Instrumente und Optimierungen

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Beitrag von steffen1.3 » Donnerstag 3. Februar 2011, 22:46

Du müsstest ja dann auf jeden Fall den Temperaturgeber vom 353 in den 1.3er reinmachen. Kannst mal nachgucken aber ich dächte das passt von größe und gewinde her nicht ohne Änderungen.
Und genau, um die verarbeitung der Signale der Öldruckgeber musst du dir Gedanken machen.
Einfach ohne würd ich nicht fahren.

Iron Maiden
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 21:06

Beitrag von Iron Maiden » Freitag 4. Februar 2011, 13:08

Dann muss ich jetzt mal mit Unwissen glänzen.
Im 353er, rein optisch gesehen, sind doch genau wie im 1.3er die Kontrolllampen für Fernlicht, Öldruck, Batterie in der Instrumententafel enthalten. Theoretisch sind die Kabelanschlüsse bzw. Zuführungen doch schon da. Mit den entsprechenden Anschluss-"Adaptern" müsste das doch gehen? Wie funktioniert das denn mit dem Ungarischen Kombiinstrument dort sind doch auch Zeiger und das ist doch direkt für den 1.3er geeignet.
Nun postet mal auf mich ein!

Benutzeravatar
Chris77
Beiträge: 157
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2006, 20:17
Wohnort: Brieselang

Beitrag von Chris77 » Freitag 4. Februar 2011, 13:54

Und genau den Öldruckkram der die Sache kompliziert macht, ist im 353 logischerweise nicht vorhanden.

Iron Maiden
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 21:06

Beitrag von Iron Maiden » Freitag 4. Februar 2011, 14:57

Das wissen wir ja jetzt. Das Teil wird doch nicht den Öldruck steuern sondern nur anzeigen das der o.k ist. Irgendwas wird das doch im 353 übernehmen. Wie schon gesagt ich kenn mich mit der Elektrik nicht aus, freue mich über Tips. Das es unterschiedliche Verfahrensweisen der Anzeige gibt habe ich gelernt. Das hilft mir aber nicht weiter. Ich würde gern erfahren was umzubauen wäre. :?

Benutzeravatar
Jürgi
Beiträge: 542
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 14:29
Wohnort: Bautzen

Beitrag von Jürgi » Freitag 4. Februar 2011, 18:24

Wurde alles schon mal erklärt...

schau mal hier, daund dort.
Soweit ich gesehen habe wird das ungarische Kombiinstrument (das mit DZM) mit passendem Temperaturgeber geliefert.
Ich hoffe zur Verwirrung etwas beigetragen zu haben :wink:
Bild

Iron Maiden
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 21:06

Beitrag von Iron Maiden » Montag 14. Februar 2011, 12:28

Jürgi, vielen Dank für die komprimierte Info :D

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von steffen1.3 » Samstag 8. Dezember 2012, 15:07

Angeregt durch das schicke Kombiinstrument von Chris77 grübel ich auch grad wieder darüber nach, denn etwas umbauen wollte ich auch schon länger.
Vielleicht was im Stil wie im Prospekt? hat das eigentlich schonmal einer live gesehn?


Auf jeden Fall wollte ich die Ausleuchtung des Tacho verbessern und hab überlegt, das Zifferblatt als Folie zu machen und auf eine Milchglas (plast)-scheibe zu machen in der Hoffnung,daß dann die Zahlen und Striche leuchten durch die normale Tachobeleuchtung.
Hat sowas schonmal einer probiert?
Oder man baut eine direkte Anleuchtung in den Blendrahmen. Dann würden die Instrumente angestrahlt, wie es beim polo z.b. ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von steffen1.3 am Samstag 8. Dezember 2012, 15:39, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
thomas
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 13:30
Wohnort: Nägelstedt/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von thomas » Samstag 8. Dezember 2012, 15:25

Das Rundinstrument kenne ich "persönlich", das andere nur aus der Nullserie vom Trabant 1.1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Selbstdisziplin ist wenn man vorm zu Bett gehen nicht in der Garage vorbei schaut.
Bild

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von steffen1.3 » Freitag 14. Dezember 2012, 16:51

Anbei nun mal ein Bild vom Jetztzustand meiner Instrumentierung.
Die haben die Vorbesitzer gebastelt. Offenbar wurde da einfach ein kleiner DZM mit der sichtbaren Abdeckplatte kombiniert.
Weiß da einer zufällig, woher diese stammt?

Mein Plan ist nun, da die LED-Geschichte für Temp und Tank mit zu integrieren. So ähnlich, wie Chris77 es gebaut hat.
Jenachdem, wie gut das geht und wie aufwendig das wird könnte ich mir vorstellen, das auch mehr als einmal zu bauen. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

steffen1.3
Beiträge: 2364
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 17:49
Wohnort: Merseburg

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von steffen1.3 » Mittwoch 19. Dezember 2012, 14:43

Ich hab den DZM inzwischen mal demontiert und hab die Drehzahlskala mal eingescannt.
Wer das Bild will schreib mir einfach.

rallye123
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von rallye123 » Donnerstag 20. Dezember 2012, 21:20

Hallo
Ist zwar nicht vom 4 Takter aber so ist es im Grünen
GrößenänderungP1000043.JPG
GrößenänderungP1000044.JPG
Das ganze ist so 1995 entstanden, die Temperaturanzeige ist in der Mittelkonsole..

Viele Grüße Lars
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von rallye123 am Samstag 22. Dezember 2012, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
orange
Beiträge: 5067
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 16:09
Wohnort: bei Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von orange » Donnerstag 20. Dezember 2012, 22:29

@rallye123: sieht seeehr gut aus :!: mach doch mal bitte ein foto von der gesamten armatur!

rallye123
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 12:46
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von rallye123 » Samstag 22. Dezember 2012, 13:11

Mal sehen wenn ich wieder bei Jörg bin, zur Zeit steht der Grüne im Winterquartier bei einem Bekannten, weil in der Werkstatt kein Platz mehr ist.
Aber Du kennst ja das Auto, hast Du noch nie innen reingeschaut? Sind nur die zwei Instrumente geändert.

VG Lars

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7456
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von T.S. » Freitag 17. Juni 2016, 15:19

Wurde so im Netz gesichtet....

Bild

Benutzeravatar
T.S.
Beiträge: 7456
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 21:07
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Instrumente und Optimierungen

Beitrag von T.S. » Freitag 17. Juni 2016, 19:13

Dazu, eben auch grade gefunden, wovon ist das?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten