Ausgeleiherte Scheibenwischer

Typenübergreifendes, Pflege-, Hilfsmittel
Antworten
Benutzeravatar
weissjacke
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 23:34
Wohnort: Tharandt

Ausgeleiherte Scheibenwischer

Beitrag von weissjacke » Freitag 24. August 2012, 11:19

Hallo ihr Lieben!

Ich habe gestern (zum erstenmal in meinem Leben außerhalb der spätbremser) einen echten Wartburgfahrer getroffen und wir haben uns lange unterhalten. Ich fragte ihn, ob er eine Idee hätte, was ich mit meinen ausgeleiherten Scheibenwischern machen kann. Der eine will garnicht mehr hoch, und der andere bleibt links neben der Frontscheibe hängen.
Ich fahre einen 1.3er, und er meinte, dass die Scheibenwischerarme ja auf das Gestell draufgesteckt sind und dass da was ausgeleihert sein muss.

Ich hab aber vergessen was :?

Könnt ihr mir da helfen? Was muss ich tun, damit sie wieder ordentlich wischen? Ein neues Gestell kaufen, oder gibt es einen Trick?

Vielen Dank für eure Mühe
Sie haben sich für einen Wartburg entschieden.

Butzemann
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 13. August 2005, 15:41
Wohnort: Meißen in Sachsen

Re: Ausgeleiherte Scheibenwischer

Beitrag von Butzemann » Freitag 24. August 2012, 15:45

Hast du schon mal die Schrauben festgezogen mit denen die Wischer auf der Achse befestigt sind?
Die befinden sich außen unter der schwarzen Plastikkappe, vorher die Wischerarme in die richtige Ruhe-Position bringen, so etwa 5cm vom unteren Scheibengummi entfernt.

mfg gert

Benutzeravatar
weissjacke
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 23:34
Wohnort: Tharandt

Re: Ausgeleiherte Scheibenwischer

Beitrag von weissjacke » Freitag 24. August 2012, 16:27

Ja, die sind festgeschraubt, an denen kann es nicht liegen.
Sie haben sich für einen Wartburg entschieden.

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5057
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Ausgeleiherte Scheibenwischer

Beitrag von orange » Freitag 24. August 2012, 18:33

scheibenwischer laufen lassen und unterm a-brett gucken, was passiert! das schreibst du dann hier nochmal...! :wink:

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7428
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Ausgeleiherte Scheibenwischer

Beitrag von T.S. » Freitag 24. August 2012, 18:40

Neues Gestänge einbauen, gabs günstig beim Kunze (Project) was will man mit Mittelalterlicher Mechanik sonst machen.

Frage: ist das ich weisser 353, der in Gompitz und Kesselsdorf incl. derweilen zu sehen ist?

Benutzeravatar
weissjacke
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 14. Januar 2012, 23:34
Wohnort: Tharandt

Re: Ausgeleiherte Scheibenwischer

Beitrag von weissjacke » Montag 27. August 2012, 20:29

Hallo ihr beiden!

Tut mir leid, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich war in den letzten tagen von meinem lebenselixir, dem forum :D abgeschnitten
Danke, dass ihr euch so kümmert. ich bin noch nicht dazu gekommen, mir das ganze mal von unten anzuschauen. zum glück hat mich wenigstens der linke dann doch nicht beim letzten regen hängen lassen.

Ich bin derzeit auf rügen unterwegs, mein warti hat mich trotz einiger krankheiten locker hier hoch gebracht. es handelt sich um einen ahorngelben 1.3er. in dresden bin ich eher weniger unterwegs, ich fahre nicht gerne in großen städten T.S.
aber ich kann dich ja mal besuchen kommen, wenn du willst ;)
ich glaube aber, dass ich weiß welchen wagen du meinst, durch tharandt fuhr neulich auch einer aus kesselsdorf kommend.

ich schau nochmal nach, und dann sag ich dir bescheid orange, aber es wird wohl auf eine neues gestänge hinauslaufen. es ist ja auch schon alt.

bis bald, und grüße von meiner schönen Insel!
Sie haben sich für einen Wartburg entschieden.

Antworten