Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Sonntag 31. Januar 2016, 19:55

So nach etwas längerer Zeit ging es mal wieder weiter, vorher hat es leider von der Zeit nicht gepasst. Der Rahmen ist jetzt weitestgehend zusammengesetzt, noch Bremsleitungen raussuchen und anbauen. Der Motor kommt etwas später, da noch alle Verschleißteile austauscht werden sollen. Als nächstes ist jetzt im Februar der Karosserie geplant, müssen ja noch zwei kleine Stellen geschweißt werden. Die Farbe steht eigentlich auch schon fest soll Lindgrün werden. Ist Lindgrün eigentlich gleich Caprigrün, weiß das jemand?

Über die weiteren Arbeiten halte ich euch auf dem Laufenden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von Erich » Dienstag 2. Februar 2016, 00:34

SUPER ARBEIT, Matthias! Wie immer Respekt! Von Dir kenne ich nichts anderes als Gründlichkeit ;)



Bezüglich der Farbe, Meister.... wie ich schon in einer PN geschrieben habe:

das original lindgrün sieht so aus wie beim Trabant, das gab es beim Wartburg 1.3 aber nicht:
DSCI0800K.jpg
wer die Augen Anfang der 90er schon offen hatte ;) der weiß, dass damals Limos und Trans in RIOGRÜN unterwegs waren, das kommt dem von Dir genannten lindgrün nahe:
13 riogrün.jpg
die Wartburg-Tourist gab es meiner Beobachtung nach nicht in riogrün, sondern nur die ersten beiden Baujahre in caprigrün, das ist eine Farbe, die es vorher schon beim Trabant und beim Wartburg 353W gegeben hat:
13caprigrün.jpg
(C) Copyright: Bild DSCI0800K - ich; die anderen beiden: GOOGLE-Bildersuche!


Für mich wäre generell mal die Frage interessant, ob Wartburg 1.3 Tourist in riogrün ausgeliefert wurden. Soweit ich weiß stand das caprigrün auch nicht im Farbprospekt für den 1.3 (sondern nur: atlasweiß; delphingrau; coconbeige; riogrün; indianrot und dieses hässliche goldoliv und das noch hässlichere ahorngelb... *schüttel*), aber der Tourist scheint eh immer etwas von der "Limousinen-Norm" abgewichen zu sein... ich hab auch zu Produktionszeiten des 1.3 nie riogrüne Tourist gesehen, nur Limos und Trans in riogrün, die ersten Baujahre des Tourist, die grün aussahen, waren meiner Beobachtung nach caprigrün, warum auch immer (und die habe ich Anfang der 90er noch recht häufig gesehen).

Gruß Erich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Dienstag 2. Februar 2016, 17:50

Hallo Erich,

ja ich meine das Caprigrün, in diesem Farbprospekt vom 1.3 Tourist heißt es jedoch Lindgrün. Weiß jemand ob dieses durch beide Karosseriewerke ausgeliefert wurde? Und hat jemand ein Blechteil in der Lackierung, von dem man die Farbe abnehmen/ auslesen lassen könnte?

Das Bild kommt aus dem FAQ Abteilung des Forums.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von Erich » Dienstag 2. Februar 2016, 18:11

aha... hätte ich mal dort nachlesen können :idea: war mir neu, dass das wieder lindgrün hieß.
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
awe353
Beiträge: 586
Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Wohnort: Bernsdorf

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von awe353 » Mittwoch 3. Februar 2016, 22:13

Den Tourist hat es aber Werk nie in riogrün gegeben. Das hat was mit der neuen Lackstraße in Eisenach zu tun. Diese gab es in Radberg und Halle nicht. Wo die Trans lackiert wurden weiß ich nicht ob in Ludwigsfelde oder Eisenach. Das sogenannte lindgrün ist caprigrün. Diese soll vereinzelt auch ganz am Anfang auf Limousinen lackiert worden sein. Soweit mir bekannt gab es auch keine olivegrünen 1.3 Tourist :noplan:

