 676
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2005, 21:05
Wohnort: Hoyerswerda, Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Wartidriver » Montag 7. August 2006, 22:33

@ T.S: bei der Fahrt nach Dornburg nahm meiner 6,4 Liter pro 100 km. Jetzt nach ESA im Schnitt 7,2 Liter und zurück mit Vollgas 8,2 Liter im Drittelmix. Bin damit sehr zufrieden. V-Max kann ich leider nicht so direkt sagen. Laut Tacho etwas über 180 km/h :) Die anderen Autofahrer schauten schon nach mir. Habe aber Gas weggenommen. Wollte den Motor nicht verheizen bw. überdrehen...

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Beitrag von Krtek » Dienstag 8. August 2006, 18:57

steffen1.3 hat geschrieben: @ krtek, hat es schon mit dem motoraumbild von dem goldenen 1.3er geklappt? Nach ESA konnte ich ja nicht kommen. :(
Er wird wohl nach Dresden kommen, sei einfach da oder ich knippse ihn noch mal gewissenhaft...
Krtek kommt auch mal vorbei... :D
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Schumi
Beiträge: 10
Registriert: Montag 27. März 2006, 14:17
Wohnort: Freyburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Schumi » Mittwoch 9. August 2006, 17:54

Ich komme - egal welche Fahrweise - nie unter 8,5 Liter / 100 km. Für mich deutlich zu viel. Liegt allerdings daran, dass mein Vergaser nicht ganz korrekt ist (tropft & zieht nicht richtig). Was nach dem geplanten Vergaserwechsel am kommenden Samstag sein wird, werde ich sehen...
Eigentlich mag ich kein Blechspielzeug...

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5067
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von orange » Mittwoch 9. August 2006, 19:48

nun, ich komme auch nie unter 12 liter!!!

aber: sch***egal, wenn der tank leer ist, wird er wieder vollgemacht!!!

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2081
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Donnerstag 10. August 2006, 15:10

Was nie unter 12liter da stimmt was aber mächtig gewaltig nicht!!
Meiner kommt egal bei welscher fahrweise nie über 10liter und zurzeit hab ich so 7,3liter auf 100km

Antworten