Wo zusatzbenzinfilter in 353er?

Typenübergreifendes, Pflege-, Hilfsmittel
Antworten
Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Wo zusatzbenzinfilter in 353er?

Beitrag von Haiko » Samstag 6. November 2010, 16:59

Wo kommt ein evt zusatzbenzinfilter im 353er?

Der filter im Tank und Jikov sind raus, da die ganz slecht sind. Aber das stuck benzinleitung schwissen ansaugleutung und pumpe ist nur ca. 10cm.

Der tank bekommt eine antirost coating aber ne benzinfilter ist vieleicht nicht ein slechtes Idee.
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7501
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Beitrag von T.S. » Samstag 6. November 2010, 17:42

Im Motorraum vor der Benzinpumpe.

Benutzeravatar
wartburgtuner
Beiträge: 1124
Registriert: Sonntag 16. April 2006, 10:57
Wohnort: BW + Vogtland
Kontaktdaten:

Beitrag von wartburgtuner » Samstag 6. November 2010, 20:09

in der Benzinpumpe ist normalerweise auch ein Filter drin!!

Benutzeravatar
Enrico Martin
Beiträge: 195
Registriert: Donnerstag 10. August 2006, 13:30
Wohnort: Eisenach
Kontaktdaten:

Beitrag von Enrico Martin » Montag 22. November 2010, 10:12

Da die Tanks bei heutiger benutzung: Oft nicht vollgetankt und wenig Fahrkilometer, häufig Rost ansetzen, empfiehlt es sich als erstes immer Vollgetankt abzustellen (wenn er länger nicht fefahren wird) und dann einfach noch ein STück Benzinschlauch an die von hinten kommende Leitung gesteckt und dann den Benzinfilter vor die Benzinpumpe.

Dadurch spart mann sich mühseelige Vergaserreinigungen.

1,50 Euro für den Filter bewirken Wunder. Und wir fahren die in allen Autos!
-=gehtnichgibstnicht=-

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko » Montag 22. November 2010, 16:47

Ich habe ne benzinfilter vor die Pumpe montiert, ist aber nicht einfach zu wechselen, da ganz unten die pumpe mit ne langeres stuck slauch. Ne Freudnd hat das Filter nach der Pumpe, ist zwar einfacher zu wechseln, aber der pumpe bekommt erst den dreck und denn das filter. Naja, mal sehen wie lange es dauert vor das filter schmutzig ist.

Tank ist bereits konserviert, Ich hoffe aber der coating bleibt auch dran und drin.
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Benutzeravatar
Haiko
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 12:08
Wohnort: Friesland (NL)
Kontaktdaten:

Beitrag von Haiko » Sonntag 28. November 2010, 19:56

Heute das benzin zusatzfilter nach den pumpe montiert. Ist jetzt einfacher zu wechselen. Und der Pumpe hat ja auch ne filter drin, die ist auch einfach (auch am standstreifen :mrgreen: ) zu saubern.
Trabant 601, HP750.01/2 und ne Barkas B1000 KB

Antworten