Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Samstag 23. September 2017, 13:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Januar 2015, 21:16 
Offline

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 21:56
Beiträge: 8
Der Wartburg sieht richtig gut aus schöner Wagen, die Felgen am Anfang haben echt was soweit ich mich erinnern kann waren die doch original oder? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Freitag 2. Januar 2015, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
Nein die Felgen am Anfang sind die sogenannten Irmscher Alus rate ich persönlich von ab wenn man dazu noch das harte Sportfahrwerk hat

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Montag 12. Januar 2015, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
und nun ist es Amtlich. Steuer statt 329 nur noch 196EUR

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Januar 2015, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Beiträge: 2073
Wohnort: Ost-Berlin
na endlich nach so vielen jahren bezahlen ohne geregelten kat... :paper:

_________________
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Samstag 25. Juli 2015, 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
Nachdem ich mich nun etwas mit meinem Verbindungsschlauch Tankstutzen -> Tank etwas rumgeplagt habe habe ich nun erstmal eine Zwischenlösung. Im Marinebereich gibt es einen E10 Schlauch mit den passenden Abmessungen 50mm Innendurchmesser und 64mm Aussendurchmesser Mal sehen wie das hält. Leider gibts den Schlauch nur in 50cm Stücken, ich hab also noch einwenig was übrig

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Freitag 1. April 2016, 01:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
So und hier mal die lange Fassung:

Eigentlich wollte ich 2005 einen Kombi - die frage war halt irgendwo zwischen Passat (Nasenbär), Wartburg 1.3 oder Volvo 740/840/940. Im Ergebnis wurde es ein Wartburg 1.3 - via EBay angeblich fahrbereit.

Aber die Mühle war beim vor Ort Termin dann seltsamerweise dermaßen durch:

Bild

Bild

Weitere Bilder erspare ich euch, da ich noch Kontake zum EDWFC nach Essen hatte - hab ich dort einfach mal angerufen. Frage: Ein Tourist zum Verkauf? Antwort: Klar komm vorbei, allerdings musst du gleich 2 nehmen. Irgendwie war nach der Schlappe mit dem ersten Tourist noch ein Kurzzeitkennzeichen über was auch benutzt werden wollte. So ging es dann nach Essen, da standen dann die beiden die meine werden sollten:


Bild

Bild

Erstmal schlucken, irgendwie stellt man sich das dann echt anders vor. Also erstmal Bestandsaufnahme Kaufen? Ja; Nein; Vielleicht; einen andern Tourist? Es wurde dann das Ja.

Also den Tourist von seinem Platz gezogen und Luft auf die Reifen und schauen ob der sich zum fahren überreden lässt.

Bild

Bild

Dieses Rostnest wird jemanden noch einige Kopfschmerzen machen
Bild

Blick in die traurige Limo die ich dann später teilweise zerlegt und den Rest verschrotten lassen habe
Bild

Da hatte ich tatsächlich den Tourist bei mir vor der Tür, zwar nicht ganz wie das was ich wollte zudem waren da noch einige die Dinge die zurück sollten und mussten. Die Irmscher Alus, das Lenkrad und später auch noch das Bilsteinfahrwerk mit den Sportspiegeln, alles das hat meiner Meinuing nach nichts in m/einem Kombi verloren.

Bild

Bild

Puh war ich mal jung...
Bild

Mit den letzten tropfen Benzin ging es dann in die örtliche Werkstatt meines Vertrauens:

Bild

Bild

Bild

Irgendwie war die Mängelliste dann doch recht reichhaltig - aber kein Vergleich zudem was dann ca. 9 Jahre später kommen sollte. Ahnungslos stürzte ich mich ins Abenteuer Wartburg Tourist ohne zu wissen worauf ich mich da einlassen werde.

Der TüV hatte natürlich auch eine Menge zu beanstanden: Blaukeil im Sichtfeld, Getriebe Ölverlust , Fahrwerk -20mm nicht eingetragen usw.

An diesem Punkt hätte ich es wohl echt schon lassen sollen.

So fuhr ich den Tourist erstmal ein paar Monate bis in den Winter, kaufte neue Felgen und Reifen und später einen zweiten Ersatzteilträger welcher eigentlich den Tourist hätte ersetzen sollen.

