Webastoheizung im 353er

Alles rund um Modifikation, Umbau, Tuning
Antworten
Gepi

Webastoheizung im 353er

Beitrag von Gepi » Freitag 11. September 2009, 18:03

Hallo, ich bin schon lang hier im Forum unterwegs und finde es sehr informativ. Nun zur meiner eigentlichen Frage: Ist es möglich eine Webasto Heizung für Benzinmotoren in einen Wartburg 353 zu bauen ohne einen Zusatztank zu montieren, d.h. verträgt die Heizung das Gemisch, oder sollte man Bedenken haben. Danke im vorraus und schöne Gruße aus Halberstadt

Benutzeravatar
chris 353w
Beiträge: 1121
Registriert: Freitag 14. Juli 2006, 20:34

Beitrag von chris 353w » Freitag 11. September 2009, 19:59

frage doch am besten den hersteller!!
es kommt ja auf das system an..
bei manchen alten schwingfeuerheizungen kannst recht viel durch jagen
die alten sirokko heizungen dürfen auch nur mit normal betankt werden..

gepi

Beitrag von gepi » Freitag 11. September 2009, 20:14

Danke. werde mal gucken ob ich an dem Teil ne art Typenschild finde. ist aber etwa aus dem Jahr 2000.

Tim.

Beitrag von Tim. » Donnerstag 17. September 2009, 11:29

Nein kein Gemisch!!! Du könntest es verfeuern, aber dann kannste die Brennkammer bald wegschmeißen.

Antworten