Abdichtung Tank Wartburg 1.3

Typenübergreifendes, Pflege-, Hilfsmittel
Antworten
TrabantJENA
Beiträge: 36
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 17:25
Wohnort: Jena

Abdichtung Tank Wartburg 1.3

Beitrag von TrabantJENA » Montag 14. April 2014, 21:06

Wie schon im Betreff vermerkt würde ich gerne wissen, welche Dichtmasse Ihr zum Abdichten des Tanks vom 1.3er Wartburg nehmt und gute Erfahrungen habt?! Beim 353er war wie mir bekannt noch eine Dichtung, später war es dann eben diese Dichtmasse, die nicht aushärtet.

Für Tipps bin ich dankbar.

Liebe Grüße
Marcel aus Jena

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5057
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Abdichtung Tank Wartburg 1.3

Beitrag von orange » Montag 14. April 2014, 21:16

Ich hab aus dem Baumarkt ein Karosserie-Silikon genommen.

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 730
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Abdichtung Tank Wartburg 1.3

Beitrag von Gepi 13 » Montag 14. April 2014, 21:17

Entweder ne 353er Dichtung nehmen, oder Fensterkit, oder ne Raupe aus Unterbodenschutz.....

Bei einem Schönwetterauto ist die Abdichtung nicht unbedingt erforderlich,zumal der Tank ja nicht im direkten Spritzwasserberich liegt.

Orange war schneller :waved:
einsdreierverunstalter.

Thilo K
Beiträge: 289
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 14:11
Wohnort: bei Torgau

Re: Abdichtung Tank Wartburg 1.3

Beitrag von Thilo K » Dienstag 15. April 2014, 13:03

Alter Scheibengummi geht auch. Zumindest habe ich das mal wo gesehen.

Antworten