Mein Wartburg 1300

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
Antworten
Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Samstag 22. April 2017, 22:12

Moin, seit langer zeit habe ich endlich mal wieder einen Wartburg. War lange zeit im Wolga unterwegs und seit einieger zeit habe ich die Lust am Wolga verloren und habe ihn Verkauft. Dafür kam jetzt wieder ein 1,3er Wartburg ins Haus. Nach der ersten runde habe ich mich gleich zuhause gefühlt. Ich will mir ein kleinen wunsch erfüllen, er soll im Winter komplett zerlegt werden und auf 353 Optik umgenaut werden. Bin schon fleißig am Sammeln. Vlt gibt es ein Paar erfahrungen mit so ein umbau da die Idee ja nicht neu ist. Im Anhang mal paar bilder, ist erstmal nichts besonderes. Aber habe schon genaue vorstellungen vom Wagen :) Werde euchmal immer auf den laufenden halten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Osten lebt

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 23. April 2017, 16:34

Schicker Wagen, ich würd ihn so lassen. :zwink:

Umbau auf 353-Optik ist aufwendiger, als es auf dem ersten Blick scheint.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7457
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von T.S. » Sonntag 23. April 2017, 20:27

Kumpel hat 4 umgebaut... 1x mit den Radkästen drann, die anderen mit 353 Kotflügeln....
Muss man wissen was man Rädermässig drunter bekommen will....

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Sonntag 23. April 2017, 21:30

Danke, aber so ganz super ist er auch nicht, hat hier und da paar stellen. Für dieses Projekt habe ich mich extra von mein beiden Russen getrennt um es mal Wahr zumachen. Ich habe vor ihn komplett auf Chrom modell umzubauen und vonn aussen soll er komplett Original wirken als ob man neben ein 75er Steht. Bei den Kotflügeln bin ich noch am Tüfteln was besser bzw einfacher sein könnte und der Stoßstangen Halter :D @T.S den grauen Warti habe ich schon Öfters gesehen auf Treffen :) Mal sehen vlt kann ich über das Jahr noch ein paar tricks abschauen und verbesserungen von meinen Ideen vornehmen. Der Umbau soll auch erst im Winter anfangen. Bis jetzt bin ich noch an teile Sammeln und hab auch schon einieges zusammen. Dieses jahr würde ich noch gerne auf 5 Gang umbauen, hat einer erfahrung mit den umbausatz von Sparka?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Osten lebt

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7457
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von T.S. » Montag 24. April 2017, 05:02

Der Spaka Umbausatz ist nur die Kopie von dem, was es vor 15 Jahren schon gab... von RPS.... mit "formschönen" Flachstahlhaltern...

Ja, der graue war einer von ihm... Naumann seiner ist einer und 2 Tourist in DD....

Wegen dem Umbausatz kannste auch ne PN schicken... :zwink:

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Gepi 13 » Dienstag 25. April 2017, 20:50

Soo schwierig ist der umbau auf 353er Optik nicht, nur zeitaufwändig :-) .

Wie TS schon schrieb, mu´t du vorher schon wissen welche Räder du fahren möchstest! Alles was über 175er geht steht bei 353er Kotflügeln im Serienzustand über! Die vordere Stoßstangenaufnahme Kannst du z.B aus U Stahl bauen.

download/file.php?id=338
download/file.php?id=339
download/file.php?id=341
download/file.php?id=340
download/file.php?id=1314

Mehr Bilder kann ich leider nicht bieten :-)
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Dienstag 25. April 2017, 21:57

Danke Gepi das hilft mir schon echt weiter :)
Der Osten lebt

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Donnerstag 4. Mai 2017, 21:25

Moin in die Runde, ich nutze jede freie Minute um Teile für den Wartburg zubekommen. Komplett Chrom habe ich bekommen und Karosserie teile fehlen auch nicht mehr viel. Ich hab zwar zurzeit Urlaub, nur geht das Haus etwas vor. Sollte ich in ca 2 Wochen mit dem Thema Haus durch sein. Will ich mein 353er aus der Versenkung Holen und Anmelden. Dann fang ich beim 1,3er doch schon Früher an. Mich juckt es einfach in den Fingern :D Am Frontblech hab ich scho angefangen bisschen zu basteln. Nur keine Bilder gemacht :(
Der Osten lebt

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Sonntag 16. Juli 2017, 20:25

Moin nach langen melde ich mich mal wieder. Ich habe mir ein umbau 1,3er gekauft. Seit gestern habe ich ihn. Heute habe ich angefangen ihn etwas umzubauen auf meine Vorstelllungen. Das Größte wird dann die Kotflügel auf alt umzubauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Osten lebt

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Sonntag 16. Juli 2017, 20:28

Nächste woche kommen paar bessere Bilder da mache ich auch mit den Umbauen weiter,
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Osten lebt

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Montag 17. Juli 2017, 11:18

Ich hab noch mal eine frage. Wenn Ich den 1 und 3 gang einlegen will geht das nur wenn Ich den hebel runterdrucke. Liegt das am hebel (feder oder das plaste) oder kann Ich die schaltung noch einstellen?
Der Osten lebt

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2271
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von EMST » Montag 17. Juli 2017, 12:23

da gibts so 2 kunststoffplättchen (die viele schon gegen metallgetauscht haben) auf der schaltkulisse. drücken musste eigentlich nur beim Rückwärtsgang. Zudem find ich: die 1.3er Optik steht dem 353!
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Montag 17. Juli 2017, 13:18

Danke das probiere Ich am we mal aus. Leider ist der eine kotflugel geniuses.
Der Osten lebt

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2271
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von EMST » Montag 17. Juli 2017, 14:41

Wenns nur die Außenhaut ist: die hätte ich a - kommt drauf an was da hin ist und b - es gibt GFK ersatz :)
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Taxi Wartburg
Beiträge: 253
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 22:02
Wohnort: Stralsund

Re: Mein Wartburg 1300

Beitrag von Taxi Wartburg » Montag 17. Juli 2017, 15:33

Ja das Weiss Ich noch nicht genau wie weit der Koti hin ist. Vlt komm Ich am we noch dazu, weiter unter das blech zu sehen.
Der Osten lebt

Antworten