die coconbeigene Limo

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
steffen1.3
Beiträge: 2376
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 2. September 2018, 16:16

Nun funktioniert auch der Fensterheber der Beifahrertür wieder richtig. :)
Die Trageschiene der Scheibe war ja total hinüber und musste gewechselt werden,aber heut hab ich denn noch festgestellt,
das die eingeschraubte Führungsschiene verbogen war.

Am Armaturenbrett hab ich auch noch was gemacht, sieht schon ganz gut aus.
Wenn ich denn die Kleinteile aus der Galvanik zurück habe, kommt auch die rechte hintere Tür wieder
zusammen. :)

steffen1.3
Beiträge: 2376
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Montag 1. Oktober 2018, 21:41

Heute die letzten Türverkleidungen montiert mit neuen Klammern.
Nun sind die Türen wieder komplett und funktionieren. :)

steffen1.3
Beiträge: 2376
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Dienstag 5. Februar 2019, 21:21

Hi,
mal ein kurzes Update.

Der getauschte Querlenker hat inzwischen die Aufarbeitung durchlaufen und ist pulverbeschichtet.
Neulich noch neue Buchsen eingepresst. :)
IMG_20190113_100814_1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 742
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von stephanw » Freitag 15. Februar 2019, 16:35

"Gefällt mir" 8)
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Antworten