Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 16:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 6. August 2016, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:57
Beiträge: 9
Wohnort: Brackenheim
Hi, ich heisse Martin, bin 30 Jahre alt, verheiratet und habe 2 kleine Kinder.
Der Arbeit und Familie wegen hat es mich 2001 von Sachsen nach Baden Württemberg, in dessen größte Weinanbaugemeinde Brackenheim verschlagen.
Meine Kindheit war geprägt von DDR- Fabrikationen jeglicher Art und daraus resultierend auch meine Leidenschaft für diesen Kult.
Mit Zehn-Zwölf zeigte mein Vater mir das Moped fahren mit seiner Schwalbe - seitdem war ich davon infiziert.
Diese 1er Schwalbe ist heute immer noch in meinem Besitz und wird regelmäßig gefahren. Desweiteren habe ich mir eine S70 Enduro aufgebaut und ein weiteres Projekt, der 'Low-Star' wartet auf seine Vollendung.
Zu guter Letzt steht zum cruisen ein Puch Mofa bereit:)

Aber nun mal zum Wartburg^^...
Per Kleinanzeigen-Annonce habe ich einen Trabant oder Wartburg zum Aufbauen als Familienprojekt gesucht und bei Bautzen gefunden.
Dieser stand mehr als 10 Jahre im freien, damals nur wegen eines gerissenen Kupplungszuges stillgelegt und fast vergessen.
Die Freude war gross, als sich Norbert der Besitzer bei mir meldete und mir diesen anbot.
4 Wochen später war es dann soweit.. das ausgemachte Wochenende rückte näher. Ich organisierte einen Autohänger und ein zugkräftiges Fahrzeug und machte mich auf die 600km lange Fahrt.
Noch am gleichen Tag konnte ich mein Schätzchen aufladen.. der erste Anblick war schockierend, klar hatte ich vorab Bilder von dem Wartburg gesehen, aber dann direkt vor Ort zu sein und ihn mit eigenen Augen zu begutachten ist wieder was anderes. Ziemlich vermoost und schmutzig. Desweiteren waren die vorderen Radläufe garnicht mehr vorhanden und die Reifen hatten Standplatten. Das Interieur war original und normal gepflegt.



Durch die lange Standzeit waren die Querlenker und das Fahrgestell stark angerostet was mir noch einiges an Arbeit, Zeit und Liebe abverlangen wird:-)

Die Nacht verbrachte ich in der Nähe bei meiner Oma, der Wartburg schlief draußen auf dem Hänger.. die Heimreise klappte problemlos.
Bei einer kleinen Pause auf dem Rasthof nutzte ich die Zeit und Möglichkeit den kleinen mal bißchen mit dem Hochdruckreiniger zu säubern. Siehe da, nun sah er schon ganz anders aus und mein Herz schlug gleich nochmal so schnell♡
Zu Hause angekommen rollte ich ihn erstmal in meine Scheune wo er nun auf einen baldigen Arbeitseinsatz wartet=)
Dateianhang:
3.jpg
Dateianhang:
4.jpg
Dateianhang:
5.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Audi A4 B5 2.6 V6
VW Golf II GL 1.8
Wartburg 1.3
Suzuki DR 650 SP41 B DAKAR
Simson S70 Enduro
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Star
Puch X40


Zuletzt geändert von Pagus am Dienstag 9. August 2016, 15:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 6. August 2016, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:57
Beiträge: 9
Wohnort: Brackenheim
Und so sieht der gute nun gewaschen aus:-D
Dateianhang:
1.jpg
Dateianhang:
2.jpg
Dateianhang:
6.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Audi A4 B5 2.6 V6
VW Golf II GL 1.8
Wartburg 1.3
Suzuki DR 650 SP41 B DAKAR
Simson S70 Enduro
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Star
Puch X40


Zuletzt geändert von Pagus am Dienstag 9. August 2016, 15:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 7. August 2016, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. März 2010, 18:00
Beiträge: 494
Wohnort: im Wald in Potsdam-Mittelmark
Hallo und Herzlich Willkommen bei den Freunden des 4-taktenden Eisenachers!

