Typenoffenes Wartburgforum

Wir haben uns für einen Wartburg entschieden!
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fehlkauf?!
BeitragVerfasst: Samstag 30. Juli 2016, 18:59 
Offline

Registriert: Samstag 30. Juli 2016, 18:43
Beiträge: 1
Hallo alle :)

ich habe mich in den Wartburg 353 verliebt und mir vor kurzem gekauft. Ich bin begeistert von dem Auto, aber habe das nagende Gefühl das ich übers Ohr gehauen wurde.

Habe ca 1600€ ausgegeben. Dass FZG ist neu lackiert(kein Originallack), die Reifen sind neu, der Unterboden wurde neu gemacht(laut Verkäufer) sieht aber auch gut aus. Habe 4 Türen, Armatur Vergaser, Getriebe und andere Ersatzteile dazubekommen, allerdings stark gebraucht und nicht auf Funktion getestet. Hatte frisch Tüv und H Kennzeichen.

Ist kein Luxusmodell, ganz normaler von 1985.

Jetzt die Mängel:

Vordertüren Durchrostet, allerdings habe ich Ersatz Türen die vll noch zu machen sind
Über den Rädern ist es durchgerostet an allen 4 Rädern
Schiebedach an einer Seite undicht.
Benzineinfüllstutzen durchgerostet
Motor hatte direkt am Anfang Leistungsprobleme, wurden glücklicherweise durch einen Mechaniker behoben
Himmel ist runtergekommen hinten, habe ich selbst wieder gemacht
Bremsen mussten entlüftet werden und die Bremsbeläge waren durch
Kofferraumboden ist um den Gummiestopfen gerostet mit löchern
Batterie war von anfang an am arsch musste neue kaufen
Benzinpumpe war durch, und der Benzinfilter war total dreckig, die Zündleitungen waren auch völlig durch

Ich glaube das wars^^ denke zahle ca insgesamt 2100- 2200€ inklusive Kaufpreis dann ist er ohne Mängel, und frisch gewartet was bremsen und Motor angeht. Frage mich wie er durch den Tüv gekommen ist... Nunja habe keine Ahnung gehabt und das ist jetzt das Lehrgeld, lerne ne menge dadurch, aber mich würde schon interessieren wieviel ich Zuviel bezahlt hab. Was ein Wartburg 353 bj 85 ohne Mängel, gewartet kostet.

Danke schonmal :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fehlkauf?!
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Juli 2016, 16:45 
Offline

Registriert: Freitag 24. April 2015, 16:40
Beiträge: 60
Wohnort: Friesland (D)
Herzlich willkommen im Froum.

Tja, die Karosseriemängel hättest Du eigentlich mit bloßem Auge erkennen können. Aber ich will da nicht weiter draufherum hacken. Du scheinst schon gestraft genug.

Aufgrund des "Nichtpflegezustandes", den Du schilderst tippe ich einfach mal, dass der nette Verkäufer einfach den Unterbodenschutz auf den alten Zustand aufgetragen hat, damit es schick aussieht. Darunter könnte es zusätzliche Rostnester geben. Ähnlich könnte es mit der Lackierung der Karosse sein.

Letztendlich war der Preis mindestens 600 EUR zu hoch, imho.

Aber so sind sie, die Blender: Äußerlich mit wenig Aufwand schick gemacht und drunter kommen der Gammel und sonst. Nicklichkeiten zum Vorschein. Deine Instandsetzungskostenberechnung liest sich so an, als hättest Du gute Kontakte. Oder machst Du es selbst?

Falls Du Dich traust :D , stell doch mal Fotos ein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de