die coconbeigene Limo

Restaurations-, Tuning-, Reparaturbegleitungen
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...
Forumsregeln
Bitte immer sinnvoll benennen, also Fahrzeug und Art des Projektes...so finden sich alle auch später gut zurecht.
steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Mittwoch 4. Juli 2018, 19:54

Nachdem Stoßstange, Blinker und heute nun auch Schriftzug dran sind, ist
die Front wieder komplett. Auch hinten sind die Schriftzüge dran. Zum Glück hatte ich auch ein 1.3er
Schild ohne "S" im Lager. :)
Wenn er fertig poliert ist kommen auch die Lüftungsblenden der C-Säule und 2-3 andere Kleinigkeiten
wieder dran, dann ist er äußerlich schonmal wieder komplett. :) :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 739
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von thomas21 » Donnerstag 5. Juli 2018, 13:26

Mach es in Ruhe dann wird es auch was werden.Schnell schnell da wird immer gerne gefuscht :zwink:

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 5. Juli 2018, 20:27

Nene, Pfusch ist nicht drin.
Aber Ziel ist Esa 2018,da ist noch viel zu tun.

Heute ist der reg. HBZ nebst Leitungen an den Rahmen gekommen. :)

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Montag 9. Juli 2018, 21:06

Lenkgetriebe und andere Zutaten sind nun auch am rahmen.
In kürze geht es mit den Achsen weiter. :)

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 15. Juli 2018, 19:34

Heute gings ein bissel weiter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 26. Juli 2018, 19:17

Inzwischen sind auch die rostigen HA-Hälften gegen überholte Exemplare getauscht.
Aber trotzdem ist noch immens viel zu tun.

Will am WE mal nen Startversuch machen. Fürchte fast, das er nach der langen Zeit gar nicht
anspringen wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
SDLer
Beiträge: 760
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2006, 10:56
Wohnort: bei Stendal, Altmark

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von SDLer » Donnerstag 26. Juli 2018, 19:26

Sehr schön anzusehen Steffen. Ausstellungskarakter :roll:
Sieht leider nacher kein Mensch :cry:

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7442
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von T.S. » Freitag 27. Juli 2018, 18:10

Ich drücke die Daumen. :)
Ist leider dem Standplatz geschuldet... :|

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3551
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von Krtek » Freitag 27. Juli 2018, 19:11

Sehr schick, freue mich auf den Wagen in natura...
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7442
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von T.S. » Freitag 27. Juli 2018, 20:21

2008 letztes Mal ESA und FTL... :wimmer:

Benutzeravatar
thomas21
Beiträge: 739
Registriert: Samstag 2. September 2006, 23:07
Wohnort: Schönhausen

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von thomas21 » Samstag 28. Juli 2018, 21:29

Von mir auch saubere Arbeit sieht richtig gut aus

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 2. August 2018, 16:44

kurzes Update:
Inzwischen läuft der Wagen nach diversen Problemen mit Benzinpumpe und Filter.

Ich habe geglaubt das Neuteile auch problemlos funktionieren müssten, aber weit gefehlt. Die Pumpe tat es nicht und der Filter war auch Mist.
Mit einer gebrauchten Pumpe und Filter, aber neuen Leitungen und Schläuchen läuft er wieder.

Allerdings gab es Lieferschwierigkeiten bei den Reifen. Da müsste ich morgen Bremse entlüften, Tüv machen, Versicherung und Zulassung, das wird eher nix. Schließlich haben die alle bis 13Uhr
nur auf. :evil:

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 2. August 2018, 16:48

Inneneinrichtung ist inzwischen auch gereinigt und drin.

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Montag 6. August 2018, 20:21

die neuen Schuhe...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

steffen1.3
Beiträge: 2350
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: die coconbeigene Limo

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 9. August 2018, 21:01

Bin derzeit mit den Türmechaniken beschäftigt.

Fensterheber und Co. riefen auch nach einer Überarbeitung.
Werd glei noch Scheiben putzen. :)

Antworten