Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
Antworten
T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von T. » Donnerstag 20. Dezember 2012, 20:48

Da ich nicht jedes mal die anderen Themen mit meinen Fragen und dem Fortschritt meiner arbeiten
belasten möchte. Und da ich mit aller Wahrscheinlichkeit eine ganze Menge Fragen haben werde, mach ich hier einfach mal ein neues Thema auf.

Wie schon in den anderen Themen geschrieben plane ich einen Getriebeumbau auf 5gang und wenn man schonmal dabei is will ich den ganzen Wagen mit ein paar neuen Teilen bestücken ......

Ich bin für sämtiche Tips, Anregungen, Verbesserungen dankbar und offen.

Also Kotflügel sind schon runter das alte Getriebe is raus und das 5gang konnte schonmal Platz nehmen. Hab heute den vorderen Halter zusammen geschweißt und ein stück vom Radkasten ersetzt.
Foto0183.jpg
Foto0186.jpg
Foto0188.jpg
War erstaunlich wenig Farbe unter dem Elaskon......

......... dazu gleich ne Frage:

Wie bekomm ich das Elaskon am besten großflächig wieder runter ? Hab es jetzt mit Heißluft und Verdünnung versucht. Das ist doch aber eine sehr mühsame Arbeit. Geht das irgendwie besser ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Achim1012
Beiträge: 188
Registriert: Montag 8. Dezember 2008, 11:50
Wohnort: Heidesee

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von Achim1012 » Donnerstag 20. Dezember 2012, 23:29

heißluft ;) aber eben nich zu heiss und dann geht das ganz easy ab ;) habs grade durch bei daniel ^^ heißluftföhn und nen spachtel oder schlitz schrauben dreher nen schön grosser ;)

hoffe es hilft etwas weiter :)
Autos ohne Macke sind Kacke!:D

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von steffen1.3 » Freitag 21. Dezember 2012, 12:37

Mit Bremsenreiniger und Lappen gehts auch, aber etwas mühselig bleibt es.
Kannst du mir mal bitte die Höhe von deinem Halter schicken? Würd das gern mal mit meiner Messung vergleichen. Vom Prinzip sieht der vordere Halter gleich aus zu deinem.
Wie willst du den hinteren machen?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von Franz » Freitag 21. Dezember 2012, 13:56

Benzin und Lappen könnte evtl. auch funktionieren.


mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von T. » Freitag 21. Dezember 2012, 14:52

Franz hat geschrieben:Benzin und Lappen könnte evtl. auch funktionieren.


mfg.
Franz

BENZIN...... lieber nicht..... das füll ich lieber in den Tank :D

........ Heißluftpistole ging schon jedoch wollte ich ja eigentlich am A-Holm das elaskon nur außen abhaben.......

Mase kommen...... Den hinteren möchte ich zum Teil aus dem vorderen lager von Wartburg und dem orginalen von VW basteln, so das ich wieder auf die orginal aufnahme komme......

Also : Höhe über alles 170 mm (vorderer Halter)

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von T. » Samstag 22. Dezember 2012, 15:11

So der hintere Halter is auch fertig....... bilder folgen

passt die wartburg Kupplung und das Vw getriebe samt Drucklager zusammen oder is es besser alles auf VW bzw Wartburg zu ändern???

habe beides kompl. da.....

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von steffen1.3 » Samstag 22. Dezember 2012, 18:26

Hier mal Bilder von hinteren Haltern die ich gefunden habe.
Wegen der Kupplung. Bin mir da grad nicht sicher, ob da was in Kombination passt.
Aber nur VW, also Kupplung und Schwungscheibe passt in jedem Fall.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

jo
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 09:14
Wohnort: Flensburg

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von jo » Samstag 22. Dezember 2012, 20:09

Die Kupplungen sind nicht kompatibel untereinander.
Ich würde komplett auf VW Kupplung umbauen.
1. ist die Schwungscheibe leichter (500g :D )
2. ist die VW Kupplung wesentlich günstiger

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von T. » Samstag 22. Dezember 2012, 20:16

@ steffen1.3: sieht ja fast aus wie meiner.......
Foto0192.jpg
Foto0190.jpg
auserdem habsch mich hingestellt und den gammmel angefangen vom rahmen zu kratzen....... Kann das sein das vom werk her da nur dünn schwarze farbe drauf war ohne grunddierung???
Foto0194.jpg
@ jo: alles klar dann mach ich das so..... hätte ja sein können das es passt. war nur wegen dem Drucklager es sieht halt ein wenig anders aus .....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 23. Dezember 2012, 10:30

Stimmt, viel taugt das Zeug nicht, womit die Rahmen ab Werk lackiert waren.
Da sollte man immer was tun und regelmäßig kontrollieren um Rost gleich im Anfangsstadium bekämpfen zu können.

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von T. » Sonntag 23. Dezember 2012, 11:16

mir kommt es halt nur komisch vor das da nur schwarze farbe und kein grund drüber is ,ich hab vor ein paar jahren auch nur die stellen ausgebessert die schlecht waren da war es aber noch lange nicht so schlimm und damals hatte er sehr lange drausen im freien gestanden (fast 7 jahre) und da war nur wie ne art flugrost drauf....
..... es is ja nirgendwo was durch. es is halt fast überall ne leichte schicht, wenn der lack erstmal runter is (und der uboschu den ich überall drauf hab ) kommt ne dünne schicht rost dann ein zweimal mit der Drahtbürste drüber und es is wieder das schönste Metall.
kann das sein das der Rahmen irgendwie im Tauchbad mit irgendwas behandelt wurde......?

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 23. Dezember 2012, 13:38

Das wüsste ich auch gern mal.
Wahrscheinlich ist das der gleiche Transportlack, der auch auf vielen Ersatzblechteilen ist.

PuntoTeam
Beiträge: 118
Registriert: Dienstag 15. Januar 2008, 11:17
Wohnort: Willich ( Nähe Mönchengladbach)
Kontaktdaten:

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von PuntoTeam » Sonntag 23. Dezember 2012, 15:25

moin moin

Jo die Halter sehen auch so aus wie meine hatte sie auch schon probeweise drin mit Antriebswellen, passt optimal!!!! Lediglich den vorderen Halter habe ich anderes ich hab die Originalen Gummiböcke vom getriebe genommen. Allerdings fehlt mir noch ne Idee mit der Schaltung. Ich hab ein 5 Gang 8 N getribe vom Golf einegbaut. Ich werde auf VW Kupplung umrüsten sprich und den Anlasser vom Golf nehmen.

Soviel ich weiß wurde der Rahmen Grundiert und anschließend mit schwarzer Farbe bespritzt, wo ich meinen Rahmen abgeschliffen hatte kam ne weiße schicht drunter her und dann das Blanke Metall.

Gruss Marcel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von T. » Sonntag 23. Dezember 2012, 18:24

..... hatte keine weiße schicht nur schwarz und dann metall. Bin grad dabei das neu zu machen hab schon fast alles runter werd dann zweimal grund spritzen bzw streichen und dann wohl wieder schwarz . Uboschu lass ich diesmal am rahmen lieber weg, werd wohl ubowax nehmen.....

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Zerlegen Umbau Aufbau Meines Wartburg 1.3

Beitrag von steffen1.3 » Montag 24. Dezember 2012, 10:54

Genau, 2*Grund und 2* Lack gepinselt, so mach ich das auch.
Unterbodenschutz kommt nicht drauf, da rostet es nur drunter unbemerkt.

Antworten