Wartburg 353 Farben

Typenübergreifendes, Pflege-, Hilfsmittel
Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Wartburg 353 Farben

Beitrag von Gepi 13 » Freitag 24. Dezember 2010, 21:28

Hallo Leute. Da ich nun bald meine Karosse schweißen werde komme ich langsam ins grübeln welchen ,,Anstrich´´ mein Wartburg bekommen soll.
Ich benötige eure Hilfe:Da Google so wirklich nichts hergibt und bei mir in der Gegend Wartburgs so gut wie aus dem Straßenbild verschwunden sind,suche ich ein Paar Bilder mit 353er in orig. Farben. Ich kann mich überhaupt nicht entscheiden welche Farbe er bekommen soll. Meine Favoriten sind Kaminrot, Biberbraun und Neptunblau.....
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
RS800
Beiträge: 1838
Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 15:41
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Wartburg 353 Farben

Beitrag von RS800 » Samstag 25. Dezember 2010, 11:27

Gepi 13 hat geschrieben:Biberbraun
Neeeeeeeeeeeeeeeee Bild

Ich fand das Samtocker immer gut
Willst Du Dir den Sieg verscherzen, fahre Isolator-Kerzen !

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Gepi 13 » Samstag 25. Dezember 2010, 11:47

Samtocker sagt mir jetzt nichts.....
Ach klar, Biberbraun is doch jut :)
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko » Samstag 25. Dezember 2010, 11:51

Ne freund von Mir hatte mal ne Biderbraune 353, finde Ich ne schöne farbe, die sieht man nicht so oft mehr.
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
awe353
Beiträge: 586
Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Wohnort: Bernsdorf

Re: Wartburg 353 Farben

Beitrag von awe353 » Samstag 25. Dezember 2010, 13:03

RS800 hat geschrieben:
Gepi 13 hat geschrieben:Biberbraun
Neeeeeeeeeeeeeeeee Bild

Ich fand das Samtocker immer gut
Ich kann mich für samtocker nun wieder garnicht begeistern. Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Anbei mein biberbrauner Trans.
Bild

Vielleicht wäre es aber auch von Vorteil mal das Baujahr zu erfahren, da es bei weiten nicht alle Farben bei allen Baujahren gab.

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7457
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Beitrag von T.S. » Samstag 25. Dezember 2010, 13:40

Bild

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Gepi 13 » Samstag 25. Dezember 2010, 15:41

Danke TS das sieht schon gut aus.BJ ist 1989. wird aber älter aussehen :D Geiler Trans,gabs die original so, in Braun, mit dem ganzen Chrom?
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko » Samstag 25. Dezember 2010, 15:44

BJ 1989? Hmmm, hadt auch ne Bild davon?
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Gepi 13 » Samstag 25. Dezember 2010, 15:52

Klar,wen du imbedingt ne nackige und völlig vergammelte 1,3er Karosse sehen willst die von Hobby NVAlern mal in Chlor Bunna angestrichen wurde.Die Front hab ich letztes Jahr schon umgeschweißt, jetzt muß bloß noch Stehwände,Heckblech,Radläufe hinten und etwas Bodenblech gewechselt werden. :shock: Aber ich kann sagen das das Chasis schon bis auf die Bremsleitungen fertig daneben steht!
einsdreierverunstalter.

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko » Samstag 25. Dezember 2010, 15:53

achso, ne 1.3er... dachte es ware ein 353er.... :mrgreen:

Aber warum nur Bilder reinstellen von schöne exemplaren... auch projektbilder sind naturlich schön! Also rein damit! :D
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
awe353
Beiträge: 586
Registriert: Samstag 4. Juli 2009, 18:59
Wohnort: Bernsdorf

Beitrag von awe353 » Samstag 25. Dezember 2010, 20:25

Gepi 13 hat geschrieben:gabs die original so, in Braun, mit dem ganzen Chrom?
Im Prospekt war der Trans zumindest in biberbraun drin und einer ist mir auch noch im Originalzustand bekannt. Mein ist einer von 1984 original in flammrot und alle Chromteile schwarz. Die allerersten Trans werksmäßig ausgelieferten 1983 hatten noch Chromstoßstangen und Grill. Ich habe ihn einfach so gemacht, wie er mir gefällt ohne auf ein bestimmtes Baujahr hinzuarbeiten.
Aber um zurück zum Thema zu kommen, wenn du Bilder von verschiedenen Farben zu bekommen, kann ich dir nur empfehlen dir Bilder von vergangenen Wartburgtreffen anzusehen, die auch zahlreich von den Mitgliedern hier auf ihren Homepages verlinkt sind (z.B. wartburgtreffen.de, wl13.de).

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Gepi 13 » Samstag 25. Dezember 2010, 22:27

Sieht auf jeden Fall knorke aus dein Trans.Ich bau mir meinen Warti auch nach meinen Geschmack,steckt ja auch mein Geld meine Zeit ud meine Arbeit drinne,da darf ich doch von meinem Auto auch verlangen so auszusehen wie ich möchte oder? Ja hab schon verschiedene Seiten durchgeguckt, am meisten gefallen hat mir der gaaanz tiefe braune 353er Tourist und ne Kaminrote 353er Limo deluxe......
einsdreierverunstalter.

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Sonntag 26. Dezember 2010, 11:12

Für baujahr 89 wären ja eigentlich: indianrot, coconbeige, atlasweis, ahorngelb, goldoliv, riogrün und delphingrau richtig.
Aber wenn er älter ausehen soll dann eher ein früherer farbton.
Und mit Chrom u.s.w. sieht das ja auch alles wirklich schick aus.

War das hier oder im ZWF? Da war doch mal ne Farbkarte eingestellt, entsinne ich mich dunkel. :)

Benutzeravatar
Mossi
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 20:02
Wohnort: Dicht Bei Rostock

Beitrag von Mossi » Montag 27. Dezember 2010, 09:28

Seitenneigung ist kein Zeichen von Fahrunsicherheit!

Seine Freunde nennen ihn Mossi, seine Gegner sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".

Benutzeravatar
Gepi 13
Beiträge: 732
Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:57
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Gepi 13 » Montag 27. Dezember 2010, 13:27

Hey,danke Mossi! Mehr Farben brauch kein Mensch :D
Damit läßt sich doch was anfangen,vielen dank für deine Bemühungen!!!
einsdreierverunstalter.

Antworten