Tourenwagenfahrwerk

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
Antworten
robges
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2015, 09:40

Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von robges » Mittwoch 29. Juli 2015, 09:42

Guten tag liebe Gemeinde,

ich bin neu hier und baue mir grad einen wabu 353 auf , ich wollte mal wissen ob jemand hier infos zu den wabu 353 tourenwagenfahrwerken hat, ob man an sowas noch rankommt ? bzw wie die gebaut wurden sind ??

MFG

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7427
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von T.S. » Mittwoch 29. Juli 2015, 09:55

Ich kenne ein Fzg. welches "nur" Flexfahrwerk hat und gut funktionierte, anderseits könnte man mit den bekannten "Kauffahrwerken" und entsprechender Änderung (Drücken, Windung wegnehmen) zumindest den Tiefgang erreichen.
Tragfähigkeit Benz/ Ford war 300/600kg höher als Wartburg, ergo wegen weich braucht man sich da keine Gedanken machen und mal "Hilde" fragen, hat ja auch einen 353. :zwink:

Benutzeravatar
EMST
Beiträge: 2263
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 09:00
Wohnort: Berlin / Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von EMST » Mittwoch 29. Juli 2015, 19:55

meinst du ggf. das Bilstein Fahrwerk? Produktion der Federn - Nein; Produktion der Dämpfer - Ja bei abgabe alt-Teil
Ich habe 1 von momentan 77 zugelassenen Wartburg 1.3 Tourist in Deutschland.

Ein Phönix aus der Asche.

robges
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2015, 09:40

Re: Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von robges » Donnerstag 30. Juli 2015, 08:49

na ich mein ein ddr tourenwagenfahrwerk,

wenn ich mir so ein ,, kauffahrwerk 60 /40 ,, hole , bekomm ich ja keine H zulassung mehr, ich wollte einen wartburg 353 mit h zulassung und am besten noch mit einem historischen fahrwerk, deshalb ein tourenwagenfahrwerk ;)

robges
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2015, 09:40

Re: Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von robges » Donnerstag 30. Juli 2015, 08:49

hat bilstein für die ddr Tourenwagen, die dämpfer geliefert ??

rallye123
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von rallye123 » Donnerstag 30. Juli 2015, 09:16

wäre mir auch neu
Ich denke die Dämpfer wären auch zu lang, würden durchschlagen. Wenn es von der Dämpferleistung gehen sollte muß man dann die Kolbenstangen kürzen.
Ich denke die ganzen Fahrwerkssachen aus der Rundstrecke waren selbst zusammengestellte und durch Fahrversuche erarbeitete Einheiten.
Langfristig wollen wir mal über die Radlasten die Feder.- und Dämpferraten errechnen lassen.

Vg Lars

Benutzeravatar
timi
Beiträge: 2079
Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 21:22
Wohnort: Ost-Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tourenwagenfahrwerk

Beitrag von timi » Donnerstag 30. Juli 2015, 12:28

was und wie die tourenwagenfahrwerke hergestellt worden sind ,weiss ich nicht....

aber ,der nette micha bestimmt...

Wenn du nett fragst antwortet er dir bestimmt :D

http://www.michaelstuningklinik.de/
Alles Für den Wartburg alles für das Kombinat

http://www.ifa-kombinat.de.tl/

Antworten