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2268
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von EMST » Mittwoch 3. Februar 2016, 22:19

awe353 hat geschrieben:Den Tourist hat es aber Werk nie in riogrün gegeben. Das hat was mit der neuen Lackstraße in Eisenach zu tun. Diese gab es in Radberg und Halle nicht. Wo die Trans lackiert wurden weiß ich nicht ob in Ludwigsfelde oder Eisenach. Das sogenannte lindgrün ist caprigrün. Diese soll vereinzelt auch ganz am Anfang auf Limousinen lackiert worden sein. Soweit mir bekannt gab es auch keine olivegrünen 1.3 Tourist :noplan:
Der Trans kam lackiert aus Ludwigsfelde vgl. Tourist
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Donnerstag 4. Februar 2016, 18:31

Danke für die INFO, dass des den Touristen nicht in Riogrün gab weiß ich. Ich finde jedoch das Lindgrün/Caprigrün ganz gut. Daher soll er wahrscheinlich die Farbe bekommen. Hat noch jemand ein Originalteil in der Farbe rumliegen, von dem man Zusammensetzung auslesen lassen könnte?

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Montag 29. Februar 2016, 20:56

So die ersten Karosseriearbeiten, Schweller vorne links. von innen sieht der Schweller sehr gut aus, die original Grundierung ist noch drauf. Muss ich nur noch den Radlauf hinten links schweißen, die Bilder folgen noch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Dienstag 28. Juni 2016, 20:02

Auch dieses Projekt schläft nicht!! Es ging auch in den letzten Monaten voran. Die Karosserie ist geschweißt und befindet sich gerade beim strahlen und grundieren. Im Anschluss wir der Unterboden versiegelt und die Karosse wieder mit dem Rahmen verbunden. Wenn dieser Schritt vollzogen wird folgen wieder weitere Bilder. Im Moment bin ich gerade mit der Aufarbeitung der Türen beschäftigt.

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Donnerstag 14. Juli 2016, 20:36

So wie Versprochen, es geht weiter. Die Karosserie ist zurück und sieht ganz gut aus, ein paar kleinere Stellen haben sich ergeben aber nichts großes. Nur am Radkasten hinten links sieht es etwas schlechter aus aber für einen Touristen immer noch top. Lässt sich alles noch richten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Donnerstag 14. Juli 2016, 20:37

Noch ein paar Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

WartburgMV
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 9. Juni 2015, 20:36

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von WartburgMV » Donnerstag 14. Juli 2016, 20:48

Was leider sehr ärgerlich ist ist der Kühlergrill. Dieser sah eigentlich noch ganz gut aus. aber seht selbst. Ob es sich da noch lohnt neue Bleche einzusetzen. Alle anderen die ich noch liegen hab sind verbeult.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2268
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von EMST » Donnerstag 14. Juli 2016, 21:33

löcher zuschweißen und fertig - was willste da bleche einsetzen?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 1285
Registriert: Mittwoch 5. September 2007, 15:11
Wohnort: Rostock/Hamburg

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von Erich » Dienstag 10. Januar 2017, 07:54

Moin:

gehört nicht direkt zum Projekt, aber zur Farbe lindgrün/caprigrün:

hier bietet gerade einer eine Limo von Mitte 1990 an, die in dieser Farbe lackiert ist...es scheint recht original auszusehen....Schriftzug am Heck und Zylinderkopfhaube... im Normalfall dürfte es dieses Auto in der Farbe gar nicht geben; wie oben richtig gesagt war lindgrün/caprigrün bei der Limo nur 1988 in Verwendung:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-216-3886
W13L_EZ06-1990_lindgrün_b.jpg
W13L_EZ06-1990_lindgrün_d.jpg
W13L_EZ06-1990_lindgrün_g.jpg
:?:
Ich bitte um Diskussion! Weitere Experten hier sind gefragt! Ohne zu viel Mutmaßung bitte! Ich würde mich über stichhaltiges Wissen freuen!

Gruß Erich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
perfekte Fahrzeuge brauchen kein Nachfolgemodell

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2268
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt Wartburg 1.3 Tourist

Beitrag von EMST » Dienstag 10. Januar 2017, 11:02

Das sieht soweit alles original aus - nur die Frontmaske hat mal eine Nachlackierung erhalten - erkennbar an den Schrauben. Gab es nicht noch reste an Farbe?
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Antworten