Bild

Bild

Bild

Ui neue Schuhe..
Bild

Später durfte ich dann in einem Autohaus meine Bestandsaufnahme des Touristen in der Mittagspause machen, irgendwie war das ganze dann doch mehr als ich dachte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Was macht man also? Verkauf kam schon da nicht mehr in Frage, Unterstellmöglichkeit suchen, finden und Tourist in einer Nacht und Nebelaktion dorthin verfrachten - idealerweise auf eigener Achse.

700Km und 120KG später + gerissene Schraube des Getriebehalters stand der Tourist dann erstmal in seinem warmen Versteck. Wie lange das werden sollte ahnte ich damals nicht

128386 originale Kilometer
Bild

Bild

Bild

Bild

Puh war ich bedient, aber dann kam nochmal der Zufall eine Limo mit TüV fahrbereit und ich hab dann einfach zugegriffen

Und der ungeplante Spender für den Tourist welcher umgehend in der Garage landete. Erst später sollten Tourist und Limo zusammentreffen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dank einer tollen Dorfgemeinschaft konnte ich dann auch noch die Mitgift der Limo abholen

Bild

Bild

Bild

Anschließend mein erster Besuch bei den Eisenachern

Bild

Bild

Bild

Dann kam das zusammentreffen von Limo und Tourist zustande

Die Limo musste einiges an Teilen dem Touristen spenden - hierzu zählen auch die Engelmann Monitorspiegel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann die Überführung des Touristen mit dem neuen Serienfahrwerk zum nächsten Unterschlupf

Bild

Bild

Bild

Bild

Irgendwie resignierte ich dann nach 2 Jahren Stillstand des ganzen Projektes

Das Ziel, war nun so fern

Bild

Was dann kam überrascht mich bis heute. Die Umweltzone in Berlin entstand und es wurde ein ehemaliger Diplomaten Wartburg angeboten. Da ich zu der Zeit ein Auto brauchte hatte ich pünktlich zum Streik einen fahrbaren Untersatz. Dieser landete nach dem Streik, wie der Tourist in der Garage und harrt der Dinge.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die beiden fast zusammen
Bild

Bild

Jahre des Stillstandes folgten, kein Geld - kein Wartburg recht simpel. Wie ich diese Zeit aus heutiger Sicht ohne verkauf der Fahrzeuge hinbekommen habe ist mir ein Rätsel.

Weitestgehend 6 Jahre ohne Bewegung im Projekt, außer das der Tourist mal wieder wandern musste - dieses mal allerdings nicht aus eigener Kraft.

Bild

Bild

Bild

Mitte 2013 fasste ich dann den Entschluss den Tourist reparieren zu lassen - nein KEINE Restauration. Was das bedeuten wird konnte ich damals nicht fassen. Es ging dann aber doch mal recht schnell voran. Jahre des Stillstandes hinterlassen aber auch Spuren:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein paar Wochen Später schaute ich nochmal vorbei:

Bild

Bild

Zwischenzeitlich erging es dem Touristen wohl so:

Bild

Bild

Wieder ein paar Wochen später, meine persönliche technische Abnahmefahrt über 400km

Bild

Bild

Bild

Farbenwahl war angesagt, was neues oder doch wieder das Eierschalenweiß ( was mein Lackierer liebevoll Hellgrau nennt)

Erstmal wieder Demontage des ganzen Touristen

Bild

Bild

Bild

Bild

So ging
Bild

So kam der Tourist
Bild

Ganz besondere Tage beginnen dann doch auch noch irgendwie alltäglich, ein Zug nichts ungewöhnliches

Bild

Eine Anleitung, Fahrzeugpapiere ebenfalls nicht aussergewöhnlich:
Bild

Was mich dann erwarte übertraf dann doch meine Vorstellungskraft:
Bild

Bild

Eine der ersten harten Proben führte dann auch direkt in die Alpen - so ein Arbeitsumfang lässt sich aber nicht einfach mal so abreißen. Ich habe noch verschiedene Details gefunden was noch gemacht werden musste. Optisch machte das ganze aber schon einen schönen Eindruck und seltsamerweise waren alle aus dem Osten mit Skodas da? Doch das Einheitsauto?

