Sprit-Verbrauch

Für alles, was sonst nirgendwo passt
DVW1.6
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 10. Mai 2009, 07:49
Wohnort: KWh

Beitrag von DVW1.6 » Dienstag 14. Juli 2009, 05:13

thomas21 hat geschrieben:Wüste auch gerne mal was meiner nimmt jetzt
Weil mit einem tank bin ich nicht ganz nach Anklam gekommen sind 294km

Naja bin auch nur 100-110km/h gefahren auf der Bahn und ab und zu 180km/h wenn ich mal wieder lust hatte einen zu verblasen :wink:
Das ist doch noch gut. Mein Spitzenwert nach der Hochzeit von Warti und ABU auf der Strecke von Berlin nach Mannheim, war nach 226KM fast schluß. Da waren dann gerade mal noch 3l im Tank übrig. Bleifuss immer zwischen 160-180KMh. Danach ging die Bastelei los. Etliche Sachen gefunden und ausgemerzt. Letzte Testfahrt zur Lagergarage, sind genau von Tanke über Garage zur Tanke 85KM(hälfte AB vollgas und hälfte Landstraße so viel wie erlaubt ist :roll: . Beim erneuten Tanke ist die Uhr bei 5,44l stehen geblieben. war schon fast peinlich beim bezahlen. war auch noch die selbe Kassiererin, die hat ganz schön dumm geschaut als ich zum zweiten mal da ankam :mrgreen:
Ich liebe die dummen Gesichter, beim Tritt aufs Gaspedal :-)

TrabiG40
Beiträge: 927
Registriert: Montag 20. August 2007, 16:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von TrabiG40 » Dienstag 14. Juli 2009, 05:21

Mein Tourist 1.3 original + 5 Gang 4 Mann+Gepäck 110ner Schnitt Dresden Berlin erste grüne Lamper bei ca. 200-210 km. :mrgreen:
Trabi G40 Freude am Rasen!

http://www.Lack-wiegt.de

Wartburg Tourist 353 1.6 L ABU, IFA L 60 mit LAK 2, Trabant 1.1 Limo Nr. 678, Simson SR 80 CE

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5057
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von orange » Dienstag 14. Juli 2009, 08:47

naja, die lampen... :?
sind eher nicht sooo repräsentativ...

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2079
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Dienstag 14. Juli 2009, 17:53

stimmt wohl mit den lampen!!!Ich fahre lieber nach km anstatt mich an den lampen zu orientieren!!Bei meiner limo geht es mit der ersten noch gut aber wenn die nicht mehr da ist ist das wie in der disco!!Alles blinkt mal ab und zu!Habe schon den schwimmer und so was getauscht hilft auch nicht!
Komisch ist , das es beim tourist funktioniert!!
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

DVW1.6
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 10. Mai 2009, 07:49
Wohnort: KWh

Beitrag von DVW1.6 » Dienstag 14. Juli 2009, 18:25

timi hat geschrieben:stimmt wohl mit den lampen!!!Ich fahre lieber nach km anstatt mich an den lampen zu orientieren!!Bei meiner limo geht es mit der ersten noch gut aber wenn die nicht mehr da ist ist das wie in der disco!!Alles blinkt mal ab und zu!Habe schon den schwimmer und so was getauscht hilft auch nicht!
Komisch ist , das es beim tourist funktioniert!!
Als ich noch die LED´s hatte, war auch ab und zu mal Disco bei mir. Grund dafür war das Kabel vom Tank zur Anzeige, das war auf höhe der Rücksitzbank durchgeschubbert(kaum sichtbar) und durch viberationen im Warti hat es ab und zu seine Lage geändert (minimalst)und hatte dann sporadisch Kontakt zur Karosse(Masse). Kabel an der Kaputten Stelle neu Isoliert und seit dem war schluß mit Disco :shock:
Ich liebe die dummen Gesichter, beim Tritt aufs Gaspedal :-)

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2079
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von timi » Dienstag 14. Juli 2009, 21:25

aha na dann kann ich ja mal kucken!!Aber habe mich seid jahren dran gewöhnt 8)
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 739
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Beitrag von thomas21 » Dienstag 14. Juli 2009, 23:40

