Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Samstag 23. September 2017, 12:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Barkas
BeitragVerfasst: Freitag 15. Juli 2011, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Beiträge: 2211
Wohnort: Friesland (NL)
Da Ich bald endlich mal richtig raum habe zum basteln, habe Ich so ne idee ne, Barkas Fensterbus zu kaufen.
Ich habe schon ne 601 und 353er, aber so ne Barkas... das ist doch richtig ne traumwagen. Die nase sieht so... freundlich und "lieb" aus. Gefallt Mir besser als ne VW T1/T2...

Gibt es beim Barkas noch kleinigkeiten die man so wissen soll vor Ich einen kaufe?
Wie bastel-freundlich und reparaturbedurftig ist so ne wagen und fahrt das noch ein bisschen.. sag Ich mal.. gemutlich?

_________________
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Freitag 15. Juli 2011, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 15:41
Beiträge: 1838
Wohnort: Jena
Haiko hat geschrieben:
Gibt es beim Barkas noch kleinigkeiten die man so wissen soll vor Ich einen kaufe?

Ja, ganz wichtig, da passt weder die Kippvorrichtung vom Skoda noch die vom Wartburg wenn sie dann mal umgebaut ist! :running:

_________________
Willst Du Dir den Sieg verscherzen, fahre Isolator-Kerzen !


Zuletzt geändert von RS800 am Freitag 15. Juli 2011, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Freitag 15. Juli 2011, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Beiträge: 6098
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Ganz wichtig ist der Blechzustand... Technik bekommt man noch gut zu kaufen, Reperaturbleche werden in Gold aufgewogen. Sonst habe ich bis auf ein kleines Problem mit dem Getriebe nix am Barkas auszusetzen... Wenn Du willst, darfst Du dich in meinen Barkas in Eisenach mal reinsetzen :D

_________________
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Freitag 15. Juli 2011, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Beiträge: 723
Wohnort: bei Stendal, Altmark
Eine guter Wagen, so ein Barkas ...ohne Frage.... :)
Wie Thomas schon geschrieben hat, musst du besonders auf den Blechzustand achten !!! :right:
Ersatzteile und Reparaturen sind teuer !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Beiträge: 2273
Wohnort: Köbeln
@ Stefan,
mach doch dem Haiko keine Angst, das passt schon :masked: Aber zum nachmachen
glaube ich nicht empfohlen :blah:

Bild


Und wie Thomas schon schreibt, beim Barkas immer auf das Blech achten. Speziell Achsaufnahmen
einstiege usw. Reperaturbleche sind Goldstaub bzw. richtig Teuer.

Wenns so aussieht, dan evtl. finger weg. Oder sich auf viel Arbeit einstellen :(

Achsaufnahme:
Bild

So sieht es jetzt wieder aus:
Bild


So ein Barkas schaut wirklich sehr Freundlich :)
Bild


Ansonsten hast du auch eine tonne Zuladung, was sich schon sehen lassen kann, ich möchte ihn nicht
mehr missen müssen, er hatt mir schon viel geholfen :pray:

@ Haiko,
wenn du willst kann ich mir den Barkas in Cottbus mal anschauen gehen, wohne in der nähe.

mfg.
Franz

_________________
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Beiträge: 2211
Wohnort: Friesland (NL)
Schick schick... danke fur die tips und Bilder! damit kann Ich meine suche jetzt anfangen! :pray:

Aber erlich... wie schnell fahrt denn so ne Barkas... 100km/h soll er doch schaffen, oder spinn Ich jetzt :noplan:

Welche Bücher soll Ich denn mal suchen/kaufen? Gibt es auch ne WHIMS oder so?

_________________
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 16:23 
Offline

Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Beiträge: 927
Wohnort: Berlin
Der 2 Tackter 80 km/h fühlt er sich wohl / der 4 Tackter bei 110 km/h. Ich bin beide gefahren. :wink:

_________________
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 15:41
Beiträge: 1838
Wohnort: Jena
Hier ist schon einer mit holländischen Kennzeichen:

http://www.omoma.de/detail.php?anz=45722

_________________
Willst Du Dir den Sieg verscherzen, fahre Isolator-Kerzen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Beiträge: 2211
Wohnort: Friesland (NL)
RS800 hat geschrieben:
Hier ist schon einer mit holländischen Kennzeichen:

http://www.omoma.de/detail.php?anz=45722


Tja, aber der Preis... Und... da soll auch noch etwas zu basteln sein naturlich. Ich habe keinen spass mit ne Museum-exemplar... aber danke fur den tip. habe schon den verkaufer berichtet.

_________________
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 15:41
Beiträge: 1838
Wohnort: Jena
Haiko hat geschrieben:
Und... da soll auch noch etwas zu basteln sein naturlich. Ich habe keinen spass mit ne Museum-exemplar


Dann nimm den:

http://www.omoma.de/detail.php?anz=46344

_________________
Willst Du Dir den Sieg verscherzen, fahre Isolator-Kerzen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Samstag 16. Juli 2011, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Beiträge: 2211
Wohnort: Friesland (NL)
RS800 hat geschrieben:
Haiko hat geschrieben:
Und... da soll auch noch etwas zu basteln sein naturlich. Ich habe keinen spass mit ne Museum-exemplar


Dann nimm den:

http://www.omoma.de/detail.php?anz=46344


:mrgreen:

Die bei Ebay (der weisse) ist vieleicht etwas.. aber da fehlen leider die papieren...
aber wenn jemand.... naja rest per PN :wink:

_________________
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Juli 2011, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Beiträge: 2273
Wohnort: Köbeln
seine 110- 115 Km/h sollte der zweitackter schon laufen. Übertreiben soll man es natürlich nicht, dementsprechend verbraucht
er ja dan auch :masked:

Bild

Ansonsten sind 90 Km/h eine gute Reisegeschwindigkeit, da geht es auch mit dem verbrauch ( ca. 9 liter). Im Stadtverkehr und wenn ich
ladung habe brauch er so um die 12 liter.

Das sind aber nur schätzwerte, ich hab noch nie den Verbrauch nachgerechnet :oops:

Ich habe als nachdruck das Reperaturhandbuch vom Barkas, da steht eigentlich alles drinne. So oft wirst du es aber nicht brauchen, die Technik
ist relativ simpel aufgebaut :wink:


mfg.
Franz

_________________
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Juli 2011, 10:50 
Offline

Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Beiträge: 927
Wohnort: Berlin
Heiko !

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... !/31974309

_________________
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Oktober 2011, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Beiträge: 2211
Wohnort: Friesland (NL)
Ab/bis wenn gab es den Barkas B1000 eigentlich mit schiebetür?

Ist das also auch ne schwachstelle am fahrzeug?

_________________
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barkas
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Oktober 2011, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Beiträge: 2273
Wohnort: Köbeln
Ich glaube schiebetür gab es ab 87. Wenn alles funktioniert dürfte das keine
schwachstelle sein, ich finde sie äusserst praktisch.

Oftmals werden auch ältere Busse mit Schiebetür angeboten, die haben dan
meist auf grund einer GR eine austauschkarosse erhalten.

Hast du nun eigentlich einen Barkas, Haiko?

mfg.
Franz

_________________
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de