Bild

Was dann nach dem ganzen Wiederaufbau folgte waren Kleinigkeiten wie G-Kat und 5 Gang Getriebe inkl. Eintragung

Mittlerweile findet sich im Heck auch eine Art Dankesmarke in Messing für alle die welche mir über die Zeit hin halfen.

Ich hoffe mein Text ist nicht zu lang und zu langweilig ;)

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 15:09 
Offline

Registriert: Samstag 15. August 2009, 13:54
Beiträge: 103
...


Zuletzt geändert von Arndt Fritzsche am Donnerstag 26. Januar 2017, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 19:16 
Offline

Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Beiträge: 855
Wohnort: Meißen in Sachsen
U-Kat bringt nichts, Umbau auf G-Kat die erwähnten 196 Eumel
Ich habe vor ein paar Jahren auch auf G-Kat nach US-Norm mit Schlüsselnummer 77 umgebaut das geht auch mit Vergaser.
Dazu brauchst du einen Katalysator und den entsprechenden Umrüstsatz von AMS http://www.ams-katalysatoren.net/g-kat- ... g-trabant/
Den Einbau des Steuergerätes und den Anschluß an den Vergaser kann man leicht selber machen.
Wenn alles angetüdelt ist nur noch eine AU mit Änderungsabnahme (am sinnvollsten gleich bei der HU mitmachen lassen) dann zur Zulassungsstelle und die Fahrzeugpapiere ändern. (Der Kram war bei mir an einem Vormittag erledigt)

mfg Gert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
Das ist ja das Set von KAT-Center steht auch auf dem Steuergerät. Ohne den Großen Monoliten ist das ganze aber nicht eintragbar. Abnahme machen wegen Bauart veränderung nur TüV oder Dekra. Ich hab noch die ganzen technischen Daten dazu da, der kleine AKL Monolit (zählt als Mictrokat) hat nicht das umsetzungsvermögen des großen "normalen" Monoliten.

Du kannst natürlich auch auf 96EUR Steuer umbauen brauchst dazu aber Kaltlaufregler und Einsprizanlage bspw. Golf / Polo Digi/Monofant

Den U-Kat brauchst du eintragungstechnisch weil, ein direkter Sprung von Ohne KAT auf E2 ist eigentlich nicht möglich. So meine erfahrung bei der Zulassungsstelle - neben mir saß so ein Kandidat.

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. November 2016, 16:05 
Offline

Registriert: Samstag 15. August 2009, 13:54
Beiträge: 103
...


Zuletzt geändert von Arndt Fritzsche am Donnerstag 26. Januar 2017, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. November 2016, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
Also der Umbau auf die Schlüsselnummer 77 (E2) Rechnet sich nach ca. 8 Jahren wenn man keine Umweltzone vor der Nase hat und durchkreuzen muss. Der Umbau mit Kaltlaufregler und Einspritze rechnet sich nach ca. 11 Jahren.

Da hier in Berlin das Thema Umweltzone halt schön hängt ist die Marke auch leider nötig. Das traurige am 1.3 ist eben: der ist noch keine 30 Jahre alt

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 00:38 
Offline

Registriert: Samstag 15. August 2009, 13:54
Beiträge: 103
...


Zuletzt geändert von Arndt Fritzsche am Donnerstag 26. Januar 2017, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Freitag 23. Dezember 2016, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
da ich das ja schon länger versprochen hatte:

hier mal die Dynamik des langen Skoda Getriebes

https://www.youtube.com/watch?v=enQMgV2863o

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufbau Wartburg 1.3 Tourist N
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Januar 2017, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Beiträge: 2201
Wohnort: Berlin / Leipzig
Achja da war noch was....ich bin ja lange mit den Serienantriebswellen rumgefahren, über 37.000KM. Aber ich hab jetzt auf die polnischen Gleichlaufgelenkwellen umrüsten lassen. Ich konnte sogar einfach in dem Shop einkaufen - weil das Skoda Getriebe ja die Wartburg verzahnung hat, wenn man wollte könnte man jetzt auf die 33er Verzahung am Getriebe umschwenken und die Radseitige bleibt ja bei 22 Zähnen.

_________________
Ich habe 1 von momentan 82 zugelassenen Wartburg Tourist in Deutschland.

Bild

Ein Phönix aus der Asche.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de