Discolicht habe ich auch nicht mehr Zeiger ist schon besser 8)

DVW1.6
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 10. Mai 2009, 07:49
Wohnort: KWh

Beitrag von DVW1.6 » Mittwoch 15. Juli 2009, 05:16

Ja Zeiger is schon besser. Und der Geber ist sau geil, durch seinen simplen Aufbau (Innenleben) kann man damit fast alles machen. :roll:
Geber an Golf3 Tacho anpassen und zwar so das die Skala auch mit dem Tankvolumen des Warti hinhaut. Fast ein Thema für sich. War nee Sauarbeit. Tank komplett entleert, dann den Geber mit abgenommendem Deckel eingebaut, gerechnet wieviel bei welchem Strich auf der Skala drin sein müsste und dann mit nem Messbescher Liter für Liter eingefüllt und entsprechend die Windungen auf dem Sreifen, der im Gebr ist, einzeln Verschoben. Zu guter letzt noch den Überrutschkontakt für die Reserveleuchte getunt (überrutschwiderstand erhöht)damit bei schnellen Kurvenfahrten nicht bei noch 10l die Reserveanzeige angeht. Jetzt ist er wahrscheinlich genauer, als jeder Orginale aus nem Spenderfahrzeug 8) .
Einzigstes Manko ist das, wenn mehr als 41l drin sind die Anzeige nix anzeigt, weil da dann die Windungen ausgegangen sind :D
Ich liebe die dummen Gesichter, beim Tritt aufs Gaspedal :-)

Benutzeravatar
Die Wartburgfahrerin
Beiträge: 496
Registriert: Dienstag 12. August 2008, 10:44
Wohnort: (H)erzgebirge

Beitrag von Die Wartburgfahrerin » Mittwoch 15. Juli 2009, 09:05

also bei meiner anzeige(golf2) haut es auch hin... ganz genau aber erst bei halb voll... wichtig war mir eigentlich nur der untere bereich also reserve bzw. roter... naja und wenn mein tank mal voll ist(kommt ja selten vor bei 70 l) weiß ich ja auch ungefähr wie weit ich komme mit einer füllung... also bis an die ostsee schaff ich es schon....

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 738
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Beitrag von stephanw » Donnerstag 24. September 2009, 19:32

Wieder eine Messung, weil ich dran war beim Tanken: 7,8 Liter Normalbenzin bei 70 % Land und 30 % Stadt normal gefahren (bis 110 km/h). NZ-Spritze, G-Kat und 5-Gang. Ich hatte weniger erwartet, aber es geht ja noch.
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5057
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von orange » Montag 5. Juli 2010, 14:09

neuer wartburg, neuer verbrauch:

7,2 liter / 100km

ich bin zufrieden!

p_greendale
Beiträge: 469
Registriert: Sonntag 15. März 2009, 00:53
Kontaktdaten:

Beitrag von p_greendale » Montag 5. Juli 2010, 14:31

alte Vergasereinstellung; etwa 9 liter, dafür guten Fahrspass XD (4.0% co leerlauf, die werkstatt hats nich hinbekommen ^^). Mit Opa nachgestellt, etwa 7 Liter und etwas weniger fun... jetzt 1.5%
Wartburg ist im Dornröschenschlaf... jetzt kommt der Panda dran :P

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7429
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Sprit-Verbrauch

Beitrag von T.S. » Donnerstag 9. August 2018, 17:56

Mich hats mal interessiert, die Hinfahrt ESA und das Rungekurve dort mit dem 1.6er...

7,4l ...

Bin zufrieden. :)

Marco
Beiträge: 351
Registriert: Samstag 21. Februar 2004, 13:20
Wohnort: DD

Re: Sprit-Verbrauch

Beitrag von Marco » Donnerstag 9. August 2018, 19:59

Alter Sparfuchs :D

Gleiche Strecke ..... 8,6l/100km ... bin aber auch zufrieden :zwink:

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 739
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Re: Sprit-Verbrauch

Beitrag von thomas21 » Freitag 10. August 2018, 18:20

Habe mal grob bei mir gerechnet.

8.7l auf 100km :paper:

Antworten