Leider sind Deine Bilder ganz schön klein, man erkennt gar keine Details von dem Schätzchen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 9. August 2016, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:57
Beiträge: 9
Wohnort: Brackenheim
Nun habe ich das Problem mit dem verkleinern auch hinbekommen.. :waved:

Dateianhang:
7.jpg

Zum Glück hatte ich noch von meinem 2er Golf einen passenden Dachgepäckträger aufm Boden liegen.. diesen habe ich gleich mal drauf gesetzt=)
Wie man sieht gefällt der Wartburg meinen Kids^^


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Audi A4 B5 2.6 V6
VW Golf II GL 1.8
Wartburg 1.3
Suzuki DR 650 SP41 B DAKAR
Simson S70 Enduro
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Star
Puch X40


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 9. August 2016, 16:20 
Offline

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Beiträge: 2251
Wohnort: Merseburg
Herzlichen Glückwunsch zum Wagen. :)
Da kann man was draus machen.
Und den richtigen ort zum Fragen hast du ja schon gefunden...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. August 2016, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Beiträge: 5033
Wohnort: bei Erfurt
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf und herzlich willkommen im 1,3er Forum :!: :)

_________________
gruß - der andré

Bild Bild

http://www.facebook.com/#!/profile.php?id=100001025190626


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. August 2016, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:57
Beiträge: 9
Wohnort: Brackenheim
Ja dankeschön :P

_________________
Audi A4 B5 2.6 V6
VW Golf II GL 1.8
Wartburg 1.3
Suzuki DR 650 SP41 B DAKAR
Simson S70 Enduro
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Star
Puch X40


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. August 2016, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Beiträge: 7323
Wohnort: DD
In welche Richtung soll es denn gehen? Herrichten und so belassen oder etwas anders machen?

Wünsche schonmal viel Spass.

_________________
BildBild
Videos meiner einer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 13. August 2016, 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:57
Beiträge: 9
Wohnort: Brackenheim
Habe vor ihn erstmal TÜVfähig zu machen um dann ne H-Zulassung zu bekommen. Ich müsste mir seine Papiere nochmal genau anschauen - er hat zwar einen kat, aber glaube ich ungeregelt, dass wäre zum fahren zu teuer.

Plan ist erstmal die Karosse abnehmen und alle Rostschäden am Fahrgestell zu beseitigen. Irgendwann würde ich ihn gern soweit original belassen, ggf nen angepassten Grill vom 353er=)
Wenn mal die Kohle noch da wäre, vllt in Mausgrau lackieren lassen♡
http://file1.npage.de/010797/67/bilder/kafer_cabrio_seite_1.jpg
Joar soweit der Plan...

_________________
Audi A4 B5 2.6 V6
VW Golf II GL 1.8
Wartburg 1.3
Suzuki DR 650 SP41 B DAKAR
Simson S70 Enduro
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Star
Puch X40


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2016, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. August 2016, 19:57
Beiträge: 9
Wohnort: Brackenheim
Jetzt wollte ich euch mal den Zustand von unten zeigen... ich denke schlimmer geht immer^^
Dateianhang:
1.jpg

Dateianhang:
2.jpg

Dateianhang:
3.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Audi A4 B5 2.6 V6
VW Golf II GL 1.8
Wartburg 1.3
Suzuki DR 650 SP41 B DAKAR
Simson S70 Enduro
Simson Schwalbe KR51/1
Simson Star
Puch X40


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 15. August 2016, 17:46 
Offline

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Beiträge: 2251
Wohnort: Merseburg
Stimmt, hab ich schon schlimmer gesehn.

Die radläufe an den vorderen KF sind leider ein häufiges problem, gibt aber reparaturbleche dafür.

Bei dem restlichen Rost müsstest du mal die richtige Lösung mit Demontage und Strahlen + Rostschutz + Farbe des Rahmens (ggf. auch Verzinken) anpeilen.

Das Draufschmieren von irgendwelchen Rostwundermittelchen bringt nix sondern ist nur Kosmetik und letztlich rausgeschmissenes Geld.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de