Scheunenfund Wartburg 353

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
Gesperrt
Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von Trabi16v » Mittwoch 14. August 2013, 06:22

Hallo,
wie schon in meinem letzten Thema "Wieder da Trabi16v"geschrieben hab das ich einen Wartburg 3535 bekommen kann, hatte ich Gestern die möglichkeit mir ein Bild vom Zustand des Wartburgs zumachen.
Heir mal nee kleine Geschichte zu Wartburg.
Vor ca. 15 Jahren kaufte ein Freund diesen Wartburg von einem Bekannten aus Belin, fuhr den ein paar mal und stellte den dann in diese Scheunen wo er Heute noch steht.
Nach 2 jahren Standzeit wollte er ihn wieder los werden und verkaufte den an einen guten Freund von mir und seitdem hat er ihn.
In den letzten 12-13 Jahren immer mal drüber gesprochen das der da steht und mal gemacht werden soll aber nie richtig in angriff genommen immer nur gesprochen und dann denk man auch nicht mehr an den.
Da mein Kumpel auch schon älte ist und nun die sprache war auch seine Fuhrpark zu verkleinern sprach ich auf den wartburg an und er sagte "stimmt ja der ist ja auch noch da" ob ich interesse an dem hätte!
Den müsst man sich anschauen und dan sehen da der nun seit knapp 15 jahren da in der Scheune steht wer weis wie der ist.
Mein kumpel erzählte noch das ich mit ihm in der Scheune waren und öl in die Zylinder gekippt haben, das viel mir dann auch langsam wieder ein als er es sagte und ich sagt nur das das vor meiner Familien zeit gewesen sein muss und mein Sohn ist jetzt 8 Jahre alt.

Die Karosse hat zwei sachen Stellen, Frontmaske hat einen knick und die Tür hinten linke hat ein wenig Rost an der Unterkante sonst ist da nichts an rost an der Karosse und einen Km Stand von ca. 58000km.

Klar muss nach 15 jahren was gemacht werden abe rin Substanz ist richtig gut.
Hier mal dei Bilder von Gestern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Trabi16v am Mittwoch 14. August 2013, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Re: Scheunenfund Wrtburg 353

Beitrag von Trabi16v » Mittwoch 14. August 2013, 06:26

Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von thomas » Mittwoch 14. August 2013, 19:10

Sieht doch gut aus...
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5064
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von orange » Mittwoch 14. August 2013, 19:32

und wieviel soll er kosten?

Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Re: Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von Trabi16v » Donnerstag 15. August 2013, 10:44

über Geld redet man nicht :wink: , nein er brauch handwerkliche hilfe und da wir sehr guten Freunde sind wir es ein Deal

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5064
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von orange » Freitag 16. August 2013, 21:18

na dann... :wink:

Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Re: Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von Trabi16v » Sonntag 1. September 2013, 21:48

So mal kleines update, der wartburg steht immer noch trocken an der gleichen Stelle.
Hab mich schonmal ans Teile sammeln gemacht und preise vergleichen da ich doch einiges an Verschleisteilen brauch un ihn wieder auf die Straße zu bekommen.
Die ersten gimmicks sind schon da.
Die neuen Felgen verbreitert, rest kommt noch auch Bilder!!!
DDR Schaltknauf in rot mit goldenem Auto passend zu rot!

Trabi16v
Beiträge: 239
Registriert: Montag 10. Juli 2006, 13:21
Wohnort: flensburg

Re: Scheunenfund Wartburg 353

Beitrag von Trabi16v » Montag 9. Dezember 2013, 16:36

så der wartburg ist verkauft !! das Thema kann geschlossen werden

Gesperrt