1.3 Motor Leistung steigern dezent

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
wartburg lars
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 13:31
Wohnort: chemnitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von wartburg lars » Donnerstag 2. Januar 2020, 15:53

Kannst du auch sagen wieviel PS eine Bearbeitung von den Serienkopf so in etwa bringt??
Hast du dich eventuell auch mal mit den orginalen Nockenwellen von VW beschäftigt??
wenn ich richtig informiert bin ist die von 3F schärfer als die von Wartburg?!?!

Benutzeravatar
Wartidriver-BZ
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 17. April 2009, 20:30
Wohnort: Oberlausitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von Wartidriver-BZ » Samstag 4. Januar 2020, 13:40

Hallo,
die 3F und die ABU Nockenwelle sind die besten( schärfsten ) Serien Wellen von
VW.
Mit der Kopfbearbeitung und einer besseren Nockenwelle als die Serien Wellen vom Wartburg
und wenn alles gut abgestimmt ist sollten so um die 10-15PS drin sein, die Schwachstelle ist halt die sehr kleine Drosselklappe der Serienvergasers.

PR13
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2019, 19:25

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von PR13 » Samstag 4. Januar 2020, 13:50

Hallo, die Nockenwelle vom ABU passt in den BM 860 Kopf.? Hätte ich nicht gedacht. Wenn bisschen über 70 PS raus kommen ist doch schon was. Aber mich interessiert auch immer das Drehmoment.?
Gruß PR13

wartburg lars
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 13:31
Wohnort: chemnitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von wartburg lars » Samstag 4. Januar 2020, 22:41

die Nockenwelle von ABU ist ebenfalls eine für die elektronische Einspritzung beim Wartburg braucht meine eine Nockenwelle für die mechanische Benzinpumpe!
wenn man die Benzinpumpe nicht ändern will so wie ich dann gibt es von VW wohl nix passendes?!
Als bleibt einen nur die Tuning Anbieter!?

rallye123
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 12:46
Kontaktdaten:

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von rallye123 » Montag 6. Januar 2020, 08:24

Hallo
Ich bin der Meinung wenn ich mir die Mühe mache die Nockenwelle zu wechseln und den Kopf zu bearbeiten , dann sollte schon eine Tuning NW rein, der Aufwand von der Arbeit ist der selbe das Ergebnis ist nur besser.

Lediglich der Finanzielle Aufwand ist höher

wartburg lars
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 13:31
Wohnort: chemnitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von wartburg lars » Montag 6. Januar 2020, 11:53

bin ich der gleichen Meinung, dafür ist ein Hobby sparen kann man woanders!!

Benutzeravatar
Wartidriver-BZ
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 17. April 2009, 20:30
Wohnort: Oberlausitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von Wartidriver-BZ » Montag 6. Januar 2020, 13:31

Richtig :wave:

wartburg lars
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 13:31
Wohnort: chemnitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von wartburg lars » Montag 6. Januar 2020, 13:52

der MH Motor ist den Wartburg Motor am nächsten??
will mich mal schlau machen was es da für Nockenwellen gibt?!

steffen1.3
Beiträge: 2431
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von steffen1.3 » Dienstag 7. Januar 2020, 20:22

Ja genau. MH ist am nächsten dran.

Wie war das,Hobby ist mit dem max. finanziellen Aufwand den geringsten Nutzen erzielen oder so ähnlich... :D :D

Vielleicht gönne ich mir denn auch noch ne Tuning-NW.

wartburg lars
Beiträge: 116
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2010, 13:31
Wohnort: chemnitz

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von wartburg lars » Dienstag 7. Januar 2020, 20:41

Gib mal Bescheid wenn du was zusammengesetzt hast!
im Netz habe ich verstärkte Starterklappe ohne Keile entdeckt dies werde ich mit einen bearbeiteten Kopf kompinieren!

Tim
Beiträge: 288
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 17:29
Wohnort: 15732 Schulzendorf

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von Tim » Samstag 11. Januar 2020, 09:50

Beim klassischen Tuning war es schon immer so, dass man sich erstmal ein Konzept/Setup ausdenken sollte. Also überlegen, wieviel Leistung soll es sein, wie will ich damit fahren (Alltag, Urlaub, nur Sonntag/Treffen usw.), was darf das Ganze kosten, muss es H-tauglich sein, mit Zulassung oder ohne, usw. usw. usw.

Hier irgendwelche Brocken, so wie "was kostet den ein Kopf", hinwerfen macht überhaupt keinen Sinn. Was nützt der schönste Kopf, wenn der Rest dazu nicht passt oder abgestimmt ist und du am Ende eine spritsaufende Luftpumpe hast.......

Benutzeravatar
aegenov
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 18. Januar 2020, 18:18

Re: 1.3 Motor Leistung steigern dezent

Beitrag von aegenov » Samstag 18. Januar 2020, 18:40

Hello!

Here is Wartburg fan from Bulgaria.
Apologies for writing in English, but I couldn't learn German language.

6 years ago I modified my car (Wartburg 1.3) and made from original engine and a Polo 3F engine one, I kept the block only and the rest was from the 3F engine. I kept the original block, which is a problem in our country, and earned better dynamics.

Here is a video before I "destroyed" the Polo. The difference especially on 3rd gear was huge.
https://www.youtube.com/watch?v=ZtDaHvgFt5I

Antworten