10. April 1991

Für alles, was sonst nirgendwo passt
Antworten
Benutzeravatar
michael
Beiträge: 204
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2006, 17:31
Wohnort: Hofheim am Taunus

10. April 1991

Beitrag von michael » Dienstag 21. März 2006, 10:40

Liebe Leute, ich rätsle noch immer über der Frage, warum ausgerechnet am 10. April 1991 die Produktion des Wartburg sowie des Barkas eingestellt wurden - gleichzeitig und am selben Tag. Gab es da einen entsprechenden Beschluss oder war es Zufall? Es ist ja bald Jahrestag diese entsetzlichen Datums ...
Bin gespannt auf eure Antworten
Michael
Vorwärts immer - rückwärts nimmer!

Benutzeravatar
Tectower
Beiträge: 45
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:31
Wohnort: Lichtenberg (nähe DD)
Kontaktdaten:

Re: 10. April 1991

Beitrag von Tectower » Dienstag 21. März 2006, 18:25

Hmmm... vielleicht weil da mein 4. geburtstag war :wink:
nee, keine ahnung ... sicher haben irgendwelche bonzen das entschieden ... wurde die awe den von der treuhand aufgekauft bzw. verwaltet?
FEHLENDE PS WERDEN DURCH WAHNSINN ERSETZT!!!

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von thomas » Montag 10. April 2006, 18:04

So heute ist nun dieser traurige Tag, kam bei uns auch einiges dazu im Radio.

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 740
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Beitrag von stephanw » Montag 10. April 2006, 18:43

Klar finde ich es auch schade. Wenigstens wurde der 1.3er schon 88 eingeführt, so dass die Stückzahlen wesentlich höher waren als beim 1.1er Trabi. Von dem hätte es mehr geben müssen. Und wenn nicht die blanke Inkompetenz im Politbüro regiert hätte, gäbe es seit 85 einen 3-Zylinder-4-Takter, was sicher auch was feines gewesen wäre. Andererseits: hätten die Trottel nicht jahrzehntelang jeglichen Fortschritt blockiert, hätte es seit Mitte der 70er wohl keinen 353 mehr gegeben. So hat eben die völlig überteuerte 1.3er Konstruktion dafür gesorgt, dass wir uns heute bei VW bedienen können :P und was zum Spielen haben :pray:
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von thomas » Montag 10. April 2006, 18:47

Da haste recht, wenigstens Motorentechnisch haben wir den VW Baukasten. :D

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7453
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: 10. April 1991

Beitrag von T.S. » Mittwoch 10. April 2013, 15:51

Heute vor..... 22 Jahren.

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: 10. April 1991

Beitrag von T. » Mittwoch 10. April 2013, 17:31

andererseits, hätte man nicht überall den fortschritt beschnitten , hätte wartburg eventuell die wende überlebt.

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: 10. April 1991

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 11. April 2013, 09:51

Das denke ich auch. Das Potential dafür in Form von gut ausgebildeten motivierten Fachkräften war ja definitiv vorhanden.
Es gibt ja auch Firmen, wie Multicar, die die Wende überlebt haben und erfolgreich weiterproduziert haben.

Aber ich vermute ja immernoch das an der Entscheidung die Automobilproduktion einzustellen noch andere Leute ihre Finger drin hatten. Denn gäbe es die Autos noch, würde das für die anderen Autohersteller ja ne Konkurrenz bedeuten die es mit der Einstellung der Produktion nun nicht gibt. :(

Ich habe gestern aber für Wartburg und Co einige Neuteile abgeholt die nun den verbliebenen Wagen zu Gute kommen können. :)
Zwar wurde die Produktion eingestellt, aber wir können zumindest die Wagen erhalten und pflegen und damit Technikgeschichte bewahren. :)

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2268
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 10. April 1991

Beitrag von EMST » Donnerstag 11. April 2013, 10:15

wobei man zu Multicar eins sagen muss: die waren und sind Spezialhersteller Hako hat die ja aus gutem Grund gekauft. Bei Wartburg und Trabant und auch Barkas gabs es (bessere?)alternativen. Wartburg ist ja vgl VW Passat / Opel Astra / Volvo 740 Trabant: Golf II/ Opel Corsa / Citroen AX und beim Barkas: VW Bus T3, Ford Transit,

Nun darfst du dreimal raten warum man fast alle IFA Betriebe geschlossen hat, übrigens gilt das auch für W50/L60 und Robur.

Man wollte und hat konkurrenz entsorgt das ging über die Treuhand sehr elegant

Zu Multicar gab es keine Alternative, es ging der Großteil in den Export (ich meine mal irgendwas von 70 oder 75% gehört zu haben?)
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: 10. April 1991

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 10. April 2016, 14:57

Heute vor 25 Jahren...

Wie schnell doch die zeit vergeht.
Heute um 22.20 Uhr kommt was im MDR zum Thema.

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: 10. April 1991

Beitrag von Jugendtraum » Montag 11. April 2016, 18:27

.
Wir waren gestern zur Gedenkveranstaltung zum 25-jährigen Produktionsende in Eisenach.

War toll, was Enrico & die Heimwehtruppe auf die Beine gestellt hat. Das Wetter spielte mit und dementsprechend war auch der Besucherandrang. Die gewohnt familiäre Atmosphäre und die Spezialführungen zur Werksgeschichte versüßten den Tag. Hier ein paar Fotos, mehr Bilder auf unserer Fratzebuchseite https://www.facebook.com/Museumsverein. ... eum.Pirna/

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten