Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Melkus RS2000
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 09:44 
In der heute erscheinenden Ausgabe der AutoBild wird auf einer Doppelseite der neue Melkus RS2000 präsentiert.
Schick ...

Und parallel dazu ist auf der Homepage von Melkus zu lesen :
40 Jahre Melkus-RS-Serie
Zum Jubiläum präsentiert Melkus den RS 2000 – Vorgänger RS 1000 war einziger Straßensportwagen der DDR

Ein Rennsportwagen auf Wartburg-Basis – viele Autoliebhaber aus den westlichen Bundesländern hielten das für einen Scherz. Doch was man alles aus einem Wartburg 353 mit Dreizylinder-Motor (1.000 Kubikzenti­meter Hubraum) herausholen konnte, das machte Heinz Melkus schon 1969 vor. Im April des Jahres präsentierte er den Melkus RS 1000 – flach wie ein Ferrari, Flügeltüren wie der legendäre Mercedes 300 SL und mit einer Leistung wie ein zeitgenössischer Porsche.

Bereits im November 1968 stellte die Kommission Automobilrennsport des Allgemeinen Deutschen Motorsport-Verbands bei der Zentralen Sport­kommis­sion einen Antrag zum Bau eines komplett in der DDR gebauten Sportwagens „zu Ehren des 20. Jahrestages der Gründung der DDR“. Nach dessen Bewilligung entwickelte Melkus in der „Arbeitsgemeinschaft Sport­wagen“ unter Beteiligung von Ingenieuren der Technischen Universität Dresden, der Verkehrshochschule Dresden sowie Technikern des Auto­mobil­werks Eisenach (Wartburg) und Designern der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bis April 1969 den ersten Prototyp mit den markanten Flügeltüren. Rahmen, Fahrwerk, Motor und Armaturen stammten aus der Serienfertigung des Wartburgs 353. Den Motor überarbeitete Heinz Melkus komplett und fertigte eine aufsehenerregende Karosserie für den Zweisitzer. In der Rennversion mit Sportvergaser erreichte der RS 1000 bei 6.000 Um­­drehungen pro Minute bis zu 74 kW (100 PS) und eine Höchstge­schwin­dig­keit von bis zu 210 km/h. Die Straßenversion brachte es mit
51 Kilowatt Leistung immerhin auf 165 Spitze – nicht zuletzt dank des geringen Gewichts von 750 Kilogramm. Insgesamt 101 handgefertigte Sportwagen verließen bis 1979 die Produktionshalle in Dresden.

Revival des RS 1000 und Geburt des RS 2000

17 Jahre nach der Wiedervereinigung kam Peter und Sepp Melkus – Sohn und Enkel des Unternehmensgründers – die Idee, den legendären RS 1000 noch einmal neu zu bauen. Die Teileversorgung gestaltete sich dank der guten Kontakte noch relativ einfach. Fünf Neubauten des Sportwagens waren geplant – zwanzig wurden es. Aus diesem bescheidenen Neubeginn entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit ein erfolgreiches Unternehmen. Ab 2008 wurden Vierzylinder-Motoren mit 1600 Kubikzentimeter eingebaut. Der RS 1600 war geboren – und er erfüllte mit der neuen Antriebstechnik die gesetzlichen Abgasnormen. Ansonsten blieb das Fahrzeug unverändert.

Parallel dazu entwickelten Peter und Sepp Melkus ab 2007 ein modernes Nachfolgemodell. Sie erarbeiteten eine technische Konzeption und gaben mehrere Designstudien in Auftrag. Ziel war es, unterschiedliche Design­strategien zu untersuchen, um am Ende eine zukunftsweisende Form­gebung zu finden. Anfang 2009 stand der endgültige Entwurf – und damit das äußere Erscheinungsbild des RS 2000 der Melkus Sportwagen-Manufaktur. Im Sommer dieses Jahres soll der erste Prototyp präsentiert werden. Eine Produktion von 25 Exemplaren pro Jahr strebt die Manufaktur an – davon sollen bereits acht Fahrzeuge im laufenden Jahr ausgeliefert werden. Vorbestellungen nimmt Melkus bereits an.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. Juni 2006, 11:30
Beiträge: 428
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
So, und hier kommen ( diesmal eingeloggt ) auch die ersten Bilder ...
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Beiträge: 3519
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Schön...eine gewisse Ähnlichkeit zum Elise ist erkennbar, aber nicht störend, mal sehen, wie er so geht...und wann der erste auf einem Treffen erscheint....

_________________
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. Juni 2006, 11:30
Beiträge: 428
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Eine Ähnlichkeit zum Elise ist da, aber auch Ansätze vom neuen Lotus Evora ... aber was am Wichtigsten ist :
Es sind ( im Gegensatz zu den ersten Entwürfen eines RS2000 von vor rund 18 Monaten ) auch ganz viele Parallelen zum RS1000 sichtbar !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Februar 2007, 16:02
Beiträge: 648
Wohnort: 22335 Hamburg
Ich sehe eine Mischung zwischen Lotus Elise und Melkus RS 1000 und finde den Melkus RS 2000 als ein gelungenes Fahrzeug. Mit einer schönen Farbe würde er bestimmt noch besser wirken. :)

_________________
Geborener Eisenacher und Ostmodellexperte der Wartburg , Trabant ,Ost-Modellauto und Rallye-Modellauto sammelt .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Dezember 2008, 00:32
Beiträge: 330
Wohnort: Radeberg
mich errinnert der neue eher ein wenig an die dodge viper - oder seh ich das falsch? :shock:

gruß, stego...

_________________
Ich habe mich für einen Wartburg entschieden !

...obwohl ich mich in letzter zeit erwische öfters opel zu fahren...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Beiträge: 5034
Wohnort: bei Erfurt
@steg-o: eher ford shelby oder diese richtung. viper wohl eher nicht...
an sich aber eigentlich ein eigenständiges design und als melkus identifizierbar!

grundsätzlich wird das wohl ein tolles auto, welches die gute tradition weiterführen wird. hoffentlich klappt das alles so, wie sich das die herren melkus so vorstellen. von mir viel erfolg gewünscht!!! :)

_________________
gruß - der andré

Bild Bild

http://www.facebook.com/#!/profile.php?id=100001025190626


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 20. März 2009, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Beiträge: 6098
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Oh ja, der ist wirklich hübsch... ich drück mal die Daumen das auch genug Kunden da sind, die sich so ein Schmuckstück leisten können.

_________________
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. März 2009, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 15:41
Beiträge: 1838
Wohnort: Jena
thomas hat geschrieben:
Oh ja, der ist wirklich hübsch... ich drück mal die Daumen das auch genug Kunden da sind, die sich so ein Schmuckstück leisten können.


Du hast doch bestimmt schon einen bestellt! Oder ? :running:

_________________
Willst Du Dir den Sieg verscherzen, fahre Isolator-Kerzen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. März 2009, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Beiträge: 6098
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Noch nicht.... :wink:

_________________
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 21. März 2009, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 15:41
Beiträge: 1838
Wohnort: Jena
Ich warte auch auf die Lottoquoten :D

_________________
Willst Du Dir den Sieg verscherzen, fahre Isolator-Kerzen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. März 2009, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Beiträge: 3519
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Wer die Zeitung nicht hat...hier sind weitere Bilder und etwas Text:

http://www.autobild.de/artikel/melkus-r ... 70849.html

_________________
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. März 2009, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Beiträge: 6098
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Ist das noch die Aktuelle?

_________________
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 22. März 2009, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Beiträge: 3519
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Nicht? War alles, was ich unter Autobild aktuell gefunden habe...

_________________
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 6. September 2009, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. Juni 2006, 11:30
Beiträge: 428
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Es wird Ernst : Auf der IAA stehen die Prototypen, und in der BILD ( Dresden ) gibt es schon einen Bericht :
http://www.bild.de/BILD/auto/2009/09/me ... wagen.html
Für die Spiegel-Klientel :
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 67,00.html
Dazu dann noch ein paar bewegte Bilder aus dem Sachsenspiegel vom 3.9.09 ( Melkus-Bericht von ca. 14:58 - 17:04 ) :
http://www.mdr.de/mediathek/suche/6660595.html
Was ist das übrigens für ein toller Wagen, der in den alten Aufnahmen ( 16:12 - 16:22 ) zu sehen ist : Spiegel auf den Kotflügeln, Zierstreifen an der Bodenwanne - und vor allem diese Farbe !!! :D

Ich drücke zumindest der Sportwagenmanufaktur die Daumen, daß alles so klappt wie erhofft / erwartet !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de