Projekt Barkas Krankentransport

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Jugendtraum » Dienstag 16. Oktober 2012, 19:31

Ich hab mir heute ein neues Spielzeug gegönnt! :mrgreen:

Ein B1000 Krankentransport - endlich genug Platz, um bei nem Treffen auch mal im Auto zu pennen.

Bild

Der Alteigentümer mit einem tränenden Auge

Bild

Erstmal soll er Außen und in der Kabine wieder originalgetreu aufgebaut werden, was ich mit dem Innenraum mache, ist noch nicht festgelegt.

Morgen mal gründliche Inspektion, der Vorbesitzer Steffen hat ja schon etliches dran gemacht.

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Franz » Dienstag 16. Oktober 2012, 20:19

Sehr schön das er doch noch in gute hände gekommen ist, freut mich. Bin gespannt
wie es weitergeht beim Projekt :)

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von EMST » Dienstag 16. Oktober 2012, 22:16

vergiss aber die Standheizung nicht
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Jugendtraum » Mittwoch 17. Oktober 2012, 16:08

Wie meinst Du das, "vergessen"? Die fuinzt!

Bissel nach Krankenwagen sieht er nun schon aus.

Bild

Ich konnte heute nicht an mich halten, und hab die Barkasse inspiziert. Der Lack ist durchaus noch rettbar. So habe ich das Auto mal entrümpelt, gewaschen und dann im Büro mal ein Probeplott mit der Beschriftung angefertigt. Und schon sieht er wieder ein bissel nach Sankra aus. :mrgreen:

Bild

Als Nächstes muss die Farbe von den Fenstern, die ist von innen draufgepinselt - Strafarbeit :evil:
Zuletzt geändert von Jugendtraum am Mittwoch 31. Oktober 2012, 18:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Franz » Mittwoch 17. Oktober 2012, 20:45

Mach mal die fenster ganz zum schluss erst sauber. evtl. kann ich dir
da was besseres besorgen.

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Jugendtraum » Mittwoch 17. Oktober 2012, 20:55

Suche aber noch geätzte Heckscheibe (die wurde mal ausgetausch gegen heizbare Heckscheibe). Natürlich wärs schön, originale Scheiben zu kriegen, wo das Kreuz von Innen auf die geätzte Scheibe gemalt wurde.
Zuletzt geändert von Jugendtraum am Freitag 26. Oktober 2012, 10:04, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7442
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von T.S. » Donnerstag 18. Oktober 2012, 18:20

Wäre doch einfacher normale Scheiben strahlen zu lassen, oder?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Franz » Donnerstag 18. Oktober 2012, 19:43

Wie gesagt Olli, warte mal noch bis zum Schluss mit den Scheiben! Ich bekomme nähmlich einen KK zum
Schlachten und da wäre was für dich dabei. Wann das allerdings mal passiert weiß ich nicht, eigentlich
sollte der schon seit anfang des Jahres bei mir stehen :?

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Jugendtraum » Donnerstag 18. Oktober 2012, 20:21

Die weiße Farbe ist erstmal runter - mit Abbeizgel gings RuckZuck - ich konnt einfach nicht warten - sah zu bescheuert aus. :flamed:

Zum Rest hast ne Mail bei FB.

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Haiko » Donnerstag 18. Oktober 2012, 21:06

Schiker wagen! Was fur Reifen sind da dran? Sieht aus als nicht-original, aber doch schön zum barkas!
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2274
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 20:05
Wohnort: Köbeln

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Franz » Freitag 19. Oktober 2012, 15:29

Wenn ich das richtig sehe sind das die P31 Winterreifen. Sieht crossig aus aber machen
auch ganz gut lärm die dinger :?

mfg.
Franz
Wartburg, Barkas, Trabant, Simson und MZ
Klimaschutz? - nein Danke!
CO² Ich bin dabei
Bevor Du prüfst, präg es Dir ein, muss die Leitung stromlos sein!

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Jugendtraum » Sonntag 28. Oktober 2012, 16:13

Nachdem ich nun rausbekommen hab, wie ich die alte Übermalung der Schriftzüge runterbekomme, wurden Front und Heck neu gemacht. Dabei gleich mal neue Scheibenwischer und PUR-Lenkrad statt der ausgebluteten Lenkradreste montiert:

Bild

Bild

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 401
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von Jugendtraum » Mittwoch 31. Oktober 2012, 13:37

Gestern nun habe ich meinen neuen Barkas abgeholt, ein RTW der feuerwehr, komplett ausgestattet und mit neuer HU. Eigentlich wollte ich den ja nur plündern und die Inneneinrichtung für den weißen KK nutzen.

Hab mich aber eines Besseren besonnen, der weiße KK wird wieder verkauft und ich behalt den RTW. :D

Bild

Wenn jemand Interesse an dem weißen Krankentransport hat: Einfach PN an mich. Noch hab ich ihn nirgendwo eingestellt.
Zuletzt geändert von Jugendtraum am Mittwoch 20. März 2013, 15:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5064
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von orange » Mittwoch 31. Oktober 2012, 15:54

da kannst du ja dann direkt auf der Krankentrage nächtigen!!! :D

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2266
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Projekt Barkas Krankentransport

Beitrag von EMST » Mittwoch 31. Oktober 2012, 17:40

so unbequem das aussehen mag aber mit dem richtigen schlafdefizit kann man da prima drauf schlafen ;)
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Antworten