Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Typenübergreifendes, Pflege-, Hilfsmittel
Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von EMST » Mittwoch 5. Oktober 2016, 10:57

Da sich langsam die Wege von meinem 1.3er und mir trennen werden (Projektiert 1 1/2 - 2Jahre) steht nun die frage nach einem Nachfolger im Raum. Hab zwar schon einiges auf dem Radar was als Nachfolger durchgehen kann aber: mir fehlt schlich die erfahrung was neue Autos so alles an kleinen und großen (un)nützlichen Helfern mitbringen und wo so die Schwachstellen liegen

Hier nun das was definitiv von nöten ist:

Karossenform: Kombi min. 500L Ladevolumen (ohne umgeklappe Rückbank)
Motor: 1.3 bis 1.6L 87 bis 145 PS
Umweltmarke: grün/blau
Kraftstoffe: Hybrid/Benzin/LPG/Elektro
Platzbedarf: 2 Erwachsene, 3 Kinder (mit und ohne Reboarder Sitzen - ISO FIX)
Zubehör: Radio, Anhängerkupplung (Zuglast sollte min. bei 1,6Tonnen liegen)
Zustand: Gebraucht - keine Neuwagen
Schwachstellen: am liebsten keine....
Baujahre: 2005 bis 2014
Preislich: 0 bis 12000 Eur
Laufleistung: maximal 120000 KM


Jetzt bin ich auf eure Vorschläge gespannt
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

T.
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 16:19
Wohnort: Adelschlag, Bayern

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von T. » Mittwoch 5. Oktober 2016, 15:46

... hm so selten wie ich mich hier blicken lasse...... kann ich eines nicht ganz verstehen..... das war schon das Wartburgforum, oder? :noplan:

für das was du suchst gibt's doch eigentlich hervorragende andere Webseiten....... ( ich hätte bestimmt noch verstanden wenn du ein Zugfahrzeug für den Trailer (auf dem dein Wartburg steht) hier gesucht und um Erfahrungsberichte gebeten hättest , so jedoch merk ich grad wieder warum ich mich hier so selten noch blicken lasse......

Ich reg mich so furchtbar schnell auf,...... daran muss ich wirklich arbeiten.

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 738
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von stephanw » Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:54

Locker bleiben. So lange es nicht Überhand nimmt, kann man auch mal über andere Autos quatschen. :coffee:
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von EMST » Donnerstag 6. Oktober 2016, 15:20

Danke - und ja es geht um ein Zugfahrzeug für den Touristen. Die 1,6 Tonnen Zuglast beinhalten: 0,6 Tonnen Trailer und 1Tonne Tourist. Wie einige hier wissen wird der als Alltagsfahrzeug verwendet - das möchte ich dem Wagen aber ab dem 28 Entstehungsjahr aber nicht mehr zumuten
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

gille
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 8. November 2014, 18:20

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von gille » Sonntag 8. Januar 2017, 17:42

Hallo,

kann dir einen a6 c4 (sozusagen der Facelift Audi 100) empfehlen haben den selbst im Alltag. Motor sollte Aber der 2,6 oder 2,8er sein, nicht kleiner. Schwachstellen: eigentlich keine nennenswerten, vor allem im Prinzip kein Rost. Meiner hat jetzt 360000 auf Gas runter, also der hält. Könnte dir aber zu alt sein... gabs nur bis 97. Der Nachfolger ist bedeutend anfälliger.

Viele Grüße
aus Halle

Benutzeravatar
awe353
Beiträge: 584
Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Wohnort: Bernsdorf

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von awe353 » Sonntag 8. Januar 2017, 23:11

Ich würde dir zu einem Skoda Superb Kombi (3T) raten. Mein 2,0l Common Rail Diesel (125KW/170PS) mit DSG hat jetzt 213tkm weg und ist von 2010. Benziner mit den gesuchten km sollte es in deinem Buget problemlos geben. Werden dann wahrscheinlich keine Autos mit voller Hütte sein, aber ISO-Fix und 1800kg Zuglast haben die auch. Die 4x4-Modelle glaube sogar 2t. Schwachstellen sind mir keine bekannt. Karosse natürlich verzinkt und Technik halt VW.

Benutzeravatar
Krtek
Beiträge: 3544
Registriert: Sonntag 25. Juni 2006, 15:28
Wohnort: Berlin Ost, also da wo die Sonne aufgeht
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von Krtek » Sonntag 15. Januar 2017, 12:19

Gebraucht ist er als Passat inzwischen günstiger, wer mit dem etwas weniger Platz leben kann, findet dann auch einen gutem kombi mit VW Technik. Motor 2 Liter 150 PS ist auch in Ordnung, DSG mag ich nicht - Geschmacksache...
Vier Takte für ein Halleluja!
Bild

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 400
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von Jugendtraum » Montag 16. Januar 2017, 07:16

Würde den A6 Avant empfehlen, zuverlässig und Platz genug. Fahr ich übrigens auch in der Wartburgfreien Zeit ;)

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von EMST » Montag 16. Januar 2017, 10:55

Ja Prima :) nur weiter so - VW Regal ist ja damit fast durch :) :pray:
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
Jürgi
Beiträge: 540
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 14:29
Wohnort: Bautzen

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von Jürgi » Montag 16. Januar 2017, 13:47

Dann guck dich doch bei BMW mal um :mrgreen: E39 Touring - Platz sollte ausreichen. Nur die Autos werden rar :confus:
Oder Mercedes W210 T-Modell. Kofferraum ohne Ende. Es soll auch rostfreie Exemplare geben- musst aber suchen.
Guck nicht auf's Baujahr - In Ordnung muß die Kiste sein!
Bild

gille
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 8. November 2014, 18:20

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von gille » Mittwoch 18. Januar 2017, 19:09

Den a6 haben dir aber nun schon zwei empfohlen ☺

Benutzeravatar
Jugendtraum
Beiträge: 400
Registriert: Mittwoch 7. April 2010, 13:10
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von Jugendtraum » Donnerstag 19. Januar 2017, 08:04

gille hat geschrieben:Den a6 haben dir aber nun schon zwei empfohlen ☺
:wave:

Bild :waved:

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 738
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von stephanw » Donnerstag 19. Januar 2017, 16:30

EMST hat geschrieben:... Wie einige hier wissen wird der als Alltagsfahrzeug verwendet - das möchte ich dem Wagen aber ab dem 28 Entstehungsjahr aber nicht mehr zumuten
Warum eigentlich nicht?
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von EMST » Donnerstag 19. Januar 2017, 21:56

stephanw hat geschrieben:
EMST hat geschrieben:... Wie einige hier wissen wird der als Alltagsfahrzeug verwendet - das möchte ich dem Wagen aber ab dem 28 Entstehungsjahr aber nicht mehr zumuten
Warum eigentlich nicht?

Eigentlich die perfekte Frage und hier die Antwort:

3 Kinder auf der Rückbank und Freundin die gern bequem sitzen wollen/will - wenn sie denn mal hinten sitzen darf/muss. Zudem ich fahre mit der Kiste echt viel - letztes Jahr 20.000km
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

Benutzeravatar
stephanw
Beiträge: 738
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 13:41
Wohnort: HAL

Re: Wartburg 1.3 Tourist und was danach?

Beitrag von stephanw » Freitag 20. Januar 2017, 11:58

Und welches Auto soll es nun werden?
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Antworten