Heizung bleibt kalt und kein Rücklauf in den Ausgleichsbeh.

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
steffen1.3
Beiträge: 2348
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Heizung bleibt kalt und kein Rücklauf in den Ausgleichsb

Beitrag von steffen1.3 » Montag 15. August 2016, 17:35

Fahren und entlüften würd ich hier auch empfehlen, nur entlüften im Stand reicht meist nicht aus.

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Heizung bleibt kalt und kein Rücklauf in den Ausgleichsb

Beitrag von Beppo » Dienstag 16. August 2016, 17:27

Danke Steffen, bist wie immer ein Guter. :super: Wenn ich mit meinem Versager nicht weiterkomme, melde ich mich bei dir. :zwink:

Ich habe schon gegrübelt, wie man direkt am Kühler oben entlüften könnte, bin aber auf keine Idee gekommen. Denn sobald man den Schlauch oben am Kühler oder Ausgleichsbehälter abmacht, ist ja auch der Druck weg.

Benutzeravatar
Beppo
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:02
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Heizung bleibt kalt und kein Rücklauf in den Ausgleichsb

Beitrag von Beppo » Sonntag 21. August 2016, 18:22

Habe den Rücklauf-Schlauch oben am Ausgleichsbehälter abgemacht und den Fehler gefunden. :)
Da mein AGB aus dem Hause VW stammt, passt der Schlauchdurchmesser nicht ganz zum Anschluß. Also hatte ich dort mit Umwicklung von Klebeband nachgeholfen, was seit Jahren dicht hielt. Die Werkstatt hat diesen Schlauch wohl auch ab gehabt, dabei die Wicklungen heruntergezogen und beim montieren das überstehende Ende zusammengedrückt. Das hielt dann so dicht, das garnichts mehr durchlief. :D

Ich habe den Überstand abgeschnitten, den Schlauch montiert und getestet: Rücklauf klappt. :)

Antworten