Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Samstag 23. September 2017, 13:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Montag 20. März 2017, 00:54 
Offline

Registriert: Montag 28. März 2016, 20:10
Beiträge: 4
Wohnort: Bielefeld
Habe 2011 eine 1,3 er vor der Schrottpresse bewahrt. Ist einer der ersten die gebaut wurden. EZ 14.11.88. mit Original Karosse und Rahmen. Da ich nur wenig Zeit habe ,zieht sich die Restaurierung bis heute hin. Aber seht selber.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2017, 18:00 
Offline

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Beiträge: 2241
Wohnort: Merseburg
Gut gemacht! Weiterhin viel Erfolge bei der Restaurierung.
Halt uns mal auf dem Laufenden.
Das mit der Zeit kenn ich, meiner sollte auch schon lang fertig sein. Aber ich bin dran. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Sonntag 2. April 2017, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
Carsten hat geschrieben:
Habe 2011 eine 1,3 er vor der Schrottpresse bewahrt. Ist einer der ersten die gebaut wurden. EZ 14.11.88. mit Original Karosse und Rahmen. Da ich nur wenig Zeit habe ,zieht sich die Restaurierung bis heute hin. Aber seht selber.

nur keinen Stress, ich hab 9 Jahre gebraucht ;)

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2017, 20:15 
Offline

Registriert: Montag 28. März 2016, 20:10
Beiträge: 4
Wohnort: Bielefeld
Zum 30jährigen soll er laufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2017, 21:12 
Offline

Registriert: Montag 28. März 2016, 20:10
Beiträge: 4
Wohnort: Bielefeld
Rost am Rahmen. Und diverse durchrostungen. Ist aber alles machbar.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Dienstag 4. April 2017, 21:15 
Offline

Registriert: Montag 28. März 2016, 20:10
Beiträge: 4
Wohnort: Bielefeld
Weitere


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Beiträge: 492
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark
Ein schönes Projekt hast Du da!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2017, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Beiträge: 730
Wohnort: Halberstadt
Ich will ja nicht der Buhmann sein, aber so restauriert man kein Auto.

Nimm doch die Karosse runter (auf die 6 Schrauben kommt es doch nicht an) und bring den zerlegten Rahmen zum Strahlen. Der Verrostungsgrad ist doch schon sehr fortgeschritten, mit Flex und Drahtigel kommste da nicht weit.

_________________
einsdreierverunstalter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gerettet vor der Schrottpresse
BeitragVerfasst: Montag 10. April 2017, 21:18 
Offline

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Beiträge: 2241
Wohnort: Merseburg
Sieht doch so aus als wäre die Karosse vom Rahmen runter.
Würd ich auch immer empfehlen, macht sich einfach besser.
Und genau, strahlen ist auch effektiver als Drahtbürste, auch wegen rankommen.

Aber das sieht doch alles sehr vielversprechend aus bei dir. Maximale Erfolge weiterhin. :)

Meine restaurierung dauert auch schon sehr viel länger als gedacht. Aber gut Ding will Weile haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de