Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Für alles, was sonst nirgendwo passt
Antworten
Benutzeravatar
Oevi
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 6. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Winterberg OT Züschen / NRW
Kontaktdaten:

Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von Oevi » Mittwoch 23. März 2011, 16:39

Hallo,

hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit 'nem Lada Samara gemacht? Wenn ja, könnt ihr das Auto empfehlen oder eher nicht? Freue mich schon auf eure Antworten :wink:
Liebe Grüße, Oevi :paper:

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Re: Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von Haiko » Mittwoch 23. März 2011, 16:58

Ne freund von Mir hat ne Lada Samara Baltic. Ist sehr zufrieden damit. Habe selber nie im Wagen gefahren, aber er ist richtig stolz auf seimen Wagen :mrgreen:

Bild


Selber finde die die eckigen Lada (typ 21xx) schöner, aber das ist ja geschmacksache.
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5064
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von orange » Mittwoch 23. März 2011, 21:27

ich persönlich bin als zivi mal sone kiste gefahren, ich fand´s einfach nur furchtbar!!! :D
allerdings hat ein freund von mir jahrelang einen gehabt, er war zufrieden!

Benutzeravatar
Oevi
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 6. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Winterberg OT Züschen / NRW
Kontaktdaten:

Re: Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von Oevi » Donnerstag 24. März 2011, 10:59

Mh, beim Lada Samara scheint es so, dass man ihn entweder liebt oder hasst :wink:
Dazwischen gibt es glaub ich nicht viel :noplan:
Liebe Grüße, Oevi :paper:

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

majo
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 5. Januar 2011, 17:33

Re: Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von majo » Donnerstag 24. März 2011, 22:41

.... mmmhhhh Samara ... Das war der erste Lada-Motor mit Zahnriemensteuerung und Frontantrieb. Die Inschenöre in Togliatti hätten besser die Finger davon lassen sollen. ... haben sie ja dann auch.

... übrigens sind alle Lada-Typen bis 2003 irgendwas mit 21xxx, seitdem 11xxx. Übrig blieb nur der Niva als 2121

Benutzeravatar
phi
Beiträge: 121
Registriert: Montag 10. August 2009, 00:44
Wohnort: nicht in der EU ;-)

Re: Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von phi » Freitag 25. März 2011, 17:23

Da waren nicht die Ingenieure aus Togliatti selbst schuld - Porsche soll ja mitgewirkt haben :mrgreen:
Ich habe 1 von momentan 2 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in der Schweiz ;-)

Benutzeravatar
Oevi
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 6. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Winterberg OT Züschen / NRW
Kontaktdaten:

Re: Lada Samara - hat jemand Erfahrungen?

Beitrag von Oevi » Samstag 26. März 2011, 20:50

Wie sieht es denn mit Zuverlässigkeit aus? Sind die Autos robust und wartungsarm? Kurz gesagt: Kann man es wagen einen Samara im Alltag zu fahren wenn man technisch gesehen ein Laie ist?
Liebe Grüße, Oevi :paper:

Meine Homepage: http://www.ifa-mobile-ddr.de.to/